Seite 1 von 5

Unfair Trading

Verfasst: Do 15. Jul 2004, 19:24
von º
Out: TB Reiskimo; CD mit BR-Magazin; Fernglas
In: Aliens; alle möglichen Viecher; den Kugelschreiber
Teelicht.
Ist nicht das beste Beispiel, aber nerven Euch die ewigen Downtrades auch? Da gibt man sich Mühe mit dem Inhalt vom neuen Cache und dann wird er schon vom Erstfinder regelrecht geplündert. Damit man dem Finder schon von Anfang an ein richtig schlechtes Gewissen machen kann, hab ich ein altes Logo aufbereitet und ein zweites selber gemacht:

Original unbekannt:
Bild

selbst gebastelt:
Bild

Benutzt beide Bilder wie Ihr wollt und viel Spaß noch beim Sachen suchen.

Philipp

Verfasst: Do 15. Jul 2004, 21:35
von Havrix
Gute Idee .... werde die Pics mal benutzen (allerdings ein bissel verkleinert :lol:

Verfasst: Do 15. Jul 2004, 22:34
von Bilbowolf
Tjs, die Erfahrung musste ich auch machen. Bei sagenhaftes münchen hatte ich einige nette sachen reingepackt. Der Zweitfinder hat dann alle nette Sachen entnommen... fand ich nicht gerade nett :cry:

Aber was soll's... so ist das Leben....

Verfasst: Fr 16. Jul 2004, 09:22
von IndianaX
Hab hier auch noch eins:

Bild

downtrade

Verfasst: Fr 16. Jul 2004, 16:42
von ingo_3
An alle Tupperdosensucher,

wie soll den Trash definiert werden ?
Für jeden ist etwas Anderes Trash, der eine kann keine Ü-Eier-Teile mehr sehen, der nadere freut sich wie eine Schnitzel über nen Kuli so what ?

Trade equal ? Sollen die Sachen gleich schwer sein, gleich groß oder von men Sachverständigen aud den gleichen Wert taxiert, wobei Liebhaber ja manchmal horende Preise für Dinge zahlen die Andere in den Müll werfen würden.

So nur mal zum Denkanstoss. Jeder kann denken muss aber nicht :wink:

ingo_3

Verfasst: Fr 16. Jul 2004, 17:15
von tandt
Man gibt sich Mühe, vermisst das Gelände, denkt sich einige Fiesitäten aus und findet ein schönes Versteck für einen außergewöhnlichen Cache. Dann packt man ein paar richtig dolle Sachen rein, die den Finder entsprechend entlohnen sollen, wie z.B.
TB Reiskimo; CD mit BR-Magazin; Fernglas
und der erste Finder räumt gleich alle tollen Sachen raus und schmeißt Klöterkrams wie Ü-Eier-Figuren rein. Da kann ich schon verstehen, daß man als Cache-Owner resigniert und sich Gedanken darüber macht, wieviel Mühe man auf sich genommen hat.
Trade equal? Naja, das liegt wohl wirklich im Ermessen des Individuums. Allerdings sollte man nicht gleich mehrere tolle Sachen greifen, wenn man selbst nur Schrott (und dazu zählen für mich halt Ü-Ei-Sachen) zum Tauschen parat hat.
Wir selbst tauschen möglichst gleichwertig, oder wenn ein Cache etwas dürftig ausgestattet, aber an einer schönen Location versteck ist, auch etwas mehr, um ihn entsprechend aufzuwerten und für nachfolgende Cacher wieder etwas attraktiver zu machen.

Verfasst: So 18. Jul 2004, 14:14
von moenk
Man traut sich auch kaum, Müll auszuleeren. Andere haben das bei meinen Caches schon gemacht und ich fand es völlig in Ordnung. Müll heisst dabei: Das will doch nun wirklich keiner mehr mitnehmen. Ich denk ich werde mir auch öfter mal erlauben, Caches neu mit Werbegeschenken zu bestücken.

Verfasst: So 18. Jul 2004, 21:18
von TKKR
Unfair fand ich bislang nur das, was mit dem Kindercache meiner Kinder angestellt wurde: Alles Spielzeug raus (Und das war nicht wenig), dafür Nudelsalat rein. Die hätten sich auch durch Aufkleber nicht abbringen lassen.

Gruß, Kai

Verfasst: So 18. Jul 2004, 21:44
von tandt
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
'tschuldigung, aber DAS ist echt der Brüller...
Wer ist denn bitteschön so gestört und stellt sich zu hause vor den Herd und macht 2 kg Nudelsalat, nur um den dann in einen Cache zu packen?

Sachen gibts... *grübel* :?

Verfasst: Mo 19. Jul 2004, 12:04
von Black-Jack-Team
Hallo,
die Nudelsalatschweinerei fand während unseres Urlaubes in Süddeutschland statt. Unsere Ronja war super sauer, dass wir diesen Cache nicht finden konnten :cry:
Fair traiden heißt für uns, neue Dinge in Caches zu füllen, die wir auch gerne finden würden. Nach einer schönen, liebevoll gestalteten Cachetour, in die jemand viel Gerhirnschmalz gesteckt hat, möchen wir uns mit nettem traiden bedanken, denn auch die X-ten Finder wollen keinen Müll sehen :lol:


Bis dann Christa