Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Angabe einer Mindestgröße

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Bücklerbande
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: So 9. Mär 2008, 08:41

Angabe einer Mindestgröße

Beitrag von Bücklerbande » Di 24. Feb 2009, 09:52

Hallo,

mich würde interessieren, ab welcher Cacheversteckhöhe Ihr eine Mindestgröße im Listing angeben würdet. Ich habe gestern einen Cache versteckt, bei dem man ca. 1,60m bis 1,65 groß sein muss und überlege diese Mindestgröße anzugeben.

Der Grund ist der, dass diese Angabe in meinem Fall schon ein deutlicher Spoiler wäre und die Suche sehr stark vereinfachen würde.

Viele Grüße
Dave
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
fein
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Do 22. Mär 2007, 13:06
Ingress: Enlightened
Wohnort: Muscat (Oman)
Kontaktdaten:

Re: Angabe einer Mindestgröße

Beitrag von fein » Di 24. Feb 2009, 09:59

Ab zwei Meter Greifhöhe würde ich den Hinweis auf einen Tritt oder ne leere Bierkiste als Hilfsmittel einbauen.
Gruß, Stefan
Bild

Benutzeravatar
Schnuffelwuffel
Geocacher
Beiträge: 67
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 16:20
Wohnort: Stuttgart

Re: Angabe einer Mindestgröße

Beitrag von Schnuffelwuffel » Di 24. Feb 2009, 10:21

Ich habe bei einem unserer Caches im Text vermerkt, dass es unter 170cm schwer wird.

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Angabe einer Mindestgröße

Beitrag von jmsanta » Di 24. Feb 2009, 10:31

Bild
aus dem Geotalk verschoben - bitte beim Erstellen eines neuen Themas die Forenstruktur beachten, danke
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Atti
Geomaster
Beiträge: 635
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 18:07

Re: Angabe einer Mindestgröße

Beitrag von Atti » Di 24. Feb 2009, 10:47

So richtig ärgerlich sind solche Verstecke, wenn sie mit T1 gelistet werden. Ich bin 1,70 m groß und es ist echt ätzend, wenn man bei solchen Caches dann ein Hilfsmittel (Tritt oder männlicher "Durchschnittscacher" ab 1,90m) braucht.

Ja, Du schränkst die Suchmöglichkeiten ein, das ist wohl wahr, aber es gibt immer mehr Frauen, die cachen gehen, und die sind im Durchschnitt nun mal kleiner als Männer. Mach also bitte bei Griffhöhe ab 2m bitte unbedingt ein T1,5 draus.

LG
Atti

Bücklerbande
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: So 9. Mär 2008, 08:41

Re: Angabe einer Mindestgröße

Beitrag von Bücklerbande » Di 24. Feb 2009, 11:08

Mit 1,70m hat man keine Probleme und T1,5 war vorgesehen. Werde aber noch reinschreiben, dass es unter 1,65m schwer wird. Danke für die Meinungen!
Bild

1887
Geomaster
Beiträge: 556
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 11:50
Wohnort: 30519 Hannover

Re: Angabe einer Mindestgröße

Beitrag von 1887 » Di 24. Feb 2009, 11:55

Moin,

ich finde T 1,5 reicht!

Grüße
1887

bick-fm
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Fr 28. Mär 2008, 12:01

Re: Angabe einer Mindestgröße

Beitrag von bick-fm » Di 24. Feb 2009, 13:28

Naja, wenn man weiß, das man nur ein Tritt benötigt wird, dann ist 1,5 ok, aber ohne Tritt kann aus 1,5 schnell mal 3 oder 4 werden.

Ich spreche aus Erfahrung...leider
Zurück aus der Inaktivität...

Benutzeravatar
Sandra_und_Marc
Geocacher
Beiträge: 208
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 21:18

Re: Angabe einer Mindestgröße

Beitrag von Sandra_und_Marc » Di 24. Feb 2009, 19:52

Also ich bin 1,52 cm gross und fände einen Hinweis passend :D

Musste erst derletzt nach Hause, um die andere Cacherhälfte zu holen - der brachte die Mindestarmlänge dann zustande. Aber was macht die Singlefrau :lachtot:

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Angabe einer Mindestgröße

Beitrag von t31 » Di 24. Feb 2009, 19:57

Viel wichtiger ist die Maximalbreite ... (-höhe) :D

... beim letzten Cache mußte ich mich ganz schön klein und dünne machen. :ops:
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Antworten