Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ein Cache zwei Dosen - möglich?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

skyalex
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 22:17

Ein Cache zwei Dosen - möglich?

Beitrag von skyalex » Mo 24. Aug 2009, 16:02

Bevor ich lange auf eine Antwort von den Reviewern warte stelle ich hier mal die Frage. Evtl. hatte jemand schon die gleiche Idee.
Ich habe einen kleinen Mikro an einem Autobahnparkplatz. Nun würde ich gerne dort ein TB Hotel installieren, aber u.a. aufgrund Tretminengefahr ausserhalb des Parkplatzes. Man muß den Parkplatz dazu über ein offenes Tor verlassen und kommt dann gleich an das TB Hotel Versteck. Soweit so gut. Nun ist der aktuelle Mikro sehr einfach und sauber, auch bei schlechten Wetter zu erreichen. Zum TB Hotel ist es zwar auch nicht weit, aber man muß schon ca. 80m durch Gras und Wiese laufen. Gerade im Winter oder bei Regen und mit evtl. noch guten Schuhen will nicht jeder diesen Weg auf sich nehmen. Meine Idee ist jetzt einen Cache zu haben der aus zwei Dosen besteht. Zum einen die leicht erreichbare Mikrodose und zum anderen das TB Hotel. Vorteil ist, falls man nicht zum TB Hotel will kann man trotzdem in der Mikrodose loggen, ansonsten im TB Hotel. Loggen geht natürlich nur einmal.
Auch für Leute die nur das Log wollen und keine Reisenden dabei haben bzw. auch keine mitnehmen wollen bleibt dann der Weg zum Hotel erspart.

Hat jemand sowas schon mal beantragt?
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Team 'zZZz'
Geomaster
Beiträge: 703
Registriert: Mi 19. Apr 2006, 18:13
Wohnort: Landkreis Biberach

Re: Ein Cache zwei Dosen - möglich?

Beitrag von Team 'zZZz' » Mo 24. Aug 2009, 16:47

Wozu solche formalen Umstände wie "beantragen" ???

Tradi wird mit seinen Koords veröffentlicht und ins Cachelisting kommen zusätzlich die Koords des TB-Hotels (halt mit zusätzlichem sprich ergänzendem Logbuch) - fertig ist die Sache.

Es gibt keine 2 Dosen sprich keine 2 Logs sprich keine 2 Punkte sondern nur die zusätzliche Möglichkeit, in der Nähe ein paar TBs zu tauschen.

Wo ist Dein Problem? :???:

Cheers
Dirk

Benutzeravatar
Rashka
Geocacher
Beiträge: 126
Registriert: Fr 15. Jun 2007, 15:27
Wohnort: Berlin

Re: Ein Cache zwei Dosen - möglich?

Beitrag von Rashka » Mo 24. Aug 2009, 17:23

Genau die Koord für das TB-Hotel in den Tradi: Das TB-Hotel als Mystery und Bonus-Cache für den Tradi ;-)

Benutzeravatar
Team 'zZZz'
Geomaster
Beiträge: 703
Registriert: Mi 19. Apr 2006, 18:13
Wohnort: Landkreis Biberach

Re: Ein Cache zwei Dosen - möglich?

Beitrag von Team 'zZZz' » Mo 24. Aug 2009, 17:36

Rashka hat geschrieben:Genau die Koord für das TB-Hotel in den Tradi: Das TB-Hotel als Mystery und Bonus-Cache für den Tradi ;-)
... sie lasen einen Beitrag der Vereinigung der Statistikpunktesammler Deutschland n.e.V. ...

Benutzeravatar
GeoFüchse
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 20:46
Wohnort: Singen (Hohentwiel)
Kontaktdaten:

Re: Ein Cache zwei Dosen - möglich?

Beitrag von GeoFüchse » Mo 24. Aug 2009, 17:53

Rashka hat geschrieben:Genau die Koord für das TB-Hotel in den Tradi: Das TB-Hotel als Mystery und Bonus-Cache für den Tradi ;-)
Es gilt aber trotzdem die Abstandsregel von 160 Metern...

Ich würde vielleicht nur in den Micro ein Logbuch machen und im Listing noch die Koordinaten von der Box angeben, bei denen noch TBs getauscht werden können. (Sodass das nicht wirklich ein richtiger Cache ist, sondern nur eine Tauschstation für TBs)

GEOGEO
Geomaster
Beiträge: 398
Registriert: Di 29. Jul 2008, 09:42

Re: Ein Cache zwei Dosen - möglich?

Beitrag von GEOGEO » Mo 24. Aug 2009, 18:38

GeoFüchse hat geschrieben:
Rashka hat geschrieben:Genau die Koord für das TB-Hotel in den Tradi: Das TB-Hotel als Mystery und Bonus-Cache für den Tradi ;-)
Es gilt aber trotzdem die Abstandsregel von 160 Metern...
manche könnten jetzt diesses gesicht aufsetzen: :roll:
Zum Verstehen meiner postings muss man wissen, dass ich (erst) 15 Jahre alt bin.
Übrigens:
Auf geocaching.com heisse ich GEOGEO33

skyalex
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 22:17

Re: Ein Cache zwei Dosen - möglich?

Beitrag von skyalex » Mo 24. Aug 2009, 20:16

Ich glaube die Idee von Geofüchse ist die beste. Eine Info in die Mikrodose sowie das Logbuch. Wer dann tauschen will kann ja noch zur großen die paar Meter laufen.
Bild

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Re: Ein Cache zwei Dosen - möglich?

Beitrag von wallace&gromit » Mo 24. Aug 2009, 22:53

skyalex hat geschrieben:Wer dann tauschen will kann ja noch zur großen die paar Meter laufen.
Wieso tauschen? ich dachte das soll ein TB-Hotel sein? :???:
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

skyalex
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mo 18. Aug 2008, 22:17

Re: Ein Cache zwei Dosen - möglich?

Beitrag von skyalex » Mo 24. Aug 2009, 23:11

wallace&gromit hat geschrieben:
skyalex hat geschrieben:Wer dann tauschen will kann ja noch zur großen die paar Meter laufen.
Wieso tauschen? ich dachte das soll ein TB-Hotel sein? :???:
In nem TB Hotel können doch auch normale Tauschgegenstände sein. Grad wenn man mit Kids unterwegs ist.
Bild

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Ein Cache zwei Dosen - möglich?

Beitrag von greiol » Di 25. Aug 2009, 08:11

Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Antworten