Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tauschgegenstände sorgfältig auswählen!

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Nersgatt
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 19:03

Tauschgegenstände sorgfältig auswählen!

Beitrag von Nersgatt » Di 26. Jan 2010, 18:38

Moin,

da ich heute aus meinem Cache eine Schneekugel geholt habe, die bei den derzeitigen Temperaturen natürlich kaputtgefrohren ist :schockiert: , möchte ich mit diesem Thread einfach darauf hinweisen, dass man bitte die Gegenstände, die man in Caches legt, sorgfältig auswählt.
Wenn die besagte Schneekugel wieder aufgetaut wäre, wäre der gesamte Inhalt des Caches nass geworden.
Ich möchte nicht meckern, denn der Besucher des Caches hat vermutlich die Schneekugel nicht absichtlich als Zeitbombe in meinem Cache platziert, sondern er war nur Gedankenlos.
Also, bitte keine Schneekugeln, Taschenwärmer, Kühlpads, etc. in Caches legen. Die Liste lässt sich vermutlich endlos fortsetzen.
Ein 10-Liter-Kanister Frostschutzmittel geht aber in Ordnung :lachtot:

Frohes Cachen!
Jens

Werbung:
greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Tauschgegenstände sorgfältig auswählen!

Beitrag von greiol » Di 26. Jan 2010, 19:07

Nersgatt hat geschrieben:Ein 10-Liter-Kanister Frostschutzmittel geht aber in Ordnung :lachtot:
wenn der im sommer dann ausläuft war die schneekugel kinderkram im vergleich zu der sauerei die du dann hast ;)

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: Tauschgegenstände sorgfältig auswählen!

Beitrag von eigengott » Di 26. Jan 2010, 19:19

Nersgatt hat geschrieben:Ein 10-Liter-Kanister Frostschutzmittel geht aber in Ordnung :lachtot:
Nichts gegen einen guten schottischen Whisky, aber zumindest offiziell gehört auch das nicht in den Cache. ;)

Ich stimme dir aber zu, bei Tauschgegenständen sollte man kurz nachdenken, wie sich diese bei extremen Temperaturen (Hitze, Kälte) verhalten.

Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1534
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Tauschgegenstände sorgfältig auswählen!

Beitrag von Guido-30 » Di 26. Jan 2010, 21:08

eigengott hat geschrieben:Nichts gegen einen guten schottischen Whisky, aber zumindest offiziell gehört auch das nicht in den Cache. ;)
Du meinst, man sollte das downtraden nicht herausfordern? :???: :D

Nein, ich denke auch, dass im Sommer oder selbst im Herbst niemand an solche Sachen denkt.
Aber an Sachen, die keine Wärme abkönnen, habe ich auch gleich denken müssen. Abgesehen davon, dass Lebensmittel generell nicht in Caches gehören, entwickeln Bonbons im Sommer eine interessante Konsistenz.

Nersgatt
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 19:03

Re: Tauschgegenstände sorgfältig auswählen!

Beitrag von Nersgatt » Di 26. Jan 2010, 21:22

eigengott hat geschrieben: Nichts gegen einen guten schottischen Whisky, aber zumindest offiziell gehört auch das nicht in den Cache. ;)
Kann man sich automatisch benachrichtigen lassen, wenn ein Single-Malt-Whisky im Cache deponiert wird? Das wäre mal ein guter Grund, PM zu werden. :D

Benutzeravatar
Speicher3
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Do 26. Nov 2009, 19:47

Re: Tauschgegenstände sorgfältig auswählen!

Beitrag von Speicher3 » Mi 27. Jan 2010, 15:46

Moin moin!

Dann wird es aber bald schwierig, ob es sich beim Tausch eines 12 Jahre Highland Park gegen einen 10 Jahre Oban nun um einen Downtrade oder einen Tausch nach oben handelt. Und was wäre, wenn man einen solchen gegen -sagen wir mal- die dreifache Menge Famous Grouse Blended tauscht? Das wird dann alles sehr subjektiv. Aber auf angenehme Weise subjektiv :-)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23604
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Tauschgegenstände sorgfältig auswählen!

Beitrag von radioscout » Mi 27. Jan 2010, 19:08

Ganz einfach: das Zeug zusammenkippen, einen Teil wieder in den Cache tun und den anderen mitnehmen. :D :D :D
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: Tauschgegenstände sorgfältig auswählen!

Beitrag von eigengott » Mi 27. Jan 2010, 21:08

radioscout hat geschrieben:das Zeug zusammenkippen
Banause!!! :motz:

Nersgatt
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 19:03

Re: Tauschgegenstände sorgfältig auswählen!

Beitrag von Nersgatt » Mi 27. Jan 2010, 21:39

Genau, und dann kippt noch ein sparsamer Zeitgenosse Apfelsaft dazu (weil wegen is ja billiger) und da hab ich wieder den Schlamassel - die Gefriergrenze steigt, der Behälter friert kaputt und versaut beim Auftauen mein Logbuch. Womit wir wieder beim Ursprungsproblem wären.

Wie wäre es mit Kaviar als Tauschgegenstand? Der ist harmlos, wenn er gefriert und wieder auftaut.... :???:

rolf1327
Geomaster
Beiträge: 843
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 14:02
Wohnort: Frankfurt

Re: Tauschgegenstände sorgfältig auswählen!

Beitrag von rolf1327 » Mi 27. Jan 2010, 21:45

Nersgatt hat geschrieben:Wie wäre es mit Kaviar als Tauschgegenstand? Der ist harmlos, wenn er gefriert und wieder auftaut.... :???:
Ich wäre mir da nicht so sicher, ob der noch harmlos ist nachdem er 4 Wochen bei 35 Grad Sommerhitze im Cache gelegen hat...

:D
Σ(F) / Σ (DNF) > 1

Antworten