Seite 3 von 3

Re: Cachelegen falsch gemacht?!

Verfasst: Mi 17. Feb 2010, 13:01
von schwerie421
...Mir fällt es nur auf das es anscheinend IMMER was zu meckern gibt...
Genau das ist der springende Punkt! :klugscheisser:
Es gibt, meiner Meinung nach, keine Caches, an denen es nichts zu meckern gibt.
Man kann es schließlich nicht allen Recht machen! Wozu auch?!
Die die keine Tradis mögen machen nur die anderen Caches...
Die die nicht Klettern mögen, bleiben am Boden...
Und die, denen alles zu wieder ist, bleiben zu Hause...

Ganz einfach!
Jedem das seine! Ganz nach belieben!

Re: Cachelegen falsch gemacht?!

Verfasst: Do 18. Feb 2010, 10:17
von bene66
Homeer hat geschrieben:Mir fällt es nur auf das es anscheinend IMMER was zu meckern gibt, egal wie man nen Cache legt. Sollten wir uns da nicht alle selbst an der Nase fassen?
Eigentlich ist dieser Thread ja toll: es wird rekursiv. :D
Erst wird irgendwo gemeckert
Hier meckern wir nun darüber, das gemeckert wird.
Und ich meckere jetzt darüber, das übers Meckern gemeckert wird.

Aber - auch wenn rekursiv toll ist - bitte jetzt nicht endlos fortsetzen.

bene66