Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lock Listing

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

arbalo
Geomaster
Beiträge: 859
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 13:53
Wohnort: euskirchen + owl

Beitrag von arbalo »

hier noch ein fall wo die reviewer-notes bei den approvern nicht angekommen sind: gcmfhv
smilodon überlebender.
Benutzeravatar
fischlaufen
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 23:03

Beitrag von fischlaufen »

Mal zurück zum Anfangsthema: Wieso ist der Cache archiviert? Ich würde meine Caches nur archivieren, wenn sie hinüber sind. Sollte es die Dose noch geben, würde ich sie einsammeln, wenn ich den Cache archiviere. (Denn wenn die Dose kein Cache mehr ist, ist sie ja nur Müll in der Landschaft :!: ) Und wie bitte loggt dann jemand noch diesen Cache.... :?:

Solche Logs könnte man dann ja auch getrost in den virtuellen Mülleimer schmeißen, da sie ja nicht stimmen können.

Viele Grüße
fischlaufen
Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Beitrag von Cornix »

Manche Leute archivieren ihre Caches bei gc.com, weil sie zu der Meinung gelangt sind, Jeremy Irish sei der Antichrist, oder ein gc.com Approver ihnen angeblich auf den Schlips getreten ist. Die Caches sind aber weiterhin vor Ort und bei Alternativ-Anbietern (nc.com, oc.de) auch gelistet. :shock:

Cornix
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 25320
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Unter diesem Gesichtspunkt sollte die Funktion "logs sperren" ganz schnell abgeschaltet werden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
°
Geocacher
Beiträge: 256
Registriert: Fr 15. Jul 2005, 07:33
Wohnort: Woanners
Kontaktdaten:

Beitrag von ° »

Nur so zur Info - warum ein Owner seinen Cache gesperrt haben möchte ist mir egal: Ich biete hier nur an von einer Möglichkeit gebrauch zu machen.
Bild
tandt

Beitrag von tandt »

° hat geschrieben:Nur so zur Info - warum ein Owner seinen Cache gesperrt haben möchte ist mir egal: Ich biete hier nur an von einer Möglichkeit gebrauch zu machen.
Und daraus wird eine ordentliche Diskussion über Sinn, Zweck und Hintergründe dieser Möglichkeit. Du siehst also, daß das System "Forum" hier funktioniert... :wink:
bergmeisterle
Geocacher
Beiträge: 214
Registriert: Di 19. Apr 2005, 15:58
Wohnort: Kulmbach
Kontaktdaten:

Re: Lock Listing

Beitrag von bergmeisterle »

° hat geschrieben: ... Man kann Caches so sperren, dass man sie nicht mehr loggen kann >> Dein Reviewer hilft Dir weiter :wink:
Das Thema hier trifft sich ja klasse! Gerade heute wollte mein Töchterchen sich selbständig bei gc.com machen und mal alle Caches nachloggen, bei denen sie dabei war.
Ging ganz gut. Die Logs waren kurz (gc.com soll ja Speicherplatz sparen).

Aber bei einem ging's leider nicht: Stone In The Park.
Geogugg war also sehr traurig :cry:
Der Fund war noch zu Zeiten, als der Cache allen Regeln entsprach (7.5.05)

[Ergänzung]
Der Cache ist sowieso seltsam: Am 9.10. schreibt der Owner, dass er sich etwas überlegen will, weil die Dose weg ist, und am 10.10. archiviert der Reviewer den Cache :shock:
[/Ergänzung]
laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Re: Lock Listing

Beitrag von laogai »

bergmeisterle hat geschrieben:[Ergänzung]
Der Cache ist sowieso seltsam: Am 9.10. schreibt der Owner, dass er sich etwas überlegen will, weil die Dose weg ist, und am 10.10. archiviert der Reviewer den Cache :shock:
[/Ergänzung]
Wohl deswegen:
Vorerst zählen Logs mit Foto auf dem Turm
bergmeisterle, ich habe den Cache wieder zum Loggen für Geogugg freigegeben!
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"
bergmeisterle
Geocacher
Beiträge: 214
Registriert: Di 19. Apr 2005, 15:58
Wohnort: Kulmbach
Kontaktdaten:

Re: Lock Listing

Beitrag von bergmeisterle »

Laogai hat geschrieben: bergmeisterle, ich habe den Cache wieder zum Loggen für Geogugg freigegeben!
Das ist ja super!
Heute schläft sie schon, aber morgen wird geloggt.
Danke!
Benutzeravatar
kapege.de
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 14:21
Wohnort: München-Ebenau
Kontaktdaten:

Beitrag von kapege.de »

radioscout hat geschrieben:Der Zähler ist schon bei Rxxx. Was kommt dann? Eine Stelle dranhängen ist sicher die beste Lösung. Soweit ich weiß, wurden 4 Stellen mit GC davor gewählt, damit auch in (alten) GPSr, die nur vierstellige Waypointnamen verarbeiten, der WP-Name gespeichert werden kann. Diese Geräte sind bestimmt nicht mehr im Einsatz.
Hast du 'ne Ahnung! :D Mein altes 12 Map funzt so gut wie am ersten Tag und meine Neffen brauchen das immer, wenn wir mal gemeinsam zum Cachen gehen. Statt GC1234X sollte man einfach mit GD1234 weitermachen.
Peter

KaPeGe: Mit der Lizenz zum Klugscheißen.
[url=callto://kpg-de]Bild[/url]Bild
Antworten