Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Idee "kleines Denkmal"

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Antworten
Benutzeravatar
Bahaoth
Geocacher
Beiträge: 98
Registriert: Do 15. Sep 2011, 22:30

Idee "kleines Denkmal"

Beitrag von Bahaoth » Mi 14. Nov 2012, 11:29

Hallo,
Ich hatte schon vor Längerem die Idee ein kleines Denkmal aus Beton zu Gießen.
Die Idee war bis dato:

Ein Quader:
Grundfläche: so grob 250*250 (mm)
Höhe: So grob 600 und 400

Eine Bodenplatte:
Grundfläche: 250*250
Höhe:30

Oben soll die Fläche unter einem Winkel von 45° entstehen deswegen die 2 Höhen.
Auf diese Fläche soll eine Gravierte Platte.

In der Bodenplatte ist ein Rohr einbetoniert was oben hinausschaut und in dem der Cache ist.
In dem Quader ist das Gegenstück einbetoniert, sodass der Quader über das Rohr geschoben werden kann.
Das alles soll dann mit einem Museum abgesprochen werden und vor das Museum als richtiges Denkmal Aber eben auch als Geocache hinkommen.

Nun habe ich bedenken, dass der Quader zu schwer wird um ihn einfach so locker hoch zu heben....
Hat vll. wer ne andere Idee oder kann mit die Bedenken die ich habe nehmen?

Werbung:
Benutzeravatar
azimut400gon
Geomaster
Beiträge: 453
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 12:15
Wohnort: Dreiländereck
Kontaktdaten:

Re: Idee "kleines Denkmal"

Beitrag von azimut400gon » Mi 14. Nov 2012, 13:09

Das Gewicht kann man ausrechnen. Du musst die richtige Betonsorte wählen und möglicherweise noch ein wenig Eisen/Draht verbauen. Dann sollte das schon machbar sein.

Als Alternative kommt mir eine Stein in den Sinn. Aber auch nicht leicht und das Bohren des Rohres muss vom Fachmann gemacht werden. Stichwort Kernbohrung.
255 Zeichen reichen weder für die Auflistung meiner Cacheausrüstung, noch der Erklärung meines Cacheverhaltens oder...

Ein paar Dinge zum Thema GPS und Co sammle ich auf http://gnss.ryanthara.de/

stafen
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 15:35
Wohnort: A-6700 Bludenz

Re: Idee "kleines Denkmal"

Beitrag von stafen » Mi 14. Nov 2012, 14:35

0.25 m * 0.25m * 0.5m * 2400kg/m³ = 75kg

So mal als grobe Näherung...

Paus-online
Geocacher
Beiträge: 198
Registriert: Do 16. Jul 2009, 23:57
Wohnort: Bad Sobernheim

Re: Idee "kleines Denkmal"

Beitrag von Paus-online » Mi 14. Nov 2012, 14:53

Das heißt, das "Denkmal" soll auseinandergebaut werden, um an den Cache zu kommen? Ob es das lange mitmacht...

Eine Alternative wäre es, wenn das Versteck durch die gravierte Platte verdeckt würde, das Rohr beispielsweise nach oben zur schrägen Oberseite hin offen wäre. Man käme dann durch Verschieben der Platte an den Cache, beispielsweise durch drehen der Platte um eine der Ecken (drei der Schrauben müßten dann natürlich Attrappen sein).

Bleibt nur zu hoffen, daß dann nicht noch andere Denkmäler auseinandergebaut werden...

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Idee "kleines Denkmal"

Beitrag von steingesicht » Mi 14. Nov 2012, 20:17

Das Loch (Rohr) nach oben offen, wie Paus schon schrieb, dann die Platte darüber. Aber die Bohrungen für die Befestigung etwas zu gross machen und die Schrauben an der Platte festschweissen, so dass man die Platte abnehmen und wieder einstecken kann.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
rheinflut1995
Geocacher
Beiträge: 194
Registriert: Di 1. Jan 2008, 22:14
Wohnort: 50739 Köln
Kontaktdaten:

Re: Idee "kleines Denkmal"

Beitrag von rheinflut1995 » Mi 14. Nov 2012, 23:31

Hi,
ich besitze 2 Caches dieser Art. Mit 3 Personen und einem Rollbrett kein Problem :D
Der Cacher sollte den fundamentalen Teil natürlich nicht bewegen müssen. Dann wird es ein Problem.

Carsten

Team_Geoerbse
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 21:37

Re: Idee "kleines Denkmal"

Beitrag von Team_Geoerbse » Fr 28. Dez 2012, 22:30

Ein Denkmal im öffentlichen Raum muss ausreichend Standfest und meistens auch im Boden verankert sein (Unfallgefahr).
Um das Gewicht zu reduzieren kann man auch Styroporkugeln in den Zement mischen, das habe ich mal in irgendeinem Heimwerkerbuch gesehen, da haben die Figuren für den Garten gestaltet.

André von Team_Geoerbse

eagle-eb
Geocacher
Beiträge: 158
Registriert: Sa 13. Okt 2007, 22:54

Re: Idee "kleines Denkmal"

Beitrag von eagle-eb » Sa 29. Dez 2012, 11:25

Ein schönes Beispiel (Eventsäule anläßlich der Geogames in Leipzig) findet Ihr hier: http://coord.info/GC3NY0M

lg eagle-eb

kastenfrosch
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Do 12. Jan 2006, 21:40

Re: Idee "kleines Denkmal"

Beitrag von kastenfrosch » So 30. Dez 2012, 18:28

Noch ein schönes Beispiel.
http://coord.info/GC1XZKF

Gruß
Kastenfrosch

Antworten