Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

War's das nun wirklich?

Qualitätssicherung auf einen Klick

Moderator: UF aus LD

Benutzeravatar
S-Man42
Geocacher
Beiträge: 261
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 23:44

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von S-Man42 »

Ich hab die auch über das Formular abgeschickt, glaube ich... Kann aber auch als Mailantwort an eine unserer älteren Kommunikationen gewesen sein.
GC Wizard
- Geocaching Multitool

Android / iOS

Web: gcwizard.net
Twitter: @GC_Wizard
Facebook: @geocache.wizard
_Fabi
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Do 26. Nov 2020, 18:05
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von _Fabi »

2Abendsegler hat geschrieben: Fr 25. Jun 2021, 13:33 Danke für deine ausführliche private Nachricht zum Passwort Handling. Kannst du vielleicht deine Antwort auch hier einstellen. Das interessiert womöglich auch andere, wo das Thema doch schon mal auf dem Tisch liegt.
Das Passworthandling erfolgt dem Standard entsprechend. Bei der Registrierung (bzw. auch Anmeldung) wird das Passwort über HTTPS (also TLS verschlüsselt) übermittelt. Am Server wird dann natürlich nur ein Hash davon gespeichert.

Innerhalb der Erweiterung wird derzeit auch ein (anderer) Hash des Passworts hinterlegt. Die Browsererweiterung authentifiziert sich mittels BASIC HTTPS Authentication (Bei den Requests wird also der Username und der Hash an den Server übermittelt - ebenfalls Verschlüsselt).
Das angesprochene Technologieupdate wird auch ein "Security-update" beinhalten. In Zukunft wird anstatt BASIC Auth eine form von JWT verwendet.
Es wird also an keiner stelle das klartext Password hinterlegt oder unverschlüsselt übertragen.

2Abendsegler hat geschrieben: Fr 25. Jun 2021, 13:33 Wenn du CacheVote für uns Cacher zur Verfügung stellst und nicht als reines Entwicklungsprojekt betreiben möchtest, dann scheint mir Kommunikation eine wichtige Sache. Als Benutzer möchte ich nicht tagelang auf eine Antwort zu meinen Problemen oder Fragen warten. Klar, dass die Klärung mancher Fragestellung länger dauert, das kann ich aber dann auch kurz berichten. Und die Meldung von Problemen und möglichen Bugs sollten für meinen Geschmack öffentlich sein, schon deshalb, weil andere Cacher schon das gleiche Problem hatten und schon mehr wissen. Und wenn dir solche Dinge nur lästig sind, dann hol dir doch jemanden mit ins Boot, oder mach deine Entwicklungen oder Teile davon öffentlich, beispielsweise auf GitHub. Dann werden vermutlich helfende Hände von alleine kommen.
Erst einmal danke für dein Feedback.
Kommunikation war mir von Anfang an eine wichtige Sache, weshalb auch an mehreren stellen der Link zum Formular (und meine Email) hinterlegt ist. Ich war auch immer bemüht mich schnellst möglich um Useranfragen zu kümmern. Leider ist mir aber beim automatisieren des Formulars ein kleiner Fehler unterlaufen weswegen ich keine Benachrichtigungen bekommen hab. Dies ist aber bereits gefixt.
Bezüglich deinem Vorschlag das Projekt OpenSource zu machen: Dies habe ich bereits in einem vorherigen Post erwähnt. Mit dem nächsten Update ist die Veröffentlichung auf GitHub geplant (mit zugehörigem issue bord).
In den nächsten Monaten werde ich voraussichtlich auch wieder etwas mehr Zeit haben und dann sollte es mit dem Projekt hoffentlich wieder etwas voran gehen. :)

S-Man42 hat geschrieben: Mo 28. Jun 2021, 12:36 Ich hab die auch über das Formular abgeschickt, glaube ich... Kann aber auch als Mailantwort an eine unserer älteren Kommunikationen gewesen sein.
Die Nachricht hab ich mittlerweile gefunden (ebenfalls durch den oben erwähnten Bug "verloren" gegangen) - Danke für den Hinweis die Bugs werden in dem nächsten Update somit auch gefixt werden :).
CacheVote
- Nachfolger von gcVote

Web: cachevote.org
Benutzeravatar
2Abendsegler
Geomaster
Beiträge: 572
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 11:01
Wohnort: Südhessen
Kontaktdaten:

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von 2Abendsegler »

_Fabi hat geschrieben: Mo 28. Jun 2021, 20:24 Bezüglich deinem Vorschlag das Projekt OpenSource zu machen: Dies habe ich bereits in einem vorherigen Post erwähnt. Mit dem nächsten Update ist die Veröffentlichung auf GitHub geplant (mit zugehörigem issue bord).
In den nächsten Monaten werde ich voraussichtlich auch wieder etwas mehr Zeit haben und dann sollte es mit dem Projekt hoffentlich wieder etwas voran gehen. :)
Das hört sich sehr gut an, vielen Dank für die Info. :)
Benutzeravatar
S-Man42
Geocacher
Beiträge: 261
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 23:44

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von S-Man42 »

Sehr gut! :)
GC Wizard
- Geocaching Multitool

Android / iOS

Web: gcwizard.net
Twitter: @GC_Wizard
Facebook: @geocache.wizard
Antworten