Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

War's das nun wirklich?

Qualitätssicherung auf einen Klick

Moderator: UF aus LD

Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1393
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von RSKBerlin »


BonnerGuido hat geschrieben:Ich Die Anzeige der Bewertungen in Browser und c:geo sollte jetzt wieder funktionieren. Oder nicht?
Läuft bei mir. Vielen herzlichen Dank!
Werbung:
Sechsfüssler
Geocacher
Beiträge: 50
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 19:34
Wohnort: CH / Berner Jura

Beitrag von Sechsfüssler »

Ich nehm' alles zurück und behaupte das Gegenteil: Die Bewertungen werden zwar wieder angezeigt, aber neue offenbar nicht gespeichert.
gcv.jpg
gcv.jpg (4.45 KiB) 2419 mal betrachtet
Das dreht da dann und hört nicht auf. Wenn ich die Seite neu lade, wird der Cache noch immer als unbewertet angezeigt.
Benutzeravatar
BonnerGuido
Geomaster
Beiträge: 605
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 15:19
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von BonnerGuido »

Sechsfüssler hat geschrieben: So 28. Okt 2018, 21:26 Ich nehm' alles zurück und behaupte das Gegenteil: Die Bewertungen werden zwar wieder angezeigt, aber neue offenbar nicht gespeichert.
Bisher geht halt nur anzeigen, bewerten kommt hoffentlich morgen.
Sechsfüssler
Geocacher
Beiträge: 50
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 19:34
Wohnort: CH / Berner Jura

Beitrag von Sechsfüssler »

Dann ist alles tipptopp :up:
mark
Geowizard
Beiträge: 2583
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von mark »

Roi Danton hat geschrieben: So 28. Okt 2018, 17:22 um welche PHP Version und welches MySQL Mod handelt es sich denn, die Du für GCVote brauchst?
Tendenziell < 5.6, ab da gibt es die mysql_*() Funktionen nicht mehr.
Benutzer 45915 gelöscht

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von Benutzer 45915 gelöscht »

Gemeint ist sicherlich größer als 5.6, oder? Wenn ja, dann würde ich auch das passende Zeichen ">" verwenden.
mark
Geowizard
Beiträge: 2583
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von mark »

SamHenkel hat geschrieben: Mo 29. Okt 2018, 13:11 Gemeint ist sicherlich größer als 5.6, oder? Wenn ja, dann würde ich auch das passende Zeichen ">" verwenden.
Nein. Die Frage bezog sich darauf, welche Version benötigt wird, um GCVote am Laufen zu halten. Bis PHP 5.6 funktionierten die mysql_*()-Funktionen, ab 5.6 funktionieren sie nicht mehr.
Benutzer 45915 gelöscht

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von Benutzer 45915 gelöscht »

Mark hat geschrieben: Mo 29. Okt 2018, 13:29
SamHenkel hat geschrieben: Mo 29. Okt 2018, 13:11 Gemeint ist sicherlich größer als 5.6, oder? Wenn ja, dann würde ich auch das passende Zeichen ">" verwenden.
Nein. Die Frage bezog sich darauf, welche Version benötigt wird, um GCVote am Laufen zu halten. Bis PHP 5.6 funktionierten die mysql_*()-Funktionen, ab 5.6 funktionieren sie nicht mehr.
Ah, danke für die ausführlichere Erklärung. ;-)
kaktuskoeln
Geocacher
Beiträge: 67
Registriert: Do 14. Sep 2006, 21:34
Wohnort: 51061 Köln-Höhenhaus

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von kaktuskoeln »

BonnerGuido hat geschrieben: So 28. Okt 2018, 21:09 Ich gebe mal vorsichtig Entwarnung: Die Umstellung scheint machbar zu sein. Die Anzeige der Bewertungen in Browser und c:geo sollte jetzt wieder funktionieren. Oder nicht?
*Erleichtertes Aufseufzen*

Es ist so schön. Ich plane am Wochenende drei Fahradcache-Tage zwischen Schmitten und Weilburg und es ist einfach großartig, sich in GSAK alle Caches der Ecke zu ziehen, alle Votes zu ziehen und dann zu schauen, was man sich neben den Main-Acts noch antun will. :gott:

Nur der Vollständigkeit halber: Auch aus GSAK läuft's wieder.

Wenn du - verständlicherweise - keine Lust mehr hast, das Ding weiter zu pflegen, sollte aber trotzdem mittelfristig eine andere Lösung her.

In diesem Zusammenhang wäre vielleicht ganz interessant, wie viele neue Votes da überhaupt so pro Monat reinkommen, und wie viele Nutzer sdie "Sternchen" auf der Karte lieb haben (die ja immer wieder Arbeit verursachen werden) und wie viele eh' auf anderen Wegen (c:geo, GSAK) an die Daten kommen.

Gruß,
Michael
Benutzeravatar
crisb
Geomaster
Beiträge: 623
Registriert: Do 3. Dez 2009, 21:04
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Re: War's das nun wirklich?

Beitrag von crisb »

Super, dass es wieder läuft.
Vielen Dank für die Arbeit, die du in das Projekt steckst!
Antworten