Pathtags, was ist das?

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
---

Re: Pathtags, was ist das?

Beitrag von --- » Fr 16. Apr 2010, 11:45

ElliPirelli hat geschrieben: Das Sammeln zu hinterfragen ist also eher sinnlos. Warum sammelt jemand Briefmarken? Auch noch abgestempelte? Oder Bierdeckel, Murmeln, Glasfiguren oder was man sonst so alles sammeln kann?

Die Pathtagger sind in der Regel alles Cacher. Jedenfalls ergab dies eine Umfrage im Pathtagforum.
Alles klar, ich verstehe was du meinst.
Vielen Dank für die Aufklärung.
Vielleicht lasse ich mir auch mal welche machen. Eigentliche ne nette Sache.

Ryo

Werbung:
Benutzeravatar
Korkenzieher
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 12:08

Re: Pathtags, was ist das?

Beitrag von Korkenzieher » Mo 24. Mai 2010, 23:20

Ich habe auch einmal eine Frage zu den Pathtags. Und zwar hatte ich einen gefunden, der in einen Geocoin integriert war:

http://www.geocaching.com/track/details ... 0aadc91e49

Man konnte den kleinen Pathtag herausnehmen und er war mit einer eigenen Nummer versehen. Da ich nicht genau wusste, was das ist, habe ich ihn im Coin gelassen und ,mit ihm weiter auf Reisen geschickt.

Wäre es im Sinne des Owners gewesen, wenn ich den Pathtag herausgenommen und behalten hätte? Falls ja, hätte das ja den ganzen Geocoin verschandelt, wie ich finde. Das Ganze widerspricht sich: Der Geocoin will reisen und der Pathtag will bleiben. Das wäre so, als würde ich mir meine Beine rausreißen, damit die ein wenig Wandern können und ich bleib daheim. :roll:

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Re: Pathtags, was ist das?

Beitrag von KoenigDickBauch » Di 25. Mai 2010, 10:04

Korkenzieher hat geschrieben:Man konnte den kleinen Pathtag herausnehmen und er war mit einer eigenen Nummer versehen. Da ich nicht genau wusste, was das ist, habe ich ihn im Coin gelassen und ,mit ihm weiter auf Reisen geschickt.

Wäre es im Sinne des Owners gewesen, wenn ich den Pathtag herausgenommen und behalten hätte?
Vielleicht hätte man ja den Coin mit einem eigenen Pathtag weiter schicken können.
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

Benutzeravatar
Korkenzieher
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 12:08

Re: Pathtags, was ist das?

Beitrag von Korkenzieher » Di 25. Mai 2010, 13:57

Dankeschön für die Antwort. Das wäre allerdings eine sinnige Erklärung für derartige Coin-Pathtags. Schließlich besteht der Sinn eines Pathtags ja im tauschen und sammeln, wie ich hier in Erfahrung bringen konnte.

tootuffcajun
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 19:57

Re: Pathtags, was ist das?

Beitrag von tootuffcajun » Fr 30. Jul 2010, 12:45

ElliPirelli hat geschrieben:Was sind Pathtags?

Pathtags sind so groß wie eine 1-Euro-Münze oder ein Einkaufswagenchip.
Sie sind Signatur Items oder Tauschgegenstände, die nachverfolgt werden können.
Auf der Webseite von Pathtags.com haben die Pathtags eine mehr oder weniger ausführliche Beschreibung, warum nun der Owner ausgerechnet mit diesem Design einen Pathtag hat machen lassen.
Auch kann man auf einer Weltkarte sehen, wo überall auf der Welt einer von diesem Design gelandet ist.
In der Gallerie sind tausende von verschiedenen Designs zu bewundern...

Sie können in Caches gelegt werden, genau wie andere Tauschgegenstände. Und genau wie andere Tauschgegenstände, können sie behalten werden.
Die Owner sehen es nur gerne, wenn sie auch als gefunden geloggt werden.

Es sind keine Reisenden, man braucht sie nicht wieder in einem anderen Cache aussetzen!
Schade, habe noch nie einen Pathtag gefunden... Habe grade erst beim Stöbern im Forum diese weitere Variante eines Reisenden (der ja u.U. keiner ist) gefunden. Nette Idee!
Zwei Fragen hätte ich dann noch: Wenn man sich welche machen lässt haben die ja alle die gleiche Trackingnummer drauf, richtig? Und können nicht über groundspeak geloggt werden?
Bild

Benutzeravatar
Golden_Fox
Geocacher
Beiträge: 96
Registriert: So 14. Mär 2010, 16:16
Kontaktdaten:

Pathtags, was ist das?

Beitrag von Golden_Fox » Fr 30. Jul 2010, 19:44

Frage nummer 1 kann ich nicht beantworten,
Jedoch die Frage nummer 2
Pathtags kann man NICHT auf Gc loggen.

Ich hätte so gern welche , jedoch bekomm ich die erste nicht...
Und aus Nichts kann man Nichts machen.
Ich bräuchte jemand, der mir gegen geringes Entgeld mal eibe schicken könnte.
Ich würd nämlich gern mit dem Pathtagging anfangen.
Den Account habe ich schon :D
Doch bevor ich mir selbst welche machen will, will ich doch erszmal einen oder 2 besitzen.

Pretender
Geocacher
Beiträge: 133
Registriert: So 30. Okt 2005, 18:11
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Pathtags, was ist das?

Beitrag von Pretender » So 5. Dez 2010, 19:41

Find die Dinger eigentlich ganz nett.
Ich habe mir demletzt 2 Coins gekauf wo jeweils ein Pathtage dran war.
Davon war eine Coin magnetisch und da war der Pathtage drin.
Kann man den so ein Pathtag auch als gesehen loggen
Gibt es nur den Laden in der USA wo man diese beziehen kann wenn man sich selbst erstellen will.
Gruß PRetender007
Bild

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Pathtags, was ist das?

Beitrag von BriToGi » Mo 6. Dez 2010, 00:40

ElliPirelli hat geschrieben:...Auch kann man auf einer Weltkarte sehen, wo überall auf der Welt einer von diesem Design gelandet ist..[/b]
Hallo Elli, kann es sein, dass der Owner das freischalten muss? Ich habe bisher 4 PathTags discovert, einer aus der Serie 11591 war der erste, damals habe ich mir einen Wolf nach dieser Karte gesucht, erst bei den anderen war die auf der "Profilseite" des Tags einfach oben in der Leiste...

Bei den anderen ist die Möglichkeit nicht vorhanden...

:???:
Pretender hat geschrieben: Kann man den so ein Pathtag auch als gesehen loggen
Ja das geht, Du hast sie dann in Deinem Profil, man kann sie discovern wie Geocoins, nur heißt es bei denen "Log it"...

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Pathtags, was ist das?

Beitrag von ElliPirelli » Mo 6. Dez 2010, 07:24

BriToGi hat geschrieben:
ElliPirelli hat geschrieben:...Auch kann man auf einer Weltkarte sehen, wo überall auf der Welt einer von diesem Design gelandet ist..[/b]
Hallo Elli, kann es sein, dass der Owner das freischalten muss? Ich habe bisher 4 PathTags discovert, einer aus der Serie 11591 war der erste, damals habe ich mir einen Wolf nach dieser Karte gesucht, erst bei den anderen war die auf der "Profilseite" des Tags einfach oben in der Leiste...

Bei den anderen ist die Möglichkeit nicht vorhanden...

:???:
Ja, manche Owner stellen die Karte nicht öffentlich. Selber kann man immer von seinem eigenen Pathtag die Karte sehen.
BriToGi hat geschrieben:
Pretender hat geschrieben: Kann man den so ein Pathtag auch als gesehen loggen
Ja das geht, Du hast sie dann in Deinem Profil, man kann sie discovern wie Geocoins, nur heißt es bei denen "Log it"...
Nein, ein "Discovern" gibt es bei den Pathtags nicht, man loggt sie immer in die eigene Sammlung.
Hat man sie nur gesehen, kann man durch so ein Log natürlich den Owner darüber informieren, daß man den Pathtag gesehen hat, sollte dann aber diesen PT wieder aus der Collection löschen, wenn er nicht wirklich physisch vorhanden ist.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Pretender
Geocacher
Beiträge: 133
Registriert: So 30. Okt 2005, 18:11
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Pathtags, was ist das?

Beitrag von Pretender » Mo 6. Dez 2010, 11:00

Also ist so ein Tags ein reines Tausch- ,Verschenk- und Sammelobjekt und im Sinne eines Wanderobjekt, also nicht wie ein Geocoin.
Oder kann man, wenn man ein Tags im Cache findet und mit nimmt. Dann logt bei pathtags, weiter geben und wandern lassen. Würde man den Wanderweg irgentwo sehen oder sieht man nur den momentanen Stand.
Also ich habe noch keine Gesehen in einen Cache schnief.
Wieso legen den mache so einen Pathtags in einen Cache ab?

Sind ja auch nicht ganz billig die Pathtags 2 $ ....

Was ist eine Wishlist bei einen Pathtags wird diese angezeigt ?
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder