PT in den Cache gelegt, wie "logge" ich auf pathtags.com?

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Benutzeravatar
walkin'Simon
Geowizard
Beiträge: 1198
Registriert: Di 11. Nov 2008, 16:46
Ingress: Resistance
Wohnort: 53894 Mechernich

PT in den Cache gelegt, wie "logge" ich auf pathtags.com?

Beitrag von walkin'Simon » Mi 18. Mai 2011, 14:11

OK,
ich habe jetzt meine ersten PTs (GPC 11/I) eingetragen. So könnte sich nun ein Tauschwilliger bei mir melden.
Was ist aber, wenn ich einen der PTs jetzt in einen Cache lege?
1. Wie erkläre ich das auf pathtags.com?
2. wenn einer diesen PT herausnimmt und selber loggt, woran könnte ich selbst erkennen, dass dieser von mir ist (außer im Kontakt über GC.com)? Die Info bekommt ja vermutlich eher nur der off. Owner der PT-Serie (German Pathtag Club), oder?

Danke für Euren hilfreichen Antworten.

Werbung:
Benutzeravatar
numakeh
Geocacher
Beiträge: 115
Registriert: Di 26. Jul 2005, 23:59

Re: PT in den Cache gelegt, wie "logge" ich auf pathtags.com

Beitrag von numakeh » Mi 18. Mai 2011, 15:37

zu 1.) da brauchst du nix erklären. Aber bitte vergiß nicht die Anzahl der Tags in deiner virtuellen Sammlung um diejenigen zu verringern, die du in Caches gelegt oder verschenkt hast.
zu 2.) Ich benutze eine Bookmarkliste in der ich die Caches eintrage die einen Pathtag erhalten haben, und schreibe anschließend rein welchen ich dort abgelegt hab'. Die wenigsten schreiben aber im Log, daß sie einen Tag rausgetauscht haben.
Manchmal, wenn die Kartenfunktion aktiviert ist bei pathtags.com bekommt man mit wer welchen dann wo raus hat.

Auch hier werden erfahrungsgemäß nur wenige geloggt.
Wir sind ein Team und teilen uns den Account.

Unsere Schatzkiste zum Tauschen.

Benutzeravatar
Medizinmann78
Geomaster
Beiträge: 597
Registriert: So 20. Jul 2008, 23:08

Re: PT in den Cache gelegt, wie "logge" ich auf pathtags.com

Beitrag von Medizinmann78 » Mi 18. Mai 2011, 17:24

Ich warne hiermit davor, viele Pathtags in Caches zu legen. Es ist oft wirklich nur Perlen vor die Säue werfen. Bisher hat noch keiner welche von denen geloggt, die ich in Caches gelgt habe. Den meisten ist es trotz Kärtchen wohl zu schwierig zu loggen, denn sie haben keinen Bock, sich bei Pathtags.com zu registrieren, und viele können wohl auch kein Englisch.
Ach so, wie Du sehen kannst, ob jemand den Pathtag geloggt hat: Du gehst auf die Seite des Pathtags, den Du hineingelegt hast, und klickst auf View Map. Hier siehst Du dann, ob jemand neues den Pathtag geloggt hat.
Interesse am German Pathtag Club? Dann klicke doch mal hier: http://www.germanpathtagclub.de

Trollmond
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Jul 2009, 20:53
Wohnort: 99734 Nordhausen

Re: PT in den Cache gelegt, wie "logge" ich auf pathtags.com

Beitrag von Trollmond » Fr 10. Jun 2011, 22:40

Ich warne hiermit davor, viele Pathtags in Caches zu legen.
Ist aber nicht genau DAS der eigentliche Zweck von Pathtags?!? Oder heißen die jetzt offiziell Tradetags? ;)

Benutzeravatar
Medizinmann78
Geomaster
Beiträge: 597
Registriert: So 20. Jul 2008, 23:08

Re: PT in den Cache gelegt, wie "logge" ich auf pathtags.com

Beitrag von Medizinmann78 » Sa 11. Jun 2011, 11:43

Gut, das ist ein berechtigter Einwand. Ich lege auch weiterhin Pathtags in die Caches, aber halt nicht mehr meine eigenen. Dafür nehme ich dann lieber welche vom amerikanischen oder australischen Pathtag Club. Denn trotz wirklich einfach gehaltenem Anleitungskärtchen schaffen es die wenigsten, einen Pathtag zu loggen. Aber es ist halt auch eine englische Seite, das scheint ein Riesenhindernis zu sein.
Interesse am German Pathtag Club? Dann klicke doch mal hier: http://www.germanpathtagclub.de

Trollmond
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: So 19. Jul 2009, 20:53
Wohnort: 99734 Nordhausen

Re: PT in den Cache gelegt, wie "logge" ich auf pathtags.com

Beitrag von Trollmond » So 12. Jun 2011, 19:21

Medizinmann78 hat geschrieben:Gut, das ist ein berechtigter Einwand.
(...) trotz wirklich einfach gehaltenem Anleitungskärtchen schaffen es die wenigsten, einen Pathtag zu loggen.
Da gebe ich Dir allerdings Recht! Viele nehmen die einfach nur mit und das wars.
Das Hauptproblem sehe ich allerdings darin, daß es keine individuellen Trackingnummern für jeden einzelnen PT gibt und man so nicht die Bewegung eines konkreten abgelegten Tags nachvollziehen kann. Der Sinn war ja ursprünglich, über die PT-Nummer auf den Besitzer des Tags verwiesen zu werden, der einen PT quasi als "Belohnung" für einen besonders schönen Cache in eben diesem hinterlassen hat. Natürlich hat aber weder dieser Cache noch der Owner des Caches etwas davon, sondern "nur" der nächstbeste Besucher dieses Caches, der sich den Pathtag schnappt. Das ist halt einfach wie jedes Mal einen Euro in eine Dose im Wald zu legen. Dadurch entstand nun dieser ausufernde Tauschtrieb (und die Pathtag-Seite ist ja fast nur noch darauf ausgerichtet), damit man für jeden abgegeben Tag wieder irgendeinen anderen zurück bekommt. Einerseits irgendwie nachvollziehbar, andererseits hat das Ganze dadurch kaum noch etwas mit Geocaching zu tun. Es ist halt eine Sammelleidenschaft (geworden).

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: PT in den Cache gelegt, wie "logge" ich auf pathtags.com

Beitrag von Starglider » Mo 13. Jun 2011, 02:41

Statt sie in Caches abzulegen drücke ich Leuten meine Tags meistens persönlich in die Hand, da sind die Chancen besser das die auch geloggt werden.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
MakG700C
Geomaster
Beiträge: 444
Registriert: Mo 16. Aug 2010, 11:10

Re: PT in den Cache gelegt, wie "logge" ich auf pathtags.com

Beitrag von MakG700C » Fr 19. Aug 2011, 18:25

Ich habe im Urlaub in einem Cache einen Pathtag gefunden, meinen ersten, und habe mich dann daran gemacht, diesen auch zu loggen. Ich bin bei Leibe kein Anfänger in solchen Dingen, aber bis ich auf der Seite erst einmal raus hatte, wie man loggt, das hat gedauert und mehrfach wurde mein Log einfach ins "Nichts" geschrieben. Da müßte wirklich mal etwas daran getan werden, das das einfacher geht, die Kretys haben es doch vorgemacht. Und es liegt wirklich nicht daran, das die Seite in Englisch ist.


Gruß MaKG700c

Benutzeravatar
Medizinmann78
Geomaster
Beiträge: 597
Registriert: So 20. Jul 2008, 23:08

Re: PT in den Cache gelegt, wie "logge" ich auf pathtags.com

Beitrag von Medizinmann78 » Fr 19. Aug 2011, 19:45

Naja, jetzt gibt es ja eine Anleitung: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=132&t=57479
Interesse am German Pathtag Club? Dann klicke doch mal hier: http://www.germanpathtagclub.de

Benutzeravatar
MakG700C
Geomaster
Beiträge: 444
Registriert: Mo 16. Aug 2010, 11:10

Re: PT in den Cache gelegt, wie "logge" ich auf pathtags.com

Beitrag von MakG700C » Sa 20. Aug 2011, 17:06

ja jetzt, prima. Aber ich habe es ja auch so hinbekommen.

Gruß MaKG700c

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder