Wie bekomme ich meine tags in 3 Tagen über den Teich? ...

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Benutzeravatar
Die Schlonzen
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Do 23. Jun 2011, 17:58
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Wie bekomme ich meine tags in 3 Tagen über den Teich? ...

Beitrag von Die Schlonzen » Mo 18. Jul 2011, 18:47

... ganz einfach: mit BONVU.COM
Ich wollte das doch mal ausprobieren, nachdem ich auf meine letzte Bestellung 53 Tage gewartet habe und dann auch noch 6,60 Euro Zoll zahlen musste.
Gleich vorweg: billig ist das nicht gerade :p aber in der Schnelligkeit nicht zu schlagen.

Ich hatte 4 Bestellungen bei PathTag bzw Geocoin laufen, die alle zusammen versandt wurden (diesmal an meine USA-Adresse. Die bekommt man, wenn man sich bei BONVU.COM anmeldet). Dadurch 4x billigeres Porto von PathTag weil versandt innerhalb USA. Alle Päckchen kamen am selben Tag bei BONVU an, wurden neu verpackt und mit Zollformularen ausgestattet. (gratis). Wenn die Päckchen alle bei BONVU eingegangen sind, kann man selber bestimmen wann und mit welchem Dienst (DHL, FeedEX, UPS oder USPS) versandt wird. Ich hab DHL genommen weil am billigsten. Bei allen Dienstanbietern (ausser USPS) werden Versicherung und Sendungsverfolgung (kostenlos) angeboten. So konnte ich den genauen Verlauf verfolgen. Das geht echt schnell. In 3 Tagen war das Päckchen da. Und keine Zusatzkosten. Also schon wieder was gespart, nämlich 4xZoll.

Kosten:
Portokosten DHL: 42,- USD
BONVU Gebühren: 19,99 USD
Vorteil:
Portokostenersparnis PathTag: 12USD (4x3USD)
gesparte Zollgebühren: 26,40 Euro

Da kann sich jeder entscheiden, ob er für die Schnelligkeit rund 5 Euro pro Bestellung mehr ausgeben will oder lieber 2 Monate wartet und den Zoll sponsort :D
Mit BONVU war ich sehr zufrieden. Die waren sehr freundlich (man kann auch in Deutsch schreiben) und haben auf jede Mail innerhalb einer Stunde (USA-Geschäftszeiten) geantwortet. Wer Interesse an genauen Daten (Tracking, Porto etc.) hat, bitte eine PN

Werbung:
Benutzeravatar
Medizinmann78
Geomaster
Beiträge: 606
Registriert: So 20. Jul 2008, 23:08

Re: Wie bekomme ich meine tags in 3 Tagen über den Teich? ..

Beitrag von Medizinmann78 » Mo 18. Jul 2011, 21:11

Wie hast Du es geschafft, dass alle vier Sendungen am selben Tag bei Bonvu ankamen? Und warum war kein Zoll fällig? Was war der Warenwert?
Interesse am German Pathtag Club? Dann klicke doch mal hier: http://www.germanpathtagclub.de

Benutzeravatar
Die Schlonzen
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Do 23. Jun 2011, 17:58
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wie bekomme ich meine tags in 3 Tagen über den Teich? ..

Beitrag von Die Schlonzen » Di 19. Jul 2011, 09:17

Medizinmann78 hat geschrieben:Wie hast Du es geschafft, dass alle vier Sendungen am selben Tag bei Bonvu ankamen? Und warum war kein Zoll fällig? Was war der Warenwert?
Da war etwas Glück dabei. Aber wenn alle 4 kits am gleichen Tag bestellt werden, hat man gute Chancen dass alle drei zur selben Zeit verschickt werden. Zoll viel keiner an, weil als Warenwert 25$ auf der Rechnung (pro-forma Rechnung von BONVU) angegeben war.

Für mich war diese "Aktion" eine durchweg positive Erfahrung :D

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Wie bekomme ich meine tags in 3 Tagen über den Teich? ..

Beitrag von Beleman » So 24. Jul 2011, 16:37

Die Schlonzen hat geschrieben:Zoll viel keiner an, weil als Warenwert 25$ auf der Rechnung (pro-forma Rechnung von BONVU) angegeben war.
Aus eigener Erfahrung würde ich sagen: Zufall bzw. Glück gehabt.
Zu niedrige Werte angeben führt oft genug trotzdem zur Aufmerksamkeit des Zolls, und wenn Du dann mit den Rechnungen antanzen musst, nützt auch die niedrige Wertangabe nichts.

Benutzeravatar
quirinh
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Di 13. Mai 2008, 13:34
Wohnort: ʎq-ǝp

Wie bekomme ich meine tags in 3 Tagen über den Teich? ...

Beitrag von quirinh » So 24. Jul 2011, 17:38

Die Schlonzen hat geschrieben:Zoll viel keiner an, weil als Warenwert 25$ auf der Rechnung (pro-forma Rechnung von BONVU) angegeben war.
Heißt das konkret, daß der Zoll beschissen wurde, oder?

Benutzeravatar
Die Schlonzen
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Do 23. Jun 2011, 17:58
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wie bekomme ich meine tags in 3 Tagen über den Teich? ..

Beitrag von Die Schlonzen » Mo 25. Jul 2011, 12:22

quirinh hat geschrieben:
Die Schlonzen hat geschrieben:Zoll viel keiner an, weil als Warenwert 25$ auf der Rechnung (pro-forma Rechnung von BONVU) angegeben war.
Heißt das konkret, daß der Zoll beschissen wurde, oder?
Naja, wenn man es genau nimmt schon... Aber auf die Ausstellung der Rechnung hatte ich keinen Einfluss. Das hat alles BONVU gemacht.

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Wie bekomme ich meine tags in 3 Tagen über den Teich? ..

Beitrag von Starglider » Di 26. Jul 2011, 13:56

Die Schlonzen hat geschrieben:
quirinh hat geschrieben:Heißt das konkret, daß der Zoll beschissen wurde, oder?
Naja, wenn man es genau nimmt schon... Aber auf die Ausstellung der Rechnung hatte ich keinen Einfluss. Das hat alles BONVU gemacht.
Du bist aber als Importeur für die Richtigkeit der Angaben haftbar.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
numakeh
Geocacher
Beiträge: 115
Registriert: Di 26. Jul 2005, 23:59

Re: Wie bekomme ich meine tags in 3 Tagen über den Teich? ..

Beitrag von numakeh » Do 4. Aug 2011, 13:25

Oder man bestellt nur 50 Tags und die kommen auch in 3 Tagen :^^:
Nach langer Zeit mal wieder richtig schnelle Lieferungen, so lob ich es mir :gott:
Wir sind ein Team und teilen uns den Account.

Unsere Schatzkiste zum Tauschen.

Benutzeravatar
Medizinmann78
Geomaster
Beiträge: 606
Registriert: So 20. Jul 2008, 23:08

Re: Wie bekomme ich meine tags in 3 Tagen über den Teich? ..

Beitrag von Medizinmann78 » Do 4. Aug 2011, 17:26

Ach, das ist also der Trick dabei! Aber für eine Clubbestellung zu wenig, und ich finde auch, dass dann ein einzelner Pathtag viel zu teuer ist. Eigentlich lohnt es sich ja erst ab einer Menge von 100 bis 150 Stück.
Interesse am German Pathtag Club? Dann klicke doch mal hier: http://www.germanpathtagclub.de

Benutzeravatar
Die Schlonzen
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Do 23. Jun 2011, 17:58
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wie bekomme ich meine tags in 3 Tagen über den Teich? ..

Beitrag von Die Schlonzen » Mi 10. Aug 2011, 11:10

numakeh hat geschrieben:Oder man bestellt nur 50 Tags und die kommen auch in 3 Tagen :^^:
Nach langer Zeit mal wieder richtig schnelle Lieferungen, so lob ich es mir :gott:
Mein Starterkit# 17584 (50 Stück) war auch sehr schnell da. Aber du kannst dich nicht darauf verlassen, dass 50 tags schneller geliefert werden als 100 oder 200. Das ist völlig uninteressant. Ich habe auf mein Starter-kit#17644 (50 Stück) ganze 60 Tage gewartet (nur "shipping-time"). Der kam dann beim Zoll an und ich musste ihn abholen und kräftig Zoll zahlen weil keine Rechnung aussen am Paket war (machen die bei PathTags.COM generell nicht, weil zu aufwendig). So steht es auch im Schreiben vom Zoll. Aber manche Sendungen kommen per Luftpost und andere per Schiff (Hafen Hamburg). Auch darauf hat man keinen Einfluss. Das kommt wahrscheinlich auf die gute Laune des Azubis bei USPS an. (ein Päckchen in den Sack für Luftpost, ein Päckchen in den Sack fürs Schiff... oder so ähnlich :irre: die spinnen die Amis)

Zitat:
Bitte informieren Sie bei künftigen Bestellungen außerhalb der EU den Absender, dass die Rechnung außen an der Sendung angebracht sein muss. Dies ermöglicht in den meisten Fällen, eine Verzollung vorzunehmen und die Auslieferung Ihrer Sendung kann über den Zusteller an Ihrer Haustüre erfolgen.

Wenn man sich übrigens das Päckchen vom Zoll per Post zuschicken lässt, dauert dies ca. 2 Wochen, weil die Post die Zollgebühren vorstrecken muss. Und bis dann das Päckchen von der Post zu DHL wandert..... Das dauert. Alles einfach nur nervig und aufwendig. Wenn ich mir nochmal einen tag machen lassen sollte (sehr unwahrscheinlich und wenn dann nur bei Lieferung aus EU), werde ich wieder BONVU.COM einschalten. Da gibts einfach "kei Gschiss". Auch wenns teuer ist. Das ist es mir wert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder