Geht der amerikanische Pathtagclub den Bach runter?

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Antworten
Benutzeravatar
Medizinmann78
Geomaster
Beiträge: 597
Registriert: So 20. Jul 2008, 23:08

Geht der amerikanische Pathtagclub den Bach runter?

Beitrag von Medizinmann78 » Mo 29. Aug 2011, 08:20

Ich habe heute mal nach dem neusten Design des amerikanische Pathtagclubs geschaut, und da ist mir aufgefallen, dass sie für August nur 550 Stück bestellt haben. Zum Vergleich: Im April des Jahres haben sie noch 1300 Stück bestellt. Geht da etwa eine Ära zu Ende? Liegt es daran, dass jetzt direkt über pathtags.com bestellt werden muss und es eine Peiserhöhung gab? Weiß jemand mehr?
Ich selbst bin jedenfalls aus dem Club ausgestiegen, da ich die Designs zuletzt nicht mehr so überzeugend fand und deshalb dem australischen Pathtagclub den Vorzug gab. Außerdem sind die australischen Motive seltener und somit besser zu tauschen.
Interesse am German Pathtag Club? Dann klicke doch mal hier: http://www.germanpathtagclub.de

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder