Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

cachebox - war: neues tool zum cachen

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

bender2004
Geomaster
Beiträge: 427
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:32
Wohnort: 18147 Rostock
Kontaktdaten:

Re: neues tool zum cachen

Beitrag von bender2004 » Di 28. Apr 2009, 19:00

@lauchi
Ich hatte auch erst Angst in die Kostenfalle zu tappen. Dann habe ich dieses Tool gefunden: NoData. Damit kannst Du den Datenverkehr vom Handy manuell sperren oder zulassen. So wählt sich kein Programm automatisch ins Internet ein.
Gruß Jörg
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (albert einstein)
BildBild
Telefonjoker für meine Caches: 0355 2892 58 7873

Werbung:
bender2004
Geomaster
Beiträge: 427
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:32
Wohnort: 18147 Rostock
Kontaktdaten:

Re: neues tool zum cachen

Beitrag von bender2004 » Di 28. Apr 2009, 19:09

Hallo Hannes,
ich habe mal beim OC-Forum nachgefragt, ob es dort auch die Möglichkeit des Mailversandes der "Gespeicherten Suchen" (analog den PQs) gibt. Es wäre dann am Einfachsten, die Mails von OC und GC an ein Konto zu senden und von dort zu importieren. Du kannst ja mal hier nachlesen. Es gibt bei OC eine imkrementelle Schnittstelle (?) die man für den Import nutzen kann. Nur so alsTipp.
Gruß Jörg
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (albert einstein)
BildBild
Telefonjoker für meine Caches: 0355 2892 58 7873

Benutzeravatar
Lauchi
Geomaster
Beiträge: 603
Registriert: Di 7. Okt 2008, 18:55
Kontaktdaten:

Re: neues tool zum cachen

Beitrag von Lauchi » Di 28. Apr 2009, 19:14

bender2004 hat geschrieben:@lauchi
Ich hatte auch erst Angst in die Kostenfalle zu tappen. Dann habe ich dieses Tool gefunden: NoData. Damit kannst Du den Datenverkehr vom Handy manuell sperren oder zulassen. So wählt sich kein Programm automatisch ins Internet ein.
Gruß Jörg
wie sähe das mit dem tool aus, wenn ich eine mms bekommen würde?
Dann müsste ja eine gprs verbindung aufgebaut werden zum abrufen.
stört sich das gegenseitig nicht?
Bild

bender2004
Geomaster
Beiträge: 427
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:32
Wohnort: 18147 Rostock
Kontaktdaten:

Re: neues tool zum cachen

Beitrag von bender2004 » Di 28. Apr 2009, 19:35

@Lauchi
Du haste eine PN wg. OT.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (albert einstein)
BildBild
Telefonjoker für meine Caches: 0355 2892 58 7873

Raecher
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 13:22

Re: neues tool zum cachen

Beitrag von Raecher » Di 28. Apr 2009, 20:02

Hallo Hannes!

Erstmal vielen Dank für das tolle Tool. Was ich bisher gesehen und probiert habe macht einen sehr guten Eindruck und ergänzt bzw. ersetzt gut meine anderen Tools.

Was ich momentan als echten Nachteil und fast als KO-Punkt sehe ist, dass die "Taskleiste" des Handys, also die Start-Schaltfläche und die eigenen Statusanzeigen des Handys verschwinden. Ich möchte jedenfalls nicht ständig wenn ich ein anderes Programm brauche die Cachebox schließen müssen.

Ich denke mal, die GPS-Empfangsstärke lässt sich auch noch anders unterbringen und die Uhrzeit ist ja eh redundant.

Viele Grüße, Raecher.

Raecher
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 13:22

Re: neues tool zum cachen

Beitrag von Raecher » Di 28. Apr 2009, 20:35

Noch was gefunden:
Technically it would be possible to input a log message here and export it to geocaching.com, but I did not implement this for a reason: I simply don't want you to log your founds with a clumsy keypad in the woods. There are enough logs like "quick found, tftc!" already. Upload your field notes when you are back home, get a cup of tea, take some time look back on your tour!
Könntest du das Feature bitte doch implementieren?

Wenn ich eine zweiwöchige Urlaubsreise unternehme und am Ende z.B. 30 Logs zu schreiben habe, dann bin ich froh, wenn ich unterwegs Notizen (Notes) direkt in der Software machen kann, damit ich nach zwei Wochen noch weiß, wie welcher Cache denn nun war....

So provoziert man evt. auch das Kurzloggen nach solchen Touren. Soweit ich das Prinzip der Fieldnotes verstanden habe, werden die Notizen in das Logfeld von GC eingetragen, das man als "richtiger" Cacher natürlich nochmal bearbeitet und die Stichpunkte zu Sätzen formuliert und dann erst abschickt.

Die bisherige Lösung der Notizen auf Papier mit GC-Code, Datum und Uhrzeit ist da kaum zeitsparender als das schnelle Tippen von wenigen Worten im Wald. Außerdem braucht das wieder Papier.

Ich würde also diese Funktion nicht generell weglassen. Für mich spricht auch das, leider, gegen das ansonsten tolle Tool.

Just my 2 cents.

Raecher.

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » Di 28. Apr 2009, 21:36

moin!

@bender: das mit dem opencaching-import sieht ganz gut aus, aber ich denke da komm ich erst in meinem nächsten urlaub zu. und dann leg ich mir auch mal einen opencaching-account zu :)

@ Raecher: demnächst kommt noch was um die cachebox zu minimieren. kommt dann aber eher hinter den "misc"-knopf, da die windows systemleiste einfach mal mega scheisse aussieht :) und was die kommentare bei den field notes angeht kann ich dir auch hoffnung machen: die erfahrung dass man nach längeren touren nicht mehr unbedingt bescheid weiss hab ich mittlerweile auch gemacht.

schöne grüße,
hannes!
Bild

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » Di 28. Apr 2009, 21:39

und noch was:

wie idl0r aufgefallen ist hat die version 246 ein übeles performanceproblem beim gpx-import. dieser fehler ist mit der 247 behoben und ich möchte allen, die mit der 246 unterwegs sind, zum update raten! sorry!

schöne grüße,
hannes!
Bild

bender2004
Geomaster
Beiträge: 427
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:32
Wohnort: 18147 Rostock
Kontaktdaten:

Re: neues tool zum cachen

Beitrag von bender2004 » Di 28. Apr 2009, 21:42

Hallo Hannes,
wo gehts denn hin im Urlaub? Wir machen am Wochenende einen schon länger geplanten Rügen-Hiddensee-Kurzurlaub. Ich werde Cachebox dann nochmal ausgiebig testen.
Gruß Jörg
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (albert einstein)
BildBild
Telefonjoker für meine Caches: 0355 2892 58 7873

Benutzeravatar
Lauchi
Geomaster
Beiträge: 603
Registriert: Di 7. Okt 2008, 18:55
Kontaktdaten:

Re: neues tool zum cachen

Beitrag von Lauchi » Di 28. Apr 2009, 21:51

wow der performance schub ist wirklich enorm :D
danke dafür.
nun klappt das mit der gps verbindung auch relativ fix
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder