Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

cachebox - war: neues tool zum cachen

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » Do 14. Mai 2009, 20:54

moin,

@shoty:
das ist keine batterie- sonder eine gps-anzeige :) batterie könnte ich auch einbauen, aber ich wüsste nicht, wo...
der fehler klingt nach der datenbankänderung bei dem fieldnotes-update! lösch doch bitte mal die datenbank (das repository kann da bleiben) und importier die caches neu. dann installier die 251 falls dus noch nicht hast und dann sollte es klappen! :)

@flozza1,
4: bin ich bei
5: siehe faq, "wie kann ich caches aus der datenbank entfernen"
(http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=17&t=33837)

@lauchi:
da gabs mal ein perl-skript, dass alle osm-kacheln eines gebiets runterläd. in der nächsten version hab ich dann auch die selbe verzeichnisstruktur wie osm, dann sollte es damit gehen.

schöne grüße,
hannes
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
sarotti99
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 17:27
Wohnort: 72461 Albstadt

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von sarotti99 » Do 14. Mai 2009, 21:36

Oh, Oh ich glaub ich hab was verbogen....

Ich habe heute das Tool "GeoGrid PDA-Viewer" (hier kann ich dann die Topo 1:25.000 der Landesvermessungsämter reinladen) installiert.
In diesem Programm habe ich dann kein GPS-Fix bekommen.

So habe ich dann in "Cachebox" rumgespielt, weil ich vermutet habe, dass es hier ein COM-Port Konflikt gibt.
Dann habe ich in Cachebox bei den GPS-Settings von "Windows" auf "NEMA" umgestellt und nun stützt Cachbox 250 beim Start "Opening GPS-Port..." ab :???:

Was kann ich tun
a) damit Cachebox wieder läuft?
b) dass ich beide Programme mit GPS-Funktionalität auf dem GPS-PDA benutzen kann?

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » Do 14. Mai 2009, 21:59

moin sarotti,

du wartest bis heute abend, installierst dir die neue version, stellst den gps-treiber bei beiden programmen auf "windows" und probierst es nochmal :)

schöne grüße,
hannes!
Bild

shoty
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 21:39
Kontaktdaten:

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von shoty » Do 14. Mai 2009, 22:38

hannes! hat geschrieben:moin,

@shoty:
das ist keine batterie- sonder eine gps-anzeige :) batterie könnte ich auch einbauen, aber ich wüsste nicht, wo...
der fehler klingt nach der datenbankänderung bei dem fieldnotes-update! lösch doch bitte mal die datenbank (das repository kann da bleiben) und importier die caches neu. dann installier die 251 falls dus noch nicht hast und dann sollte es klappen! :)
Oh hoppla, passte aber gerade sogut da akku und gps voll waren :D

Hab 251 drauf und werde das mal testen mit der Datenbank.

Noch zur Anzeige der koordinaten: ja tatsächlich ist es in Grad und Minuten aber bei mir steht zb .

N51° 30,960000
E9° 51,808020

die letzten drei stellen sind dabei zuviel (zb 020) und tauchen im Listing nicht auf. Woher kommen die?

Benutzeravatar
sarotti99
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 17:27
Wohnort: 72461 Albstadt

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von sarotti99 » Do 14. Mai 2009, 22:57

du wartest bis heute abend, installierst dir die neue version... :)
Und für EDV-Doppellinkshänder ;)
Wie macht man das richtig, so 'ne Neuinstallation?

docadams
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: Mo 27. Feb 2006, 15:39

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von docadams » Do 14. Mai 2009, 23:11

Hallo Hannes,
ich hatte jetzt mal den Geoscout beim Wickel, der ja in etwa die gleiche Aufgabenstellung hat. Dort ist es möglich, auch ohne Premium-Mitglied zu sein, sich alle erforderlichen Daten von Caches aus der Umgebung, eines bestimmten Ortes oder entsprechend der m.H. des Geoscanners erstellten GPX-Datei zu laden.
Wäre das bei Cachebox auch möglich, das so einzubauen? Dann wäre dein Programm zu Geoscout eine echte Alternative und für alle Basic-Mitglieder interessant.
Viele Grüße
Marc

Bild

bender2004
Geomaster
Beiträge: 427
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:32
Wohnort: 18147 Rostock
Kontaktdaten:

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von bender2004 » Do 14. Mai 2009, 23:15

Hallo Sarotti,
Du lädst Dir die neue cachebox-installer.cab herunter und öffnest diese auf deinem Gerät. Dann wird gefragt, dass vorher die alte Version deinstalliert werden soll. Das bestätigt Du dann und schwupps hast Du die neue Version drauf.
Gruß
Jörg
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (albert einstein)
BildBild
Telefonjoker für meine Caches: 0355 2892 58 7873

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » Do 14. Mai 2009, 23:23

hey docadams,

möglich wäre das, aber das macht keinen spass sowas zu programmieren :)

nimm doch einfach geotoad ( http://code.google.com/p/geotoad/ ), der macht seinen job auch ganz ok...

schöne grüße,
hannes!
Bild

Benutzeravatar
sarotti99
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 17:27
Wohnort: 72461 Albstadt

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von sarotti99 » Fr 15. Mai 2009, 06:31

bender2004 hat geschrieben:... Das bestätigt Du dann und schwupps hast Du die neue Version drauf.
@bender2004 -- DANKE für die schnelle Hilfe. Hab's gerade nach Deiner Anleitung gemacht. Es war ein Kinderspiel und alles funktioniert wieder :D
@hannes! -- DANKE, gibt's an dem Tool auch etwas, das keinen Spaß macht ;)

UlrichPrinz
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 10:32

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von UlrichPrinz » Fr 15. Mai 2009, 12:09

Hi Hannes,

Leider habe ich via eMail keine Antwort bekommen, darum probiere ich es hier nochmal:
Vorweg: Dein Programm Getcachebox ist echt der Hammer!
Die Caches, die ich reinbekomme sind super zu suchen,
das mit den Karten funktioniert sagenhaft, ich bin sehr begeistert!
Danke dir schon mal!

Momentan hab ich nur ein Problem: Ich habe GPX files von Opencaching.com, z.B.
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=134295

Einige solcher caches kann das Programm laden, andere nicht.
Im Debug.txt (Komplette Datei in deiner Mail) finde ich auch Zeilen wie diese:
00:26 TileImport.loaderThreadEntryPoint: Thread ended
00:26 TileImport.loaderThreadEntryPoint: Thread ended
00:26 TileImport.loaderThreadEntryPoint: Thread ended
01:08


GpxImport: unknown type multi


01:09 TileImport.loaderThreadEntryPoint: Starting Thread 0
01:09 TileImport.loaderThreadEntryPoint: Starting Thread 1
01:09 TileImport.loaderThreadEntryPoint: System.IO.IOException: IOException
bei System.IO.__Error.WinIOError()
bei System.IO.Directory.InternalCreateDirectory()
bei System.IO.Directory.CreateDirectory()
bei Cachebox.OpenStreetMap.TileImport.FetchTile()
bei Cachebox.OpenStreetMap.TileImport.loaderThreadEntryPoint()
Vielleicht hängt es damit zusammen?
Die Caches, die dein Programm laden kann, haben dort
"Traditional" statt "multi" stehen.

Weitere Problematische Beispiele die er nicht läd:
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OC0456
http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=121372

Ich würde mich freuen, wenn du einen Fix dafür releasen
würdest, oder mit den Jungs von Opencaching redest,
wenn sie sich nicht an einen existierenden Standard halten...

Danke schon mal!
Ulli Prinz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder