Seite 25 von 73

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Verfasst: Sa 16. Mai 2009, 22:57
von hannes!
so,

ich hab mal wieder meine änderungen hochgeladen. die aktuelle version ist nun die 265.

changelog:
- hab das minimieren nochmal überarbeitet. da das bei meinen geräten schon vorher problemlos lief bin ich da natürlich interessiert, ob das nun besser klappt
- auf der karte gibts einen neuen knopf, mit dem man marker setzen kann. dieser dient zur abstandsberechnung in der cacheliste
- hide my finds
- neue verzeichnisstruktur für die kacheln. diese ist nun identisch mit der von openstreetmap und wenn man ein passendes tool hätte könnte man mit dem pc die kacheln laden. andererseits bedeutet das leider auch, dass mit diesem update die kacheln neu geladen werden müssen :/ der ordner "repository/tiles" kann also beim update gelöscht werden.
- kleine fixes (password nicht mehr im klartext sichtbar, der von cosmo.de erwähnte bug beim import der beschreibung,
- kamera (falls euer gerät eine hat findet sich diese option beim track recorder, also durch klicken auf das gps-icon oben rechts)


das wars glaub ich. sorry, dass die karten nun neu importiert werden müssen, aber das sollte selbst bei den geplanten erweiterungen nicht nochmal nötig sein!

schöne grüße,
hannes!

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Verfasst: So 17. Mai 2009, 08:07
von koepcke
Moin Hannes,
wo hast du sie denn hochgeladen?
Meine meldet sich immernoch mit 251 beim Start.

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Verfasst: So 17. Mai 2009, 09:19
von tower27
Das Tool zum Downloaden der Tiles im "Original-Datei-Verzeichnis-Format" findet man unter
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/JTileDownloader

Ich hol mir gleich die neueste Version und teste es und geb Rückmeldung

Thomas

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Verfasst: So 17. Mai 2009, 10:03
von hannes!
moin koepcke,

so fertig war ich gestern beim hochladen doch noch garnicht?! naja, hab ohnehin noch "go to marker" eingebaut, und nun ist auch definitiv die aktuelle version auf dem server - ich habs getestet :)

schöne grüße,
hannes!

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Verfasst: So 17. Mai 2009, 10:36
von Lauchi
sehr geil, dann muss ich jetzt nicht noch weiter die 90.000 restlichen kacheln laden, sondern kann das übern pc machen, da freu ich mich. gleich mal heute abend am heimischen pc testen.
tower27 hat geschrieben:Das Tool zum Downloaden der Tiles im "Original-Datei-Verzeichnis-Format" findet man unter
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/JTileDownloader

Ich hol mir gleich die neueste Version und teste es und geb Rückmeldung

Thomas
kann man damit dann auch gpx-dateien einlesen und sich die dazugehörigen maps für die entsprechenden zoomstufen zu laden, oder muss das über die area geschehen?

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Verfasst: So 17. Mai 2009, 10:51
von koepcke
Danke, hab`jetzt.

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Verfasst: So 17. Mai 2009, 10:59
von tower27
Hallo,

ich hab mir eben im Umkreis von 100km alles Tiles der Zoom-Stufen 1 bis 13 downgeloaded, ins richtige verzeichnis kopiert, vorher die alten Tiles gelöscht -> geht !
Danke Hannes!, du bist der Held !

Noch ein Wunsch: die neue Option "hide Finds" gilt nur für die Karte nicht für die Liste und sie blendet nur das gesicht, nicht den ganzen cache aus. Leider merkt sich das programm auch nicht die aktuelle Einstellung der option.

Kannst Du das gleiche dann später auch noch für "meine eigenen Caches ausblenden" einbauen. ich hab hier in der Umgebung viele eigene, für die natürlich keinen Found, und so sehe ich die immer zwischen den anderen, "fremden" caches.

Danke
Thomas

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Verfasst: So 17. Mai 2009, 11:35
von koepcke
@tower27
Kannst du dein Vorgehen mal beschreiben? Ich wäre an dieser Art des Kartenladens sehr interessiert.

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Verfasst: So 17. Mai 2009, 12:08
von tower27
ja, gerne: downloade dir den JTileDownloader () und evtl. vorher (falls noch nicht installiert) die JavaRuntime siehe Abschnitt Download auf http://wiki.openstreetmap.org/wiki/JTil ... ader-0-4-0
Dann kanns Du das ZIP-Archiv entpacken, dort drin findest Du eine Datei JTileDownloader-0-4-0.jar. Die kannst Du doppelklicken, dann startet der Downloader.

Dem kannst Du angeben, welches kartenformat (Mapnik, osmarender, OpenCycleMap usw.) du willst und wohin er die Tiles speichern soll. Dann Downloadest Du dir die gewünschten Zoomstufen und einen Mittelpunkt.
Ich habe 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12 geholt, OSM geht bis Zoom 17, dann erhälst Du aber bei einem Umkreis von 100km über 8 Millionen Tiles ;-))

Danach kopierst Du alle diese Verzeichnisse und Dateien (Verzeichniss 1,2,3,4 ... und alle Unterverzeichnisse auf die Speicherkarte des PocketPC in das Verzeichnis \programme\CacheBox\Repository\Tiles\OSM

fertig - dauert alles ein bisschen und danach hast Du natürlich auch die Detail-tiles von Gebieten drauf, wo es gar keine Caches gibt. Deswegen könnte es dauerhaft und wegen Speicherbedarf doch sinnvoller sein, dass Cachebox direkt downloadet.

Ich hab mir gerade eine 16GB MicroSD karte bestellt wegen den OSM-Tiles ;-)

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Verfasst: So 17. Mai 2009, 12:19
von MisterMinit
tower27 hat geschrieben:ja, gerne: downloade dir den JTileDownloader () und evtl. vorher (falls noch nicht installiert) die JavaRuntime siehe Abschnitt Download auf http://wiki.openstreetmap.org/wiki/JTil ... ader-0-4-0
Dann kanns Du das ZIP-Archiv entpacken, dort drin findest Du eine Datei JTileDownloader-0-4-0.jar. Die kannst Du doppelklicken, dann startet der Downloader.

Dem kannst Du angeben, welches kartenformat (Mapnik, osmarender, OpenCycleMap u
Ich hab mir gerade eine 16GB MicroSD karte bestellt wegen den OSM-Tiles ;-)
Welche Karten benutzt denn Cachebox?!

@tower27
hast du ganz Deutschland geholt oder nur eine Stadt?!