Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

cachebox - war: neues tool zum cachen

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

bender2004
Geomaster
Beiträge: 427
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:32
Wohnort: 18147 Rostock
Kontaktdaten:

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von bender2004 » Mi 20. Mai 2009, 19:46

Hallo Peru007,
schaue mal beim InternetExplorer bei Menü->Ansicht -> Bilder anzeigen. Setzte dort mal ein Haken und schaue, ob die Bilder dann angezeigt werden.
Der Haken bei "Delete processed queries" bedeutet, dass die GPX-Datei, die Du von Deinem eMail-Postfach heruntergeladen hast, im eMail-Postfach gelöscht wird. Aus dem pocketQuery-Verzeichnis wird die GPX-Datei immer gelöscht, sobald sie importiert wurde.
Gruß Jörg
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (albert einstein)
BildBild
Telefonjoker für meine Caches: 0355 2892 58 7873

Werbung:
Benutzeravatar
Peru007
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 21:15
Wohnort: Garrel

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Peru007 » Mi 20. Mai 2009, 20:44

Danke für die schnelle Antwort!!

Alles klar, das mit dem gelöschten PQ hab ich kapiert.
Die Einstellung im IE hab ich kontrolliert, und die passt. Bilder anzeigen ist kein Problem, die Spoiler kann ich ja auch aufrufen.
Cachebox scheint die Cachebeschreibungen samt Bilder auch zu laden (manchmal flackert ein Bild auf), doch sobald er die gesamte Beschreibung geladen hat, fängt er wieder von vorne an, so dass die Anzeige kaum zu lesen ist.
Die Scrollbar an der Seite wird auch immer kleiner, dann wieder größer, dann wieder kleiner ...

Hat sonst noch jemand ´ne Idee? :hilfe:
Bild

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » Mi 20. Mai 2009, 20:56

moin peru007,

also das mit dem laden läuft so: während des imports versucht er alle bilder aus den cachebeschreibungen zu laden. wenn er eins nicht laden kann (nicht verfügbar oder fehler in der url) macht er erstmal mit den anderen weiter.

wird nun eine cachebeschreibung angezeigt wo eins der bilder nicht lokal vorliegt, zeigt er sie erstmal mit dem an, was er hat. wenn nun "allow internet connection" aktiv ist, versucht cachebox, das fehlende bild nachzuladen. danach wird die seite mit den (dann hoffentlich vollständigen) bildern angezeigt. ist nun eine url fehlerhaft (kommt öfter vor als man meint) kann sich cachebox die natürlich nicht aus den rippen schneiden. ich sollte mal einbauen, dass der reload der seite nur gemacht wird, wenn sich bei der anzahl der bilder auch was getan hat. nach dem zweiten laden der beschreibung sollte cachebox jedenfalls ruhe geben und du dir die beschreibung in ruhe durchlesen können!

schöne grüße,
hannes!
Bild

Benutzeravatar
Peru007
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 21:15
Wohnort: Garrel

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Peru007 » Mi 20. Mai 2009, 21:20

Hallo hannes!

Leider funktioniert die Anzeige bei KEINER Cachebeschreibung mit Bild. Auch ob "allow internet connection" aktiviert ist, ist egal. Wenn ich eine Seite aufrufe, in der mehrere Bilder oder Grafiken sind, kann ich den Aufbau der Seite inkl. Bilder noch gerade so sehen. Wenn die Seite komplett ist, fängt er wieder von vorne an, so dass die Anzeige nur noch flimmert.
Die Cachebeschreibungen ohne Bild funktionieren einwandfrei.

Noch ´ne Idee?
Bild

Benutzeravatar
Lauchi
Geomaster
Beiträge: 603
Registriert: Di 7. Okt 2008, 18:55
Kontaktdaten:

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Lauchi » Mi 20. Mai 2009, 21:29

hat zufällig schon wer für deutschlandweit alle tiles runtergeladen und könnte das woanders gepackt uppen? würde wohl schneller gehen, dass dann runterzuladen als mit jtiledownloader alles einzeln zu machen ;)


ich liebe 4096 byte-blockgröße^^
größe meiner kacheln eigentlich: 352mb
größe auf dem datenträger wegen blockgröße wirklich: 1,6GB :D
Bild

Benutzeravatar
Netspider
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Di 19. Mai 2009, 18:27

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Netspider » Mi 20. Mai 2009, 23:03

normalerweise lese ich mir einen Thread durch, bevor ich einen Vorschlag mache, aber aktuell habe ich keine Lust auf 300 Beiträge...

Die Sortierung der Caches geht ja nach Entfernung zum aktuellen GPS-Punkt. Wird dabei die Entfernung zum Final eines Caches (sofern vorhanden) genutzt, oder immer die zu den "Startkoordinaten"? Wenn ich einen Mystery-Cache löse und in einem neuen Waypoint das Ziel hinterlege, dann versteckt sich das ja hinter den falschen Start-Koords - bei Abweichungen von mehreren Kilometern ist das ärgerlich

Ich konnte es noch nicht probieren - deswegen meine Frage: Wonach wird genau sortiert?

Das Programm ist übrigens klasse - es wurden mir zwar erst keine Bilder angezeigt (Lösung: Bilder anzeigen im IE aktivieren - danke an bender2004) aber es funktioniert alles soweit in der Trockenübung, und dann läuft es auf meinem Omnia auch noch so ungewohnt schnell - schön :)

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » Do 21. Mai 2009, 03:01

moin netspider,

hab gerade versucht in der faq (http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=1 ... 45#p541345) etwas über waypoints zu schreiben. wenn du dort deinen final einträgst und durch einen doppelklick auswählst werden kompass und radar auf den wegpunkt ausgerichtet.

schöne grüße,
hannes!
Bild

Benutzeravatar
Netspider
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Di 19. Mai 2009, 18:27

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Netspider » Do 21. Mai 2009, 09:02

danke, das ist schon mal gut - aber wenn ich spontan cachen gehe, suche ich mir an Ort x einfach den nächsten nicht geloggten Cache - das kann schiefgehen, wenn ich eigentlich direkt auf dem Final stehe, die Startkoordinaten aber wo anders sind, dann sehe ich den Cache ja nicht im Programm (zumindest nicht als Ersten in der Liste) ;)

Benutzeravatar
tower27
Geowizard
Beiträge: 1010
Registriert: So 6. Apr 2008, 22:01
Wohnort: Saarland

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von tower27 » Do 21. Mai 2009, 11:38

Hallo Hannes,
hab auch noch ne Frage: nach welchem Kriterium werden Spoilerbilder geladen bzw. angezeigt? Der Menüpunkt war ei mir noch nie aktiv (zumindest nicht, dass ich es gesehen hätte)
Thomas

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » Do 21. Mai 2009, 12:04

moin thomas,

da brauchst du spoiler sync für. der spidert die cachebilder wo "spoiler" im namen vorkommt. und wenn man das ausgabeverzeichnis auf /cachebox/spoilersync setzt werden bei den caches, wo der spider fündig wurde, spoiler angezeigt. theoretisch kann man sich da auch eigene bilder anzeigen lassen. man muss sie nur mit dem gc-code benennen. also die datei "GCL2XP - Bild 1.jpg" würde als "Bild 1" angezeigt. zumindest wenn mehrere spoiler vorliegen. wenns nur einen gibt erscheint kein weiteres auswahlmenü.

hoffe das hilft!

schöne grüße,
hannes!
Bild

Antworten