Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

cachebox - war: neues tool zum cachen

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Jimmy-Boy
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Do 28. Mai 2009, 10:58

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Jimmy-Boy » Fr 29. Mai 2009, 16:37

hat keiner eine Lösung für mein Problem?

Werbung:
bender2004
Geomaster
Beiträge: 427
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:32
Wohnort: 18147 Rostock
Kontaktdaten:

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von bender2004 » Fr 29. Mai 2009, 19:57

@Jimmy-Boy
ich habe leider keine Hilfe für dich, weils bei mir gleich auf Anhieb geklappt hat. Aber warte noch etwas, weil nicht jeder täglich ins Forum schaut und auch nicht jeder Dein Gerät hat.
Hier sind aber alle sehr hilfsbereit.
Gruß Jörg
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (albert einstein)
BildBild
Telefonjoker für meine Caches: 0355 2892 58 7873

Filters
Geocacher
Beiträge: 33
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 20:59
Wohnort: Bern ---CH---

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Filters » Fr 29. Mai 2009, 21:50

Hallo,

bin auch neu hier. Lese aber schon eine Weile mit.
Ich finde das Tool super :gott: . Benutze im Moment nur noch dieses. Vorher nutzte ich GPS Tuner.
Das Tool läuft bei mir seit Ver. 230 problemlos. Musste auch nichts dazu installieren. Habe es auf der Speicherkarte installiert.

Gerät: HTC TyTN II, WM 6.1, .Net CF 3.5, SQL :???:

Das einzige was mich etwas stört, ist bei der Photoerstellung. Und zwar das die Auflösung immer manuel eingestellt werden muss, da es sonst ein Bild mit 480x640 macht. Habe es natürlich schon manuel umgestellt, doch leider wurde die Einstellung nicht gespeichert. Und noch dieses Problem, das wenn man mehrere Bilder pro Minute macht, die ersten überschrieben werden. Dies wurde aber ja schon erwähnt. Gestern ist mir noch was komisches passiert. Ich machte ein Foto von einem Cache. Als ich zuhause das Bild von der Speicherkarte holen wollte war nirgends eins. Keine Ahnung wiso. Ist aber halb so wild.

Wie gesagt für mich das beste Tool das es gibt. Und wenn alle Sachen auf der ToDo-List noch eingebaut werden, wird es sogar noch besser. Vorallem auf die Sonnenanzeige freue ich mich schon. Diese habe ich auch etwas vermisst, seit ich nicht mehr GPSTuner nutze. :gott:

Was ich noch toll fände ist: Das wenn man ein DNF unter Field Notes angibt, diese auch auf der Karte mit dem Smilie so angezeigt werden. So könnte man ein andermal schneller diesen Cache auf der Karte wieder finden, um nochmals nachzulesen oder wenn man vorhat wieder einen Versuch zu starten. Oder einfach nur um zu sehen das man dort schon mal war.

Habe noch ne kleine Frage: Was genau macht "Suppress Power Saving"? Muss dies ein oder ausgestellt sein, um Akku zu sparen?

So ich glaub das wars fürs erste...
Bild
Hardware: HTC TyTN II
Software: Cachebox r370

MisterMinit
Geocacher
Beiträge: 107
Registriert: So 15. Mär 2009, 12:13

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von MisterMinit » Sa 30. Mai 2009, 09:54

Nochmal nen großes Lob an die Jungs die das Handbuch erstellt haben.

:gott:


Was bei meinem Ipaq nicht funktioniert sind GSAK Dateien import. Ich muss immer die originalen von der PQ nehmen sonst kommt beim Donwloading der Images immer eine Fehlermeldung und er hängt sich auf.
Update: jetzt läd er auch keine Images mit der Originalen PQ :???:
Spuckt immer ne fehlermeldung aus.
Wenn ich die aber nachladen lasse funktioniert es.

Weis jemand rat? :hilfe:

danielis
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 17:23

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von danielis » Sa 30. Mai 2009, 15:59

Hallo MisterMinit,

so ähnliche Symptome hatte ich auch schon. Ich habe CachBox auf der Speicherkarte installiert.
Irgendwann hab ich dann vor lauter Frust CacheBox deinstalliert und wieder neu installiert.
- Einmal
- Zweimal
die Daten waren alle noch da
- Dreimal
die Daten waren alle weg ?? Verzeichnis leer, aber Karte noch voll ??
Die Speicherkarte raus und in dem PC checken lassen, siehe da haufenweise Fehlerhafte Sektoren. Nach dem CheckDisk und bereinigen der Speicherkarte lief wieder alles wie geschmiert. Keine Fehlermeldungen seither.


Viele Grüße
Lars

MisterMinit
Geocacher
Beiträge: 107
Registriert: So 15. Mär 2009, 12:13

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von MisterMinit » Sa 30. Mai 2009, 17:00

danielis hat geschrieben:Hallo MisterMinit,

so ähnliche Symptome hatte ich auch schon. Ich habe CachBox auf der Speicherkarte installiert.
Irgendwann hab ich dann vor lauter Frust CacheBox deinstalliert und wieder neu installiert.
- Einmal
- Zweimal
die Daten waren alle noch da
- Dreimal
die Daten waren alle weg ?? Verzeichnis leer, aber Karte noch voll ??
Die Speicherkarte raus und in dem PC checken lassen, siehe da haufenweise Fehlerhafte Sektoren. Nach dem CheckDisk und bereinigen der Speicherkarte lief wieder alles wie geschmiert. Keine Fehlermeldungen seither.


Viele Grüße
Lars

Hmm ichhab jetzt auch schon ziemlich viel ausprobiert... also im moment läuft es nicht...jedenfalls kann ich die discribtion nicht anschauen ohne das das prog von alleine zu geht.
Da ich aber nur die karten haben will zu schauen wo der nächste Cash ist reicht es mir die Datenbak raufzuladen ( DB vpn GSAK) und danach die Maps, sind schlappe über 29000 Karten seit um 13uhr läd der schon :D
Naja und die Discribtion an sich schaue ich mir per HTML dateien via GSAK an ..
Ne andere Lösung hab ich im moment nicht

Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 797
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von John-Deere » Sa 30. Mai 2009, 20:46

Hallo Leute,
ich habe das Problem, daß die Datenbank nicht genügend Speicherplatz verfügbar hat.
Jedenfalls gehe ich davon aus, daß die Datenbank gemeint ist, da meine Speicherkarte noch 71% Platz aufweist.
Ich hatte vor ein paar Seiten etwas von der maximalen Speichergröße von 128 gelesen.
Hat das damit zu tun? Gibt es eine Lösung?

Benutze hier das Omnia und möchte das Programm nur nutzen um die mehr Infos über einen Cache zu bekommen. Suchen werde ich klar weiterhin mit meinem Garmin.

Netter Gruß
John Deere
Schleswig-Holstein

danielis
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 17:23

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von danielis » Sa 30. Mai 2009, 20:54

Hallo Hannes!,

ich hätte da einen Vorschlag zur 'Sonne' (falls die unbedingt da noch rein soll)
Beim CacheWolf wird die Soll-, Istrichtung und die Richtung zur Sonne angezeigt.
Sind drei Pfeile. Ja ich weiss, man kann das auch noch anders einstellen, aber diese Einstellung gibt es und die hab ich immer benutzt.
Diese drei Pfeile können hin und wieder verwirrend sein. Es sind ein blauer, gelber und roter Pfeil.

Eleganter und intuitiver finde ich die Lösung von Magellan. Lediglich ein Pfeil. Entweder der Pfeil zeigt die aktuelle Bewegung oder die Richtung zum Ziel. Wäre mir egal welches von Beiden.
Dann befinden sich aussen am Ring der Kompassrose Symbole, für Sonne. Mond, Sternzeichen, Ziel oder was auch immer.
Diese Darstellungsform finde ich selbstsprechend. Zwei Pfeile können sich dagegen überdecken und verwirren.
Hier ein Beispiel aus einem Magellan-Handbuch:

Viele Grüße

Lars
Dateianhänge
KompassMagellanVorschlag.JPG
KompassMagellanVorschlag.JPG (29.85 KiB) 494 mal betrachtet
Zuletzt geändert von danielis am So 31. Mai 2009, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Sturmreiter » So 31. Mai 2009, 03:13

Aaaalter Schwedeeee!!!!!!

Endlich, nach ungezählten Stunden der Recherche und des Probierens habe ich mit meinem xda Neo mit WM5 die Anbindung von Cachebox an meine GPS Maus geschafft!
Boah ey! Die im Thread empfohlenen Port Splitter haben es bei mir irgendwie nicht gebracht.
Allerdings ein bißchen fingern in der Registry!

Nach schier endloser Recherche bin ich DARAUF gestoßen:

WM5 hat eine integrierte GPS Verwaltung. Mit diesem Programm kann man GPS Empfänger, die per Bluetooth an das Windows Mobile 5 Pocket PC Phone gekoppelt sind einen anderen virtuellen seriellen Port zuweisen.

Nur ist diese standartgemäß abgeschaltet. Mit
HKEY_LOCAL_MACHINE\ControlPanel\GPS Settings\Hide von 1 auf 0
schaltet man die Funktion an.
(Falls der DWORD Key so nicht vorhanden ist, einfach erstellen. Ein eventuell vorhandener String Key „Redirect“ löschen)
Danach ein Softreset. Danach steht einem unter START > Einstellungen > System das GPS Verwaltungs- Tool zur Verfügung


In der dann erschienen GSP Verwaltung: GPS-Programmanschluß = COM3
Die GPS Maus legt bei mir auf COM6, daher: GPS-Hardwareanschluß = COM6
Zurgiff: GPS Automatisch verwalten.

So, und nu kann ich endlich lächelnd schlafen gehen!

Sweet dreams.
Don't worry, go caching!

fastfun
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 19. Mai 2009, 14:42

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von fastfun » So 31. Mai 2009, 22:06

Hallo Nochmal,
kämpfe immer noch mit dem Eten Glofiish 700 (WM 6.1 .Net 3.5)
Habe jetzt eine SQLVersion gefunden, mit der das System überhaupt mal startet.

Unter version 273...

Opening GPS Port übersteht es ja,
aber dann hängt es bei Initializing user interface.
In der Fehlermeldung kommt dann...

cachebox startup
System.argumentNullException
Es kann keine Fehlermeldung angezeigt werden, da die optionale Ressource der Assembly, die die Fehlermeldung enthält, nicht gefunden wurde.
Es kann keine Fehlermeldung angezeigt werden, da die optionale Ressource der Assembly, die die Fehlermeldung enthält, nicht gefunden wurde.
bei System.ThrowHelper.ThrowArgumentNullException()
bei System.Collections.Generic.List`1..ctor()
bei Cachebox.Views.GpsSettings.Load()
bei Cachebox.Views.GpsSettings..ctor()
bei Cachebox.Views.SettingsView..ctor()
bei Cachebox.FormMain..ctor()
bei Cachebox.Program.Main()
:hilfe: :hilfe: :hilfe:

Kann jemand mir einen Tipp geben?

Leider lässt die bei Getcachebox zur Verfügung gestellte SQL Version das System schon vorher aussteigen (wie bei WM5)

Grüße

fastfun

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder