Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

cachebox - war: neues tool zum cachen

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Geo-Hanslik
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 15:24
Ingress: Enlightened
Wohnort: Bretzfeld

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Geo-Hanslik » Do 4. Jun 2009, 21:33

Hallo John,

ich habe ja auch das Omnia und es ist bei mir genauso wie bei Dir das ich Quasi nur die 2 Leisten oben und unten sehe. Aber den Start Knopf etc. kann ich trotzdem drücken.

Wegen dem GPS ist es auch so, das nach dem Standby das Signal nicht sofort da ist. Kommt aber innerhalb weniger Sekunden.

P.s. für das Omnia gibt es ein neues Update. Da soll das Signal auch schneller aufgebaut werden. Evtl. probierst Du das?

Gruß Thomas
Gruß Thomas

Software: Offizelle Geocaching App / GCC / Locus Pro
Hardware: HTC ONE (M7) / Garmin Oregon 450 + TOPO 2012

BildBild

Werbung:
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 797
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von John-Deere » Do 4. Jun 2009, 21:53

Hi Thomas,
ich habe bereits eine modifizierte FW auf dem Omnia.
GPS-Fix kommt sehr schnell und bin so echt zufrieden.
Trotzdem danke für den Hinweis.

Ich bin jetzt gerade am Lernen mit dem SpoilerSync. Dazu paar Fragen:
Habe ich die Möglichkeit gleich mehrere GPX-Dateien auszusuchen, damit diese alle nacheinander abgefragt werden?
Ich stelle auch fest, daß oft TimeOut bei der Abfrage kommt.
Habe den Wert jetzt auf 180 gesetzt. Woran liegt dieses TimeOut?
Ich bekomme meist immer nur "no spoiler found" - normal?
Diese Spoiler-Bilder kann ich doch nur für PDA nutzen oder auch noch für andere Geräte?

Gruß
John

Benutzeravatar
tower27
Geowizard
Beiträge: 1010
Registriert: So 6. Apr 2008, 22:01
Wohnort: Saarland

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von tower27 » Do 4. Jun 2009, 21:54

Ich sehe bei meinem XPERIA X1 auch meistens (ich weiss: klingt schräg) nach dem Minimieren die obere und untere Leiste und statt des heute-Schirmes den mittleren teil von Cachebox. Es hat aber auch vereinzelt schonmal geklappt ?????

shoty
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 21:39
Kontaktdaten:

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von shoty » Do 4. Jun 2009, 22:22

Neues Problem:

Es werden keine Logs mehr angezeigt? Woran könnte das liegen? Hab nur eine neue PQ eingelesen und jetzt gibt es keine Logs mehr sowohl bei den alten Caches als auch den neu eingelesenen

Benutzeravatar
RadlerAndi
Geocacher
Beiträge: 240
Registriert: Di 19. Aug 2008, 18:18
Wohnort: 10315 Berlin
Kontaktdaten:

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von RadlerAndi » Do 4. Jun 2009, 23:23

tower27 hat geschrieben:Ich sehe bei meinem XPERIA X1 auch meistens (ich weiss: klingt schräg) nach dem Minimieren die obere und untere Leiste und statt des heute-Schirmes den mittleren teil von Cachebox. Es hat aber auch vereinzelt schonmal geklappt ?????
dito - Dell Axim-PDA

Was anderes: Es wäre toll, wenn man in den Einstellungen eine Zahl eintragen kann, ab der Cachebox die Founds numeriert. Denn was nützt mir #1 #2 #3 wenn ich schon >500 habe? Da muss ich die Field-Note-Datei ja erst händisch umfangreich bearbeiten, damit die Nummer wieder stimmt - denn eine Foundnummer hab ich auch in allen Logs immer drin.
Gruß, RadlerAndi

Geo-Hanslik
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 15:24
Ingress: Enlightened
Wohnort: Bretzfeld

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Geo-Hanslik » Fr 5. Jun 2009, 08:07

Hallo zusammen,

@RadlerAndi: Du kannst Dir bei GC.com deine Funds als PQ zukommen lassen. Diese importierst Du dann in Cachebox und deine Fundzählung funktioniert. Ist auch im Handbuch kurz beschrieben.

@John: Ich mache es so, das ich mit GSAK arbeite. In GSAK eine neue Datenbank erstellen z.B. mit Namen "SpoilerSync", dann erst ALLE PQ dort reinziehen und anschließend die Datenbank als gpx (Version 1.0) exportieren. Dann hast Du nur noch eine GPX mit 20MB. Diese gibst DU dann in SpoilerSync unter Waypoint file an. Ist zwar auch ein gebinpel, aber irgendwann geht das schon fast von alleine ;) wegen dem Timeout weis ich nicht. Ich habe bei mir diese 10 sec oder so stehen. Und es kommt kein Timeout. Evtl. Firewall??

Bei meinem über 4000 Geocaches ist es so, das grade mal die hälfte "Spoiler" enthalten. Beim rest kommt auch NoSpoilerFound. Ist also normal.

P.s. im Handbuch sind meine Einstellungen zu SpoilerSync vorhanden. Siehe es Dir doch mal an. Der Vorteil ist, das er nur noch diese runterlädt, die noch nicht im Verzeichnis liegen bzw. die deaktivierte / schon gefunden wieder löscht. Spart etwas Platz. Und das runterladen geht wesentlich schneller.

Was Du mit den Bildern noch anstellen kannst weis ich nicht. Sind halt normale Jpg Bilder


Gruß Thomas
Gruß Thomas

Software: Offizelle Geocaching App / GCC / Locus Pro
Hardware: HTC ONE (M7) / Garmin Oregon 450 + TOPO 2012

BildBild

Palivo
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 09:36

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Palivo » Fr 5. Jun 2009, 09:40

Hallo Hannes!
Ich verfolge den Thread schon länger und benutze dein Programm mit großer Begeisterung!
Hatte dir auch mal eine E-Mail geschrieben, aber die könnte ja untergegangen sein. Genug zum lesen hast du ja anscheinend :)

Cacehbox läuft so weit ohne komplikationen, nur ein Problem tritt bei mir seit Anfang an auf:
Immer, wenn ich die neuste Version Installiere, fehlen bei mir meine gefundenen Caches.
Anfangs waren es ja nur 20 Stück. Aber bei mittlerweile 58 (und die sind teils recht zerstreut) schwindet die Lust alle nochmal auf "Found" umzutragen.
An was könnte das liegen?

Gruß,
Palivo

Edit: Ich benutze das HTC Touch HD mit WM 6.1, falls das noch helfen sollte
Zuletzt geändert von Palivo am Fr 5. Jun 2009, 10:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kreiselkompass
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 11:35
Wohnort: 65597 Hünfelden

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Kreiselkompass » Fr 5. Jun 2009, 09:52

Habe den selben Effekt mit dem "Heute-Bildschirm"
auf meinem HTC TyTN II wie oben beschrieben für
Omnia oder Xperia.
GPS-Device: HTC TyTN II
Windows Mobile 6.0
cachebox! rev 339

Geo-Hanslik
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 15:24
Ingress: Enlightened
Wohnort: Bretzfeld

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Geo-Hanslik » Fr 5. Jun 2009, 10:22

Hallo Palivo,

Du kannst Dir bei GC.com deine "Founds" als PQ schicken lassen, 1 mal die Woche. Diese kannst Du dann importieren lassen. Somit sollten deine Founds wieder stimmen. Wenn Du auf eine neue Version wechelst, löscht Du ja deine Datenbank mit. Deine Founds stehen aber da drin. Somit sind diese nach dem Update logischerweise auch weg. Wie gesagt, Founds schicken lassen, importieren und alles ist in Butter :)

Gruß
Gruß Thomas

Software: Offizelle Geocaching App / GCC / Locus Pro
Hardware: HTC ONE (M7) / Garmin Oregon 450 + TOPO 2012

BildBild

Palivo
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 09:36

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Palivo » Fr 5. Jun 2009, 10:49

Ah alles klar!
Nur, wie kom ich an diese Pocket Querrys ran? Bin kein Premium mitglied..gibts da ne Möglichkeit?


Gruß,
Palivo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder