Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

cachebox - war: neues tool zum cachen

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!, nothelfer

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Sturmreiter » Di 23. Jun 2009, 22:37

Ich hab'n Käfer entdeckt!
Die Tastatur erscheint bei mir nicht wenn ich einen Aditional Waypoint anlege und in dessen Eigenschaften die Beschreibung ändern will.
Bei den Field Notes klappt es.

Es macht echt Laune zu erleben wie ein tolles Tool immer besser wird.
Vielen Dank dafür.
Don't worry, go caching!

Werbung:
Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » Di 23. Jun 2009, 23:22

moin sturmreiter,

tatsache! das hab ich übersehen. ist in der nächsten version behoben.

apropos nächste version: da hab ich die verzeichnisstruktur wieder gehörig umgeworfen, das update wird also mal wieder etwas aufwändiger als einfach nur die exe zu ersetzen... dafür gibts dann map packs und topokarten. sollte die tage soweit sein.

schöne grüße,
hannes!
Dateianhänge
linker.png
linker.png (187.99 KiB) 537 mal betrachtet
screenshot01.png
screenshot01.png (55.15 KiB) 536 mal betrachtet
Bild

Geo-Hanslik
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 15:24
Ingress: Enlightened
Wohnort: Bretzfeld

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Geo-Hanslik » Mi 24. Jun 2009, 07:42

:schockiert: Hannes,

WOW!!!! Das wird echt geil! Ich freu mich schon auf die nächste Version. :D
Gruß Thomas

Software: Offizelle Geocaching App / GCC / Locus Pro
Hardware: HTC ONE (M7) / Garmin Oregon 450 + TOPO 2012

BildBild

shoty
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 21:39
Kontaktdaten:

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von shoty » Mi 24. Jun 2009, 07:52

Geo-Hanslik hat geschrieben:
Nur eins noch: Wie in den Posts vorher schon geschrieben ist die Koordinaten Formatierung so, das man die E Koords nicht lesen kann, da diese in die 2te Zeile rutscht und Quasi hinter den Tabs verschindet :(

Wenn Du das noch schnell fixen könntest wäre es toll. Ansonsten, weiter so! :)
Bitte nicht vergessen :roll:

Geo-Hanslik
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 15:24
Ingress: Enlightened
Wohnort: Bretzfeld

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Geo-Hanslik » Mi 24. Jun 2009, 08:12

@ Hannes + Shoty,

jep, und bitte noch die Position der "SearchBox" in die mitte + nach oben setzen, weil wenn beim Omnia die Software Tastatur aufklappt sieht man das Fenster nicht mehr und muss erst die Tastatur schließen und das Fenster manuell verschieben und anschließend wieder die Tastatur öffnen. :)

Aber das ist jetzt kein beinbruch. :p
Gruß Thomas

Software: Offizelle Geocaching App / GCC / Locus Pro
Hardware: HTC ONE (M7) / Garmin Oregon 450 + TOPO 2012

BildBild

Benutzeravatar
Kreiselkompass
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 11:35
Wohnort: 65597 Hünfelden

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Kreiselkompass » Mi 24. Jun 2009, 08:45

Ich habe eine generelle Frage zu Open Street Maps
und das Anzeigen der Tiles in Cachebox: Ich lade die Tiles
direkt per WLAN mit dem Handy (Level16) und habe
dann Unterschiede in der Darstellung, wenn ich die Anzeige
in Cachebox mit dem Vergleiche, was auf openstreetmaps.de
angezeigt wird. In Cachebox werden wesentlich weniger Strassen
angezeigt. Woran liegt das denn? (siehe Bilder)

Bild
>>Bild aus Open Street Maps<<

Bild
>>Bild aus Cachebox (Detail Level 15)<<
GPS-Device: HTC TyTN II
Windows Mobile 6.0
cachebox! rev 339

Geo-Hanslik
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 15:24
Ingress: Enlightened
Wohnort: Bretzfeld

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Geo-Hanslik » Mi 24. Jun 2009, 09:22

Hallo Kreiselkompass,

waren die Maps schon auf deinem Gerät? Wenn ja, werden diese nicht aktualisiert, meines wissens nach. Nur wenn noch keine Vorhanden sind.
Gruß Thomas

Software: Offizelle Geocaching App / GCC / Locus Pro
Hardware: HTC ONE (M7) / Garmin Oregon 450 + TOPO 2012

BildBild

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von hannes! » Mi 24. Jun 2009, 10:58

moin,

die beiden dinger (searchbox oben, omniafreundliche koordinaten) sind drin. und mit den kacheln siehts genau so aus. wenn man die kacheln aktuell halten will, sollte man gelegentlich das "tiles"-verzeichnis löschen oder noch so 2 tage warten bis die geschichte mit den map packs raus ist. beim linker kann man dann einstellen, wie alt kacheln maximal sein dürfen.

schöne grüße,
hannes!
Bild

Benutzeravatar
Joe_M
Geomaster
Beiträge: 302
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 11:59
Wohnort: 07749 Jena

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Joe_M » Mi 24. Jun 2009, 14:01

Hallo zusammen!

Auch ich möchte mich in die Schlange der Lobpreisenden einreihen:
Ein wirklich geniales Tool, daß vieles kann, was ich bei anderen vermißt habe.
:gott: :gott: :gott:

Neben einer Motte fällt mir natürlich auch noch die ein oder andere Verbesserung ein ;)
Viel Spaß bei der Liste:

1. Die cachebox! stürzt bei dem Versuch alle Caches zu archivieren, ab. In der debug.txt erscheint lediglich der Eintrag "Unbekannter Fehler". Auf meinem O2 XDA Neo läuft ein WM5, weshalb ich mit v273 angefangen habe. Der besagte Fehler trat nach dem Update auf v293 auf (ob es an dem Versionsunterschied liegt, kann ich nicht sagen, da ich unter v273 die Cacheliste nie erneuert habe). Nachdem ich die 'cachebox.sdf' gelöscht und neue PQs importiert habe, trat der Fehler nicht mehr auf.

2. Die cachebox! verträgt es leider nicht, wenn man im laufenden Betrieb das (externe) GPS abschaltet. Wenn man die Batterien wechseln muß oder nur noch Datenbankfunktionen nutzen will, wird das Programm sehr laaaaaaaaaaaaangsaaaaaaaaaaaam, vermutlich auf der Suche nach dem GPS.

3. Am 21.06 kam zum ersten Mal die Anfrage, ob man den Kontrast in der Titelleiste nicht erhöhen könnte (z.Z. schwarze Schrift auf olivem Hintergrund) um bei Sonneneinstrahlung Cachename und Uhrzeit besser lesen zu können.
(Sorry, falls ich die Antwort überlesen habe. Im Gegenzug mach ich Dir keinen Vorwurf, wenn Du besagte Anfrage übersehen hast ;) )

4. Für unbedingt notwendig halte ich die bereits hier erwähnte Notizfunktion, um sich bei Multis die Zwischenergebnisse aufschreiben zu können. Des weiteren würde ich es auch für TB-Nummern verwenden, wenn ich bereits gefunden Caches (z.B. TB-Hotels) zum Tauschen nochmal besuche. Im Moment muß ich dafür jedesmal ein anderes Programm benutzen (oder sowas vorsintflutliches wie Zettel & Stift :roll: ).

5."Suppress Power Saving" funktioniert bei meinem PPC nur mit angeschlossenem Netzteil (d.h. gar nicht?).

6. Der Marker wird beim schließen der cachebox! nicht gespeichert. Man muß sich also die Stelle wieder neu suchen und die Cacheliste neu sortieren. Den Marker zu speichern fänd' ich deshalb ganz sinnvoll.

7. Was ich auch prima fände, ware eine eigene Tastensperre, damit man auf längeren Abschnitten oder dort wo man beide Hände braucht, den PPC auch mal einstecken kann. Da im Hide-Modus cachebox! quasi im Hintergrund ist, kann ich zwar andere Programme aus dem Startmenü aufrufen, komme aber nicht auf den Windowsbildschirm, wo ja auch die Tastensperre ist.
Eine eigene Tastensperre wäre auch nach der Behebung dieses Fehlers nicht schlecht, da man das Programm dann nicht immer verlassen müßte nur weil man den PPC mal einstecken will.

8. Außerdem fände ich es nützlich, wenn man nicht nur gefundene sondern auch eigene Caches ausblenden könnte. Ich nehme sie in PQs immer mit hinein, um mir unter GSAK einen Aufruf des Addlogs-Makros zu sparen.
Man könnte das Problem auch umgehen, wenn man einzelne Caches archivieren könnte um sie dann zu löschen (was allerdings bei vielen gelegten Caches schon wieder mühsam wird).

9. Es wäre schön, wenn man die Spoiler von gefundenen (und eigenen) Caches löschen könnte. (Oder hab ich da was übersehen?)

10. Noch eine Frage für die FAQ: Wenn ich den Haken an "Delete unused tiles" setze, wann werden die Kacheln gelöscht, beim nächsten Kachelimport?

Nun noch 3 Sachen, die ich von meiner alten Software vermisse:
11. Wäre es möglich, einen Verbindungslinie von der aktuellen Position zum angepeilten (evtl. außerhalb der Karte liegenden) Cache zu ziehen und die Entfernung anzuzeigen. Während der Anfahrt ist sowas durchaus nützlich - ins Radar wechseln geht noch nicht, da man ja die Karte noch braucht und hin- und herwechseln kann beim Fahren umständlich bis gefährlich sein.
(Manche Leute finden sowas bestimmt irritierend, aber man kann es ja abschaltbar machen.)

12. Was ich bei einem anderen Programm auch nützlich fand, ist mit dem Cursor des PPC zoomen zu können.

13. Die Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit ist manchmal auch interessant ;)


Falls es irgendeine dieser Funktionen schon gibt und ich sie übersehen habe, hab ich natürlich nichts gesagt ;)
Falls irgendeine der vorgeschlagenen Funktionen die Geschwindigkeit der cachebox! merklich reduzieren würde, ziehe ich den Vorschlag natürlich zurück ;)


Trotz dieser ganzen Vorschläge ist cachebox! immernoch das beste Programm mit dem ich bis jetzt unterwegs war.


Gruß,
Joe

Benutzeravatar
Einnorder
Geocacher
Beiträge: 112
Registriert: Do 15. Jan 2009, 14:35
Wohnort: Mannheim

Re: cachebox - war: neues tool zum cachen

Beitrag von Einnorder » Mi 24. Jun 2009, 15:08

Also eine Geschwindigkeitsanzeige wollte ich eigentlich nicht haben. Da hab ich lieber mehr Kartendisplay. Wer achtet schon auf die Geschwindigkeit, wenn es um einen FTF geht? ;)

Eine Entfernungsanzeige wäre allerdings hilfreich.
Oregon 300, S3 Mini -- Cachebox!

Antworten