Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

rev 308

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: rev 308

Beitrag von hannes! » Mi 1. Jul 2009, 22:20

moin!

@john-deere: weiß nicht, schick sie mir doch mal!

@danielis: stimmt, die layereinstellungen speichern wollte ich eigentlich eingebaut haben, aber ich habs vergessen :) reiche ich nach.

alles weitere zu mapbox siehe entsprechenden thread ;)

schöne grüße,
hannes!
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: rev 308

Beitrag von John-Deere » Mi 1. Jul 2009, 22:48

Gerne Hannes und wie?

idl0r
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Fr 16. Mär 2007, 01:40

Re: rev 308 und WM6.5

Beitrag von idl0r » Mi 1. Jul 2009, 23:04

Hat schonmal wer versucht cachebox (egal welche Version) auf 'nem WM6.5-Gerät zum Starten zu bekommen?

Trotz nachträglich installierter M$ SQL CE von hannes' Website kommt die Fehlermeldung die .NET Assemblies für eben diese würden nicht gefunden.

@hannes: Mal davon abgesehen: SQL CE V3.0 ... sind die nicht schon reichlich "out of date" oder gibt es einen bestimmten Grund, warum du diese verwendest?
Kenne mich jetzt auch nicht tiefergehend mit .NET aus, aber könnte man die SQL CE nicht auch als private Assembly im cachebox-Ordner mitliefern?

Grüße
idl0r
meine Caching stats: hier

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: rev 308

Beitrag von hannes! » Do 2. Jul 2009, 00:37

moin idl0r,

jo kann man, und die ganzen wrapper-dlls auch :) bläht die installation ziemlich auf, aber bei den megabytes an daten, die man zum cachen braucht, kommt es darauf auch nicht mehr an... werd wohl mit dem nächsten release 2 versionen machen, eine wie bisher und eine mit sql und den dlls drin. wobei ich nicht testen kann ob die private installation vom server funktioniert. bei meinen geräten ist alles drauf was ich brauche...

schöne grüße,
hannes!
Bild

shoty
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 21:39
Kontaktdaten:

Re: rev 308

Beitrag von shoty » Do 2. Jul 2009, 08:54

Also inzwischen läuft bei mir soweit alles Einwandfrei, 1200 Caches, drei Mappacks, Spoiler, GC Vote und Bilder.

Einizger Bug ist nach wie vor, dass sich nach dem Import das Fenster nicht schließt und ich auf Cancel klicken muss. Die Datenbank ist aber dennoch vollständig, daher zu verschmerzen wenn man es weiß. Ausserdem ist die Karte manchmal schwarz wenn ich aus einem anderen Menüpunkt zur Karte wechsel. Dann wähl ich aus der Liste den Cache erneut aus und es geht wieder. Hatte das auch bei älteren Versionen aber bei .308 kommt es subjektiv gesehen häufiger vor.

idl0r
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Fr 16. Mär 2007, 01:40

Re: rev 308

Beitrag von idl0r » Do 2. Jul 2009, 12:02

hannes! hat geschrieben:werd wohl mit dem nächsten release 2 versionen machen, eine wie bisher und eine mit sql und den dlls drin. wobei ich nicht testen kann ob die private installation vom server funktioniert. bei meinen geräten ist alles drauf was ich brauche...
Das mit den 2 releases klingt interessant und logisch. Hab nun mittlerweile auch auf meinem WM6.5-Gerät mit deiner mitgelieferten CAB für SQL cachebox rev 308 zum laufen gebracht. Musste nur in der Registry noch dem System klar machen, wo er nach der SQL CE Assembly suchen muss und welche Version, PublicKeyToken etc. die hat (ganz schönes getippe).
Wenn du testen willst, ob deine private Installation klappt, verschieb einfach die GAC_System.Data.Sql........dll + die ganzen sqlce30....dlll aus deinem Windows-Ordner in irgendeinen temporären Ordner. So kannst du zumindest sicherstellen, dass er nur "deine" mitgelieferten dlls im cachebox-Ordner nutzt.

Grüße
idl0r
meine Caching stats: hier

Benutzeravatar
tower27
Geowizard
Beiträge: 1010
Registriert: So 6. Apr 2008, 22:01
Wohnort: Saarland

Re: rev 308 und WM6.5

Beitrag von tower27 » Do 2. Jul 2009, 17:15

idl0r hat geschrieben:Hat schonmal wer versucht cachebox (egal welche Version) auf 'nem WM6.5-Gerät zum Starten zu bekommen?
Grüße
idl0r
Hallo,

auf welchem Gerät nutzt du WM 6.5 ? Nach allem was ich weiss, kommt 6.5 doch erst im Herbst ? Gibt es schon geräte ?

thomas

idl0r
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Fr 16. Mär 2007, 01:40

Re: rev 308 und WM6.5

Beitrag von idl0r » Do 2. Jul 2009, 17:45

tower27 hat geschrieben: Hallo,

auf welchem Gerät nutzt du WM 6.5 ? Nach allem was ich weiss, kommt 6.5 doch erst im Herbst ? Gibt es schon geräte ?

thomas
Gibt schon mehr oder weniger offizielle ROMs für HTC HD und andere Geräte. Sind aber noch alle als Beta markiert, aber laufen dennoch sehr stabil. Offizielle Freigabe ist aber, wie du schon geschrieben hast, erst im Herbst.
Hat mich halt interessiert, da hab ich mein 4 Jahre altes Teil mal etwas "aufgehübscht", wo die Garantie eh schon weg is (diese verfällt sobald man einen inoffiziellen ROM flasht). WM6.5 ist jetzt endlich auch mit Fummelfingern im Großen und Ganzen zu bedienen und deutlich reaktiver. Aber das sollte nicht Gegenstand der Diskussion hier sein.

Vielleicht noch für hannes interessant: bei WM6.5 wird dann offiziell SQL CE und .NET CF in der Version 3.5 genutzt.

Grüße
idl0r

EDIT: ganz vergessen ... nutze ein Mio A701
meine Caching stats: hier

Benutzeravatar
John-Deere
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Di 10. Jun 2008, 15:09
Wohnort: 25355 Barmstedt

Re: rev 308

Beitrag von John-Deere » Fr 3. Jul 2009, 09:49

Ich habe hier noch eine altes T-Mobil Gerät SDA rumliegen.
WM-Version 2003 2.Ausgabe Version 4.21
Habe Cachebox zwar installiert bekommen, wird aber nicht gestartet.
Gibt es eine Lösung oder einfach nur zu alt und vergessen?

Netter Gruß
John Deere
Schleswig-Holstein

danielis
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 17:23

Re: rev 308

Beitrag von danielis » Sa 4. Jul 2009, 17:59

Hallo hannes!,

wenn ich die Tracks z.B. mit QLandkarteGT verarbeite sind alle Punkte durchgehend auf einer Höhe von 52 Meter.

Kann es sein, daß der Track gar keine Höhenangaben enthält?

Ich fand es immer ganz Interessant das Höhenprofil und natürlich auch die Route am Rechner anzuschauen.

Viele Grüße
Lars

Antworten