Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

mapbox

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: hannes!, Longri

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

mapbox

Beitrag von hannes! » Mi 1. Jul 2009, 22:21

moin,

da im thread "rev 308" ein paar fragen zur funktionsweise von mapbox aufkamen wollte ich hier noch ein paar erklärende worte zur funktionsweise loslassen:

während des indizierens schaut mapbox, wie lang die einzelnen dateien sind und baut mit dieser information den index des packs auf. liegt die kachel, die er gerade indizieren möchte, noch nicht lokal vor, wird sie aus dem internet geladen. falls doch wird noch ggf. das alter überprüft. ist dieses zu alt wird die kachel erneut runtergeladen.

beim linken werden dann die kacheldaten in die pack-datei kopiert. währenddessen findet kein internetzugriff statt.

mapbox ist, wie cachebox auch, eine .net-anwendung und sollte mit mono auf linux zum laufen zu bekommen sein. erfahrungsberichte dürfen gerne hier im forum gepostet werden ;)

schöne grüße,
hannes
Bild

Werbung:
danielis
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 17:23

Re: mapbox

Beitrag von danielis » Do 2. Jul 2009, 14:15

Hallo hannes!,

du schreibst "... liegen sie nicht lokal vor ..."
Wo sind die Tiles wenn sie lokal zwischengespeichert werden? Liegen sie wie, noch vor Mapbox Zeiten, in einer Verzeichnisstruktur irgendwo auf dem Rechner?
Man könnte dann nämlich mit einem Grafiktool im Batchmodus die Farbtiefe der OCMs auf 8bit reduzieren und somit die Größe auf rund 30% reduzieren.

Viele Grüße
Lars

danielis
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 17:23

Re: mapbox

Beitrag von danielis » Fr 3. Jul 2009, 11:42

Hallo hannes!

ich hätte da einen Vorschlag für ein Feature.

Aber erst mal vorab eine kleine Beschreibung wie ich die Packs verwende.
ich mach z.B. folgendes:
1-5_ocm_World.pack
1-5_osm_World.pack
6-9_ocm_Europe.pack
6-9_osm_Europe.pack
10-12_ocm_Deutschland.pack
10-12_osm_Deutschland.pack
13-15_ocm_StuttgartUlm.pack
13-15_osm_StuttgartUlm.pack
usw...

Wenn ich jetzt mal später das Pack 13-15_ocm_StuttgartUlm aktualisieren möchte wirds fummelig. Erstens weiss ich nicht mehr wie die Boundingbox aussah. OK hätte sie notieren können, hab aber nicht dran gedacht. Zweitens müssen alle Einstellungen nochmal gemacht werden so wie sie im Dateinamen drinstehen.

So und jetzt mein Vorschlag:
Alle Parameter welche in dem Dialog gemacht werden auch in den Kopf der Pack-Dateien reinschreiben. Dann kann nämlich Mapbox selbständig nachschauen und ggfls. die Daten in den Dialog eintragen.
Damit hätte man eine einfache Möglichlkeit später Updates des Kartenmaterials zu machen.

Ansonsten finde ich das handling mit dem Tool und den Packs richtig geil!

Viele Grüße
Lars

Benutzeravatar
Kreiselkompass
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 11:35
Wohnort: 65597 Hünfelden

Re: mapbox

Beitrag von Kreiselkompass » Fr 3. Jul 2009, 15:11

@danielis
Bei der Installation der MapBox mußt du doch ein TempVerzeichnis
wählen. Genau dort werden die Tiles dann auch abgelegt.
Wenn du dann eine Lösung hast um die Farbtiefe der Tiles
mit einem Tool zu ändern, dann poste bitte deine Lösung. Bin sehr
daran interessiert ;)
Grüße
GPS-Device: HTC TyTN II
Windows Mobile 6.0
cachebox! rev 339

danielis
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 17:23

Re: mapbox

Beitrag von danielis » Fr 3. Jul 2009, 17:09

Hi,

so?
Na da hab ich dann nix angegeben.
Muss mal suchen.
Auf jeden Fall können die Programme ThumbPlus oder JBatch It oder ImageBatch oder Bimp Lite können sowas im Batchmodus machen.
Damit hätte ich mal angefangen.
Ich werde berichten, wenn ich die Tiles gefunden habe.

Grüße
Lars

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: mapbox

Beitrag von hannes! » Fr 3. Jul 2009, 20:34

moin danielis,

schau mal bei "Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Anwendungsdaten\Mapbox" oder so...

ausserdem
So und jetzt mein Vorschlag:
Alle Parameter welche in dem Dialog gemacht werden auch in den Kopf der Pack-Dateien reinschreiben. Dann kann nämlich Mapbox selbständig nachschauen und ggfls. die Daten in den Dialog eintragen.
Damit hätte man eine einfache Möglichlkeit später Updates des Kartenmaterials zu machen.
habs eingebaut. jetzt kann man mit mapbox auch schauen, welchen bereich die packs abdecken, die man sich hier runterladen kann :)

schöne grüße,
hannes!
Bild

danielis
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 17:23

Re: mapbox

Beitrag von danielis » Sa 4. Jul 2009, 16:16

Hallo,

hier mein Bericht zwecks Größenreduktion von OCM-packs.

Also es geht!

Ich hab z.B. eine OCM.Pack von 275MB auf 96,3MB reduzieren können.

Als Tool habe ich die Freeware FastStone Photo Resizer verwendet.

Hier die Einstellungen welche ich verwendet habe:
OCM-Reduziert Tool FastStone.JPG
OCM-Reduziert Tool FastStone.JPG (71.22 KiB) 2698 mal betrachtet
Mit dem Knopf Settings kann man, wie hier zu sehen die neue Bittiefe angeben.
OCM-Reduziert Options FastStone.JPG
OCM-Reduziert Options FastStone.JPG (20.15 KiB) 2698 mal betrachtet
Hier das Ergebnis der Tiles an sich:
OCM-Reduziert FastStone.JPG
OCM-Reduziert FastStone.JPG (134.95 KiB) 2706 mal betrachtet
Wie unten links zu erkennen hat sich die Größe von 2,5GB auf 983MB reduziert.

Ich habe direkt das Verzeichnis der Tiles in dem Tool ausgewählt und in neues geschrieben und anschliessend nur die Verzeichnise umbenannt.
Pack neu generiert und wie schon oben erwähnt war es anfangs 275MB und danach 96,3MB.

Ich hoffe sehr, daß ich jetzt nicht gegen irgendwelche Richtlinien verstosse weil ich diese Bilder hier zeige. Es ist ja Freeware.

Viele Grüße
Lars


PS:

hier die vollständige Liste:

36.961.766 bytes 1-5_ocm_World_32bit.pack
12.062.753 bytes 1-5_ocm_World_8bit.pack

288.616.593 bytes 6-9_ocm_Europe_32bit.pack
101.002.086 bytes 6-9_ocm_Europe_8bit.pack

825.964.143 bytes 13-15_ocm_StuttgartUlm_32bit.pack
368.132.330 bytes 13-15_ocm_StuttgartUlm_8bit.pack

1.288.560.108 bytes 10-12_ocm_Deutschland_32bit.pack
.. 454.752.766 bytes 10-12_ocm_Deutschland_8bit.pack
Zuletzt geändert von danielis am Sa 4. Jul 2009, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.

Geo-Hanslik
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 15:24
Ingress: Enlightened
Wohnort: Bretzfeld

Re: mapbox

Beitrag von Geo-Hanslik » Sa 4. Jul 2009, 17:16

Hallo danielis,

wie sieht es den mit der Qualität der Bilder aus? z.B. in den Stufen 14,15,16?
@hannes: wenn es "einfach so" funktioniert, könnte man es nicht irgendwie zusätzlich in Mapbox unterbringen? Quasi so: Ich installiere es, starte Mapbox, und setze ein haken bei "OCM Komprimieren", danach startet Mapbox mit dem download, komprimiert anschließend und spuckt mir die *.pack aus?

@ danielis: könnte man dann nicht auch noch zusätzlich versuchen die normale OSM kacheln durchzujagen?. Evtl. könnte man ja dann wirklich ganz Deutschland so klein wie möglich halten, bei geringem Speicherplatzbedarf.
Gruß Thomas

Software: Offizelle Geocaching App / GCC / Locus Pro
Hardware: HTC ONE (M7) / Garmin Oregon 450 + TOPO 2012

BildBild

danielis
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 17:23

Re: mapbox

Beitrag von danielis » Sa 4. Jul 2009, 17:21

Hi,

OSMs haben bereits eine Farbtiefe von 8bit.

Ich merke keinen Unterschied in der Qualität. Die Auflösung ist ja unverändert.
Gerade in den starken Vergrösserungen wie du danach fragst (13-16) sind die Farbverläufe nicht ausgeprägt.
Eher bei kleinen Vergrößerungen (1-5 z.B.) hätte ich jetzt sichtbare Unterschiede erwartet weil die Darstellung in der Vergrößerung eher einer Flugaufnahme gleicht als einer Landkarte und dort sehr feine Schattierungen von Grün und Braun zu sehen sind.

Grüße
Lars
Zuletzt geändert von danielis am Sa 4. Jul 2009, 17:31, insgesamt 1-mal geändert.

Geo-Hanslik
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 15:24
Ingress: Enlightened
Wohnort: Bretzfeld

Re: mapbox

Beitrag von Geo-Hanslik » Sa 4. Jul 2009, 17:24

Hi,

ok, dann hat es sich erledigt. War nur ein gedanke. :???:
Gruß Thomas

Software: Offizelle Geocaching App / GCC / Locus Pro
Hardware: HTC ONE (M7) / Garmin Oregon 450 + TOPO 2012

BildBild

Antworten