Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Radar

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Antworten
Tom2406
Geocacher
Beiträge: 32
Registriert: So 7. Feb 2010, 12:32
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Radar

Beitrag von Tom2406 » Do 11. Feb 2010, 10:58

Hallo zusammmen,

kann mir mal einer die genaue Funktion des Radars bzw. den Vorteil gegenüber des Kompasses auf den letzten Metern erklären? :???:

Gruss
Tom

Werbung:
ggcode
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: So 2. Nov 2008, 21:16

Re: Radar

Beitrag von ggcode » Do 11. Feb 2010, 12:03

Hi,
hab die Funktion eh nicht verstanden, in CW ist Radar was anderes. Und wenn ich mir ein klassisches Radar ansehe kapier ich's doppelt nicht.

Gruß ggcode

Benutzeravatar
Starfiii
Geocacher
Beiträge: 292
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 16:01
Wohnort: 14772 Brandenburg an der Havel
Kontaktdaten:

Re: Radar

Beitrag von Starfiii » Do 11. Feb 2010, 12:53

Die Radarmitte Spiegelt den anvisierten Punkt wieder, denn gibt es die Kreise rings um die nun wieder Entfernungen Wiederspiegeln (links oben wird die entfernung noch mal genau als Zahl ausgegeben). So wenn du mit dem radar unterwegs bist wird dein Weg darauf mit eingezeichnet, so kannst du sehen ob du z.B. an dem Cache vorbeigerannt bist, oder auf einem Parallel weg wechseln musst/solltest.

Diese Funktion hat mir schon öfters geholfen den Cache "einzukreisen" (im warsten sinne).
MfG
Starfiii

Bin mit meinem X1 unterwegs.
Bild

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: Radar

Beitrag von hannes! » Fr 12. Feb 2010, 15:06

moin!

das radar ist dem geocache navigator, mit dem ich vorher unterwegs war, entliehen. da der richtungspfeil gerade bei langsamen bewegungen (wenn man nicht gerade mit der sonne peilt) sehr springt, kann man im radar die relative position zum cache bestimmen. man selbst ist das rote dreieck und muss in die mitte des bildschirms gehen. die ausrichtung kann man auch hier mit sonne und mond herausfinden, und die spur hilft beim einschätzen der abstände. den kompass verwende ich eigentlich garnicht, aber das scheint geschmackssache zu sein!

schöne grüße,
hannes!
Bild

Antworten