Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cachebox v486 - beta

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!, nothelfer

Wunibald
Geomaster
Beiträge: 355
Registriert: Do 17. Dez 2009, 19:51

Re: Cachebox v486 - beta

Beitrag von Wunibald » Fr 9. Jul 2010, 10:31

Hallo,
habe mit der Rev.462 angefangen Cachebox zu nutzen (auf einem Dell Axim x51v) und bin begeistert. Das läuft alles sehr rund, OSM-Karten via WLAN laden läuft schnell und problemlos :applaus:

Drei Fragen:
1. Ist das Fileformat der OSM-Karten (tiles) das gleiche wie beim OSM-Tracker (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/OSMtracker), d.h. könnte man beide Anwendungen auf die selben Kartendaten auf der SD-Karte zugreifen lassen ?
2. Der Info-Screen hat auf meinem Axim eine kleine "Format-Macke" (s.Anhang) , stört nicht besonders, aber .... ;)
3. (Anfängerfrage) Was trage unter "Settings -> Data" ein ?

Gruß und: vielen Dank schon mal !
Wunibald
Dateianhänge
fehlerhafte GPS-Anzeige
fehlerhafte GPS-Anzeige
Rev.486_infopage.jpg (184.95 KiB) 427 mal betrachtet

Werbung:
Benutzeravatar
Ingol
Geocacher
Beiträge: 44
Registriert: Do 24. Jun 2010, 11:22

Re: Cachebox v486 - beta

Beitrag von Ingol » Fr 9. Jul 2010, 10:33

Ja, man kann sie auch manuell herunterladen >

http://www.getcachebox.net/latest-beta/Cachebox.exe

Und diese DLL nicht vergessen >

http://www.getcachebox.net/latest-beta/ ... Serial.dll

Bitte schön :D
Software: Cachebox Rev. 500 mit OCM , GPS Tuner Atlas 6 mit TOPO-Karte , Run GPS 2.3.8 mit Zephyr™ BT HxM
Hardware: Samsung Omnia Pro B7610 , Garmin etrex H , Nokia N73 & Holux GPSlim 236

nwmuc
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Do 22. Okt 2009, 09:50
Wohnort: München

Re: Cachebox v486 - beta

Beitrag von nwmuc » Fr 9. Jul 2010, 10:50

Ha, läuft! Klasse - vielen Dank für die schnelle Antwort! :D :D

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2609
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: Cachebox v486 - beta

Beitrag von GeoSilverio » Fr 9. Jul 2010, 12:01

Wunibald hat geschrieben:...
Drei Fragen:
1. Ist das Fileformat der OSM-Karten (tiles) das gleiche wie beim OSM-Tracker (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/OSMtracker), d.h. könnte man beide Anwendungen auf die selben Kartendaten auf der SD-Karte zugreifen lassen ?
2. Der Info-Screen hat auf meinem Axim eine kleine "Format-Macke" (s.Anhang) , stört nicht besonders, aber .... ;)
3. (Anfängerfrage) Was trage unter "Settings -> Data" ein ?
...
Hi Wunibald.
zu 1.: Ich glaube nicht, dass es das gleiche Format ist. Cachebox verwendet ja eine gepackte Datei in der die Tiles jeweils mit ihrer Zoomstufe gepackt sind. OSMtracker sicher quasi das gleiche aber ungepackt.
Mit dem Programm "Mobile Atlas Creator" (MobAC) kannst du dir komfortabel Karten für ein bestimmtes Gebiet markieren, die Zoomstufen auswählen und dann im cachebox-Format exportieren. Vorteil in MobAC ist dann auch, dass er für eine gwisse Zeit die Karten in einer Art Cache aufbewahrt und man dann jederzeit recht flott wieder exportieren kann. Auch in andere Formate wie zum Beispiel das OSMtracker-Format.
Die meiste zeit braucht nämlich der Download der Karten-Kacheln. Sind die erst mal da, geht der Export sehr schnell.
Nachteil: Man braucht halt doch den doppelten Platz auf der Speicherkarte.

zu 2.: Die Formatmacke ist derzeit "normal"...Es gibt quasi den Prompt "GPS:" nur einmal mittig und dann die Statusmeldung des GPS eine halbe Zeile nach oben versetzt und darunter dann die Anzahl der gefunden Satelliten etc...

zu3.: Unter Settings-Data-Mail kannst du die Daten deines Mailproviders eintragen, also von deinem Mailpostfach, in dem evtl. PQ von gc.com liegen.
cachebox kann die PQ dann direkt aus dem Mailpostfach abholen, entpacken und importieren. Wenn die Daten eingetragen wurden, wird in dem Import-Fensterchen auch die Checkbox "check Mails" aktivierbar.
Aber Achtung: Falls nicht gerade WLAN oder Active-Sync aktiv sind um eine Datenverbindung herstellen zu können, entstehen dadurch natürlich Kosten für Datenübertragung!

ersthelfer
Geocacher
Beiträge: 288
Registriert: Di 20. Dez 2005, 16:20

Re: Cachebox v486 - beta

Beitrag von ersthelfer » Fr 9. Jul 2010, 12:10

Wunibald hat geschrieben:1. Ist das Fileformat der OSM-Karten (tiles) das gleiche wie beim OSM-Tracker (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/OSMtracker), d.h. könnte man beide Anwendungen auf die selben Kartendaten auf der SD-Karte zugreifen lassen ?
Ja, kann man. Aber dann kannst Du nicht die Map-Packs verwenden.
Habe ich früher auch so gemacht, aber mittlerweile benutze ich den OSM-Tracker nicht mehr.
Cachebox kann fast genau so gut mappen.
Ich benutze jetzt nur noch die Foto und Voicerecording-Funktion von Cachebox zum mappen.

Geht besser, schnelle, ich kann die Map-Packs benutzen und brauche nur noch ein Programm :D

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2609
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: Cachebox v486 - beta

Beitrag von GeoSilverio » Fr 9. Jul 2010, 12:43

ersthelfer hat geschrieben: ...
Ja, kann man. Aber dann kannst Du nicht die Map-Packs verwenden.
Habe ich früher auch so gemacht, aber mittlerweile benutze ich den OSM-Tracker nicht mehr.
Cachebox kann fast genau so gut mappen.
...
Ah, daran habe ich gar nicht gedacht. Das Format in OSMtracker ist wahrscheinlich identisch dem ganz normalen entpackten Format, bei dem die Tiles einfach nach Layer und Zoomstufe dann in den entsprechenden Verzeichnissen liegen.
Insofern würde es dann helfen, die Pfadangaben in der Datei "cachebox.config" hinter dem Schlüsselwort "TileCacheFolder" auf einen Pfad zu setzen, von dem aus du von beiden Programmen aus dran kommst. :)

ersthelfer
Geocacher
Beiträge: 288
Registriert: Di 20. Dez 2005, 16:20

Re: Cachebox v486 - beta

Beitrag von ersthelfer » Fr 9. Jul 2010, 13:12

genau so ist es :D

Wunibald
Geomaster
Beiträge: 355
Registriert: Do 17. Dez 2009, 19:51

Re: Cachebox v486 - beta

Beitrag von Wunibald » Fr 9. Jul 2010, 17:47

Hallo Silverio und ersthelfer,
danke für die schnelle Antwort.
Den MOBAC nutze ich schon länger (GLOPUS) und hab ihn auch schon für CB eingesetzt.
Da bei fiel mir auf, das es für OSM-Tracker und CB verschieden Ausgabeformate gibt - das wird wohl an den Map-Packs liegen.
Vielen Dank.
W.

blackpearls-hd
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: So 28. Jun 2009, 19:41

Re: Cachebox v486 - beta

Beitrag von blackpearls-hd » Fr 9. Jul 2010, 21:32

Ingol hat geschrieben:Ja, man kann sie auch manuell herunterladen >

http://www.getcachebox.net/latest-beta/Cachebox.exe

Und diese DLL nicht vergessen >

http://www.getcachebox.net/latest-beta/ ... Serial.dll

Bitte schön :D
Erstmal vielen Dank für den Link, ABER ...

Wenn ich mir die EXE auf den PC runterlade und ausführe kommt die Meldung "Cachebox hat ein Problem und muss beendet werden" :???: Umbenennen in *.cab und auf PDA ausführen geht nbicht, umbenennen in *.zip und ausführen geht auch nicht :shocked: Wie kann ich das jetzt installieren?

dragonmaster
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 12:37

Re: Cachebox v486 - beta

Beitrag von dragonmaster » Fr 9. Jul 2010, 21:46

Gar nicht.
Einfach die alte .exe und die .dll im Cachebox.Verzeichnis auf dem PDA durch die runtergeladenen ersetzen!

Antworten