Seite 9 von 9

Re: rotes Fragezeichen und DB-Größe

Verfasst: Mi 14. Mär 2012, 15:59
von GeoSilverio
Naja, das ein Final-Wegpunkt mit drin ist, habe ich schon öfters mal gesehen...
Aber bislang eigentlich dann ohne Koordinaten, was dann in der GPX (oder in Cachebox?) dann als N0, E0 raus kommt. Also irgendwo im Atlantik südlich der Elfenbeinküste...

Re: rotes Fragezeichen und DB-Größe

Verfasst: Mi 14. Mär 2012, 16:05
von Homer-S
Nachtrag:
Ich habe eben den abgebildeten ungelösten Cache als GPX-Datei in WCB importiert und er wird bei mir korrekt mit einem blauen Fragezeichen dargestellt.
Damit wäre eine meiner Fragen beantwoertet worden. Es liegt wohl an der Geotoad GPX?!

Zu deinem Punkt mit der "Lösung im GC eingetragen": man könnte das mittels Haken setzen im Menu des Imports ein/aus schalten.
Naja, das ein Final-Wegpunkt mit drin ist, habe ich schon öfters mal gesehen...
Aber bislang eigentlich dann ohne Koordinaten, was dann in der GPX (oder in Cachebox?) dann als N0, E0 raus kommt. Also irgendwo im Atlantik südlich der Elfenbeinküste...
Genau, das haben wir ja vor ca. nem halben Jahr bestens gelöst.