Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WinCacheBox / AndroidCacheBox NightlyBuild

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!, nothelfer

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: WinCacheBox / AndroidCacheBox NightlyBuild

Beitrag von Team Hellspawn » Sa 21. Jan 2012, 09:30

Morgen! :)

Ich wollte wegen der Links gar nicht "meckern", Das Thema hier ist ja erst seit kurzem angepinnt und ich habe einfach immer daran vorbei gelesen weil ich genau wie Du ein richtiges Leben habe und ein bischen im Überflug hier gelesen habe! ;)

Ich war nur ein bischen angep... an der Stelle ala "Wer so blöd ist mit einer veralteten Version zu arbeiten" abgebügelt zu werden! ;)

Ich weiss Eure Arbeit schon zu würdigen, das ist ja auch Eure Freizeit.

Allerdings bin nicht ich das mit dem Layout! :D Allerdings trotzdem Danke fürs Beheben, ich bin gerade selber darüber gestolpert und habe mich am Kopf gekratzt! :)

LG Uli
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Werbung:
Benutzeravatar
Longri
Geoguru
Beiträge: 3069
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: WinCacheBox / AndroidCacheBox NightlyBuild

Beitrag von Longri » Sa 21. Jan 2012, 09:56

Team Hellspawn hat geschrieben: Allerdings bin nicht ich das mit dem Layout! :D
Oh sorry!
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

CacheBiker
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:06

Re: WinCacheBox / AndroidCacheBox NightlyBuild

Beitrag von CacheBiker » So 22. Jan 2012, 11:24

Ich schreibe das mal hier ...

Als langjähriger Programmierer wollte ich mir das CB-Projekt mal genauer anschauen und vielleicht auch ein wenig mitmachen, soweit es die Zeit zuläßt.

Allerdings habe ich Probleme bei der Installation der Entwicklungsumgebung :-( obwohl ich genau nach Beschreibung vorgegangen bin:

- Eclipse, Android SDK, Plugin Subversive und TortoiseSVN installiert
- CB-Projekt aus dem SVN geladen
- CB-Sourcecode auf den PC runtergeladen

Probleme gibts nun beim Versuch den Sourcecode in Eclipse zu importieren.

Die Sourcecode-Ordner im Import Projects Menü sind ausgegraut (siehe beigehängtes Bild) und ich kann nichts auswählen und somit auch nicht importieren :-(

Vielleicht hat ja einer der Entwickler eine Idee was da falsch läuft ?

Danke & Gruß,
Peter
Dateianhänge
Import-Problem.jpg
Import-Problem.jpg (128.53 KiB) 6306 mal betrachtet

Benutzeravatar
Longri
Geoguru
Beiträge: 3069
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: WinCacheBox / AndroidCacheBox NightlyBuild

Beitrag von Longri » So 22. Jan 2012, 11:55

Eigentlich sollten diese nur ausgegraut sein, wenn diese schon Importiert sind.

Wenn Du noch bis heute Abend warten kannst?

Inspiriert von dem, in der letzten C´t veröffentlichten Beitrag „IDE zum Mitnehmen“, sitze ich gerade in diesem Moment daran eine IDE Umgebung direkt für Cachebox zusammen zu stellen und wollte diese dann als Packet zum DL zur Verfügung zu stellen.

Gruß Andre
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Benutzeravatar
Longri
Geoguru
Beiträge: 3069
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: WinCacheBox / AndroidCacheBox NightlyBuild

Beitrag von Longri » So 22. Jan 2012, 12:58

Das mit heute Abend muss ich revidieren!

Der Download der Komponenten zieht sich leider ein wenig und dann muss ich es ja noch Konfigurieren und testen!
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Benutzeravatar
KaHeMu
Geocacher
Beiträge: 219
Registriert: Do 28. Jun 2007, 13:13
Wohnort: 67112

Re: AndroidCacheBox NightlyBuild

Beitrag von KaHeMu » So 22. Jan 2012, 13:15

Hi Andre,

in der Testversion 0.5.673 von ACB sieht der Online-Suchen-Dialog jetzt auch auf einem kleineren Display perfekt aus. Auch die Beschriftung der Buttons ist jetzt OK.
:gott: :gott:

Sind das in der Entwicklung meist nur Kleinigkeiten, die du ändern musst oder muss ich ein schlechtes Gewissen wegen deiner prompten Reaktionen bekommen? Wie du schon bemerkt hast, gibt es sicher auch noch andere wichtige Dinge in deinem Leben. (Wie zum Beispiel diese Threads im grünen Forum :D )

Gruß
Karl-Heinz
Die Wolken sind Flüsse, die das Meer schon kennengelernt haben.
Schutzengel, Paulo Coelho

Benutzeravatar
Longri
Geoguru
Beiträge: 3069
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: WinCacheBox / AndroidCacheBox NightlyBuild

Beitrag von Longri » So 22. Jan 2012, 13:22

Wenn es ein größerer Aufwand wäre, würde es nicht so schnell gehen.

Wenn ich etwas nicht gleich umsetzen kann, versuche ich es als Task in den Tracker zu schreiben.
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Ging-Buh
Geowizard
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:09

Re: WinCacheBox / AndroidCacheBox NightlyBuild

Beitrag von Ging-Buh » So 22. Jan 2012, 13:48

CacheBiker hat geschrieben:Allerdings habe ich Probleme bei der Installation der Entwicklungsumgebung :-( obwohl ich genau nach Beschreibung vorgegangen bin:

- Eclipse, Android SDK, Plugin Subversive und TortoiseSVN installiert
- CB-Projekt aus dem SVN geladen
- CB-Sourcecode auf den PC runtergeladen

Probleme gibts nun beim Versuch den Sourcecode in Eclipse zu importieren.
Hallo Peter,

für Verstärkung bei der Entwicklung wären wir immer Dankbar.

Wie genau hast du versucht den SourceCode zu importieren? Wie ich sehe hast du das SVN Repository schon angelegt (linke Liste).
Ich mach den Import nicht über das File Menü sondern so:
  • Versuch mal in der Liste SVN Repositories den Eintrag ...droidcachebox.svn... zu erweitern
  • da müsste eine Liste mit trunk, branches, tags... erscheinen
  • dann erweiterst du den trunc
  • da müssten dann Einträge Android GUI, Cachebox Core... erscheinen
  • dann markierst du einfach den Cachebox Core, klickst rechts und wählst Check Out
  • der Cachebox Core müsste heruntergeladen und installiert werden
  • dann markierst du die Android GUI und machst wieder Check Out
  • die anderen Packete sind für das Compilieren von ACB nicht zwingend notwendig.
Dann solltest du in der Lage sein ACB zu compilieren.

Falls du noch eine Fehlermeldung von Eclipse wegen zu wenig Speicher oder so bekommst dann kannst du in der Eclipse.ini folgenden Eintrag ändern:

-Xmx2048m

Ich hoffe, es klappt. Wenn nicht melde dich einfach nochmal...
Grüße aus Bayern
Hubert

Bild

CacheBiker
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Di 1. Feb 2011, 14:06

Re: WinCacheBox / AndroidCacheBox NightlyBuild

Beitrag von CacheBiker » So 22. Jan 2012, 20:26

Ging-Buh hat geschrieben: Ich mach den Import nicht über das File Menü sondern so:
....
[*]dann markierst du einfach den Cachebox Core, klickst rechts und wählst Check Out
[*]der Cachebox Core müsste heruntergeladen und installiert werden
[*]dann markierst du die Android GUI und machst wieder Check Out
[*]die anderen Packete sind für das Compilieren von ACB nicht zwingend notwendig.

Dann solltest du in der Lage sein ACB zu compilieren.
Danke Hubert,

so hat es geklappt :-)

Jetzt werde ich mich aber erst mal in die Entwicklungsumgebung einlesen und Java ein wenig auffrischen.
Longri hat geschrieben: Inspiriert von dem, in der letzten C´t veröffentlichten Beitrag „IDE zum Mitnehmen“, sitze ich gerade in diesem Moment daran eine IDE Umgebung direkt für Cachebox zusammen zu stellen und wollte diese dann als Packet zum DL zur Verfügung zu stellen.
Das könnte die Sache für Einsteiger einfacher gestalten ... Eclipse ist schon ein ganz schöner Molloch und für mich momentan im Handling etwas schwierig zu durchschauen ... aber das wir schon :-)

Danke nach Bayern & Berlin.
Gruß, Peter

Ging-Buh
Geowizard
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:09

Re: WinCacheBox / AndroidCacheBox NightlyBuild

Beitrag von Ging-Buh » So 22. Jan 2012, 22:52

CacheBiker hat geschrieben:Danke Hubert,

so hat es geklappt :-)

Jetzt werde ich mich aber erst mal in die Entwicklungsumgebung einlesen und Java ein wenig auffrischen.
Hi Peter,

ich wünsch dir viel Erfolg dabei. Solltest du dabei auf irgendwelche Fragen oder Probleme stoßen stehen wir dir hier wie du sicher weist jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.
Grüße aus Bayern
Hubert

Bild

Antworten