Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Funktionsweise Solver v.2

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!, nothelfer

Benutzeravatar
Saturo
Geomaster
Beiträge: 789
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 18:45
Kontaktdaten:

Funktionsweise Solver v.2

Beitrag von Saturo » Di 25. Dez 2012, 23:07

Ich habe mich mal wieder etwas mit dem neuen Solver auseinandergesetzt und diesmal hatte ich Erfolg.
Ich habe verstanden dass ich eine Formel nach dem Schema
Final
=
"N 50° 11."A B C "E 10° 11."D E F

in den Solver eingeben kann. Was sich mir noch nicht erschließt ist wie ich
A=
B=
C=
...
automatisch einfügen kann. Hierzu nutze ich momentan die Funktion Berechnen im alten Solver.
Nach dem ich die Werte für A, B, C eingetragen habe erscheinen irgendwann die Finalkoordinaten. Dies geht mal schneller und mal langsamer einen Berechnen Knopf habe ich hier noch nicht gefunden.

Nachdem die Koordinaten berechnet wurden kann ich aus Ihnen einen neuen Wegpunkt erstellen. Ich dachte immer ich kann dies schon vor der Eingabe von ABC machen und der Wegpunkt wird nach Eingabe entsprechend aktualisiert, aber da habe ich mich wohl verlesen.

Was ich noch super fände, wäre wenn die Bezeichnung, als in meinem Beispiel Final gleich als Bezeichnung des neu erstellten Wegpunktes übernommen würde.

Viele Grüße
Christian
__________________________________
Unser Blog: Team Saturo - Geocaching

Bild

Werbung:
Ging-Buh
Geowizard
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:09

Re: Funktionsweise Solver v.2

Beitrag von Ging-Buh » Do 27. Dez 2012, 23:13

Hi Christian,

da hast du so ein bischen einen wunden Punkt von userer aktuellen ACB getroffen.
Der Solver2 ist alles andere als fertig und mir ist auch bewust dass da noch nicht alles funktioniert wie es soll.
Das was da bisher existiert ist mehr oder weniger erstmal eine Studie, wie es mal aussehen kann/soll. Ich habe da noch viele Ideen was man darin noch machen kann. Dies soll nicht nur ein Ersatzeditor für die einzelnen Zeilen sein.

Das Problem mit den nicht erstellten Variablen ist mir im Solver2 noch gar nicht aufgefallen.
Ich könnte da evtl. direkt nach der Eingabe einer Zeile diese Überprüfung machen und entsprechend die Abfrage bringen und die leeren Variablen einfügen.

Einen Berechnen Button wollte ich da eigentlich gar nicht einbauen. Im Solver2 soll nach Änderung einer Zeile automatisch alles was danach kommt neu berechnet werden ohne dass irgendwas geklickt werden muss.

Für weitere Ideen und Anregungen bin ich da völlig offen.
Grüße aus Bayern
Hubert

Bild

Benutzeravatar
Saturo
Geomaster
Beiträge: 789
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Funktionsweise Solver v.2

Beitrag von Saturo » Fr 28. Dez 2012, 11:32

Hallo Hubert,

vielen Dank für deine Antwort. Ich hatte mich bislang immer vor dem neuen Solver gedrückt, da aber in der aktuellen Version der alte Solver komplett von der Tastatur überdeckt wird, hatte ich keine andere Wahl.
Nach einer knappen halben Stunde des Fluchens hatte es schließlich auch funktioniert und ich finde den Solver v2 nun um Längen besser.

Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass man die Wegpunkte auch schon vor Eingabe der Werte der Variablen anlegen kann und diese dann nach Eingabe aktualisiert und die Wegpunkte entsprechend verschoben werden. Kann dies jemand bestätigen?

Was ich mir noch wünschen würde:
- automatisches Einfügen der Variablen
- Übernahme der Bezeichnung beim Erstellen des Waypoints
- Waypointvorbelegung auf Stage of Multi.. anstatt Final

Viele Grüße
Christian
__________________________________
Unser Blog: Team Saturo - Geocaching

Bild

Benutzeravatar
Saturo
Geomaster
Beiträge: 789
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Funktionsweise Solver v.2

Beitrag von Saturo » So 30. Dez 2012, 12:26

Heute habe ich einmal versucht den Solver via WCB zu befüllen. Folgendes ist mir dabei aufgefallen:

Wenn man in WCB eine Formel eingibt:

"Stage 1" "N49° 10."ABC "E 10° 23.DEF

Wird in ACB die komplette Formel in die zweite Zeile des Solvers geschrieben:
Zeile 1
="Stage 1" "N49° 10."ABC "E 10° 23.DEF

Dies führt dazu, dass auch das Ergebnis die Information Stage1 enthält:
Stage1N49°10.E 10°.23

Mit diesem Ergebnis ist es nicht möglich einen Wegpunkt aus dem Solver heraus anzulegen.
Mein Workaround in WCB
"Stage 1" = "N49° 10."ABC "E 10° 23.DEF
funktioniert leider nicht, da WCB = als Variable erkennt.

Gibt es eine Möglichkeit aus WCB gezielt die Zeile 1 des Solvers zu befüllen?

Viele Grüße
Christian
__________________________________
Unser Blog: Team Saturo - Geocaching

Bild

Ging-Buh
Geowizard
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:09

Re: Funktionsweise Solver v.2

Beitrag von Ging-Buh » So 30. Dez 2012, 15:58

Hi Saturo,

ich verstehe nicht ganz was du damit vor hast.

Wenn du im Solver schreibst
IRGENDWAS=WASANDERES

dann ist für den Solver das IRGENDWAS eine Variable.

Momentan ist es im Solver nicht möglich, einen Wegpunkt neu zu erstellen. Es gibt momentan nur die Möglichkeit, einem bestehenden Wegpunkt neue Koordinaten zuzuweisen.
Du musst dazu aber den GC-Code des Wegpunktes haben:

Code: Alles auswählen

$XXYYYYY="N 48° 12,... E 12° 12..."
Wenn wir über den Solver einen neuen Wegpunkt anlegen und mit Werten befüllen wollen dann geht dies mit einer einfachen Zuweisung "=" nicht. Vielleicht wäre es denkbar dafür eine neue Funktion zu definieren:

Code: Alles auswählen

CreateWaypoint("XXYYYYY", "Final", "N 48° 12,... E 12° 12...");
oder irgendetwas in der Richtung.
Grüße aus Bayern
Hubert

Bild

Benutzeravatar
Saturo
Geomaster
Beiträge: 789
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Funktionsweise Solver v.2

Beitrag von Saturo » So 30. Dez 2012, 18:21

Es ging mir darum den Solver aus WCB zu befüllen und dabei auch das erste Feld des Solvers um zu sehen zu welchem Wegpunkt die eingegebenen Formel gehört.
Der Solverdatensatz besteht ja aus:
Zeile1
=
Zeile 2

Hier gebe ich ein
A
=
2

oder
Final
=
N 49°...


Inzwischen habe ich herausgefunden wie ich den Solver in WCB befüllen muss:

WCB:
S1="N 49°...

erzeugt im Solver 2

Zeile 1: S1
=
Zeile 2 "N 49°...
Ging-Buh hat geschrieben: Momentan ist es im Solver nicht möglich, einen Wegpunkt neu zu erstellen.
Das Anlegen eines Wegpunktes aus dem Solver2 funktioniert mit der Funktion Wegpunkt anlegen fehlerfrei.

Was mir aber heute mehrmals passiert ist, ist dass bei Eingabe des Wertes für eine Variable die ganz oben stehende Variable überschrieben wird.

Ein Beispiel
A=2
B=3
C=

Ich gebe für C den Wert 4 ein.
C=4
B=3
C=4

A wurde überschrieben und C gibt es plötzlich doppelt.

Viele Grüße
Christian
__________________________________
Unser Blog: Team Saturo - Geocaching

Bild

Ging-Buh
Geowizard
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:09

Re: Funktionsweise Solver v.2

Beitrag von Ging-Buh » So 30. Dez 2012, 21:12

Saturo hat geschrieben:Was mir aber heute mehrmals passiert ist, ist dass bei Eingabe des Wertes für eine Variable die ganz oben stehende Variable überschrieben wird.

Ein Beispiel
A=2
B=3
C=

Ich gebe für C den Wert 4 ein.
C=4
B=3
C=4

A wurde überschrieben und C gibt es plötzlich doppelt.

Viele Grüße
Christian
In welchem Programm ist dir dies passiert? in WinCB oder ACB?
Grüße aus Bayern
Hubert

Bild

Benutzeravatar
Saturo
Geomaster
Beiträge: 789
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Funktionsweise Solver v.2

Beitrag von Saturo » So 30. Dez 2012, 23:24

Hallo Hubert,

das ganze ist mir heute nachmittag mehrmals auf dem Handy mit ACB passiert.
Zum Glück wurde immer der oberste Wert überschrieben so dass ich ihn mir merken und wieder ändern konnte.

Viele Grüße
Christian
__________________________________
Unser Blog: Team Saturo - Geocaching

Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5935
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Funktionsweise Solver v.2

Beitrag von arbor95 » So 30. Dez 2012, 23:59

ich hoffe gb nimmt den input um den solver2 mal fertig zu schreiben. da warte ich eigentlich schon länger drauf. aber es gibt wohl noch andere wichtigere baustellen.
Bild

Ging-Buh
Geowizard
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 07:09

Re: AW: Funktionsweise Solver v.2

Beitrag von Ging-Buh » Mo 31. Dez 2012, 00:03

Saturo hat geschrieben:Hallo Hubert,

das ganze ist mir heute nachmittag mehrmals auf dem Handy mit ACB passiert.
Zum Glück wurde immer der oberste Wert überschrieben so dass ich ihn mir merken und wieder ändern konnte.

Viele Grüße
Christian
Kannst du es irgendwie nachvollziehen wie dieser Fehler provoziert werden kann? Ich habe es bisher noch nicht geschafft.

Grüße aus Bayern
Hubert
Grüße aus Bayern
Hubert

Bild

Antworten