ACB: Mysteries und Koordinatenübernahme

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 536
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

ACB: Mysteries und Koordinatenübernahme

Beitrag von Lemmi1de » Mo 23. Dez 2013, 09:36

Hallo miteinander!

Ich probiere ACB (neueste Nightly) derzeit auf meinem Smartphone aus. Bisher bin ich recht zufrieden, aber ich bin heute auf ein Problem gestoßen.

Ich habe heute einen neuen Mystery Cache gelöst und auf der Groundspeak Seite die Koordinaten angepasst.
Danach habe ich den Cache mit ACB geladen, jedoch hat ACB die neuen geänderten Koordinaten irgendwie nicht übernommen. Es stehen immer noch die normalen Mysteriekoordinaten beim Cache.

Auch werden die Notizen von dort nicht übernommen.

Ist das normal? Kann ACB die geänderten Koordinaten über die API nicht übernehmen? Muss man hier extra was tun, damit sie angezeigt werden?

Hab da mal was gelesen, dass gelösten Mysteries in einer anderen Farbe angezeigt werden. Der wäre ja eigentlich gelöst, aber trotz Aktuallisierung ändert sich nichts.

Was tun damit es funktioniert?

Gruss Lemmi1de.

Werbung:
Benutzeravatar
Longri
Geowizard
Beiträge: 2963
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: ACB: Mysteries und Koordinatenübernahme

Beitrag von Longri » Mo 23. Dez 2013, 09:42

Ist nicht ganz meine Baustelle, aber ich glaube mich daran zu erinnern, dass es bei der Übernahme von Corrected Coords zu Problemen kommt.

Die UserNotes werden hier noch nicht über die API abgefragt!

Gruß Andre
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 536
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: ACB: Mysteries und Koordinatenübernahme

Beitrag von Lemmi1de » Mo 23. Dez 2013, 09:53

Ich hab was gefunden, dass angeblich, wenn man es als PQ importiert die korrigierten Koordinaten übernommen werden sollen und bei manuellem reload über die API werden sie überschrieben. Dann sind die korigierten Koordinaten weg.

Aber wie gesagt ich hab den Cache ja direkt geladen nach Koordinatenanpassung.
Auch seh ich trotz einiger angepasster und gelöster Mysteries in der Datenbank keine anderen Farben dafür.

Wäre halt günstiger, wenn eventuell wenigstens ein neuer Wegpunkt dann entstehen würde, daber da kommt nichts.

Ist halt blöd, weil irgendwie kann man sich dann nicht drauf verlassen, dass die Koordinaten passen. Denke für Mysteries nutze ich dann doch eine andere App bis das irgendwann mal gelöst ist. Schade eigentlich, weil sonst klappt alles relativ gut.

CacheSense, Neongeo und auch das relativ alte GeOrg beherrschen das überigens ohne Probleme. Vielleicht kann man da ja nach einer Lösung suchen. Auch die Notizen werden hier übernommen über die API Schnittstelle.

Gruss Lemmi1de.

Benutzeravatar
klausundelke
Geowizard
Beiträge: 1210
Registriert: Sa 17. Sep 2005, 21:41

Re: ACB: Mysteries und Koordinatenübernahme

Beitrag von klausundelke » Mo 23. Dez 2013, 11:15

Du brauchst nur konsequent in ACB / WCB arbeiten und alles ist gut!
Wenn Du einen Mystery löst dann leg einen neuen Wegpunkt vom Typ "Final" an und
schon wird auch das "?" farblich anders dargestellt und nicht mehr an den
Listingkoordinaten sondern an den Koordinaten des Finals angezeigt.
Bild

=== Hier könnte Ihre Werbung stehen ===

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 536
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: AW: ACB: Mysteries und Koordinatenübernahme

Beitrag von Lemmi1de » Mo 23. Dez 2013, 11:59

WCB kenn ich noch nicht. Wollte alles wie mit anderen Apps gewohnt ohne ein weiteres Programm händeln.

Weil wenn ein weiteres dabei ist wird es wieder umständlicher. Schade eigentlich, dass es nicht anders geht.

Werde es aber mal ansehen. Dachte es wäre einfacher.


Gesendet von meinem Desire HD mit Tapatalk 2

Benutzeravatar
Koblenzer
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Do 19. Mai 2005, 07:00
Wohnort: 56070 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: AW: ACB: Mysteries und Koordinatenübernahme

Beitrag von Koblenzer » Mo 23. Dez 2013, 14:09

Das Thema kommt seit Jahr und Tag immer wieder hoch weil es einfach noch nicht gelöst ist. Auch ich habe damit ein Problem und empfinde das als den z.Zt. größten Mangel in ACB. Nicht zuletzt, weil es je nach Handling sogar Datenverlust bedeutet. Aber leider findet sich scheinbar niemand der es umsetzt :(
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 4780
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: ACB: Mysteries und Koordinatenübernahme

Beitrag von arbor95 » Mo 23. Dez 2013, 15:54

würde ich auch als solchen bezeichnen. aber da ich mit CW arbeite, stört es mich nicht.
Bild

hbr
Geocacher
Beiträge: 235
Registriert: Di 12. Feb 2008, 18:14
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: ACB: Mysteries und Koordinatenübernahme

Beitrag von hbr » Mo 23. Dez 2013, 15:59

Lemmi1de hat geschrieben:WCB kenn ich noch nicht. Wollte alles wie mit anderen Apps gewohnt ohne ein weiteres Programm händeln.
Weil wenn ein weiteres dabei ist wird es wieder umständlicher. Schade eigentlich, dass es nicht anders geht.
Werde es aber mal ansehen. Dachte es wäre einfacher.
Gesendet von meinem Desire HD mit Tapatalk 2
Ich ändere die Koordinaten (gelöste) nicht auf der GS Seite sondern direkt in ACB.
WCB ist dafür nicht notwendig!
Neuen Wegepunkt vom Typ "Final" anlegen und schon passt es.
Ich habe den Sinn, die Koordinaten direkt auf der GS- Seite zu ändern, nicht verstanden - wofür wird das gebraucht ?. - ebenso die Notizen..
Ich arbeite doch mit meiner lokalen Datenbank...ACB oder eben auch WCB
und habe somit immer alles was ich brauche dabei
Viele Grüße und frohe Weihnachten
Heiner

Benutzeravatar
klausundelke
Geowizard
Beiträge: 1210
Registriert: Sa 17. Sep 2005, 21:41

Re: ACB: Mysteries und Koordinatenübernahme

Beitrag von klausundelke » Mo 23. Dez 2013, 16:11

Wollte nur sagen es geht in WCB und ACB unbedingt brauchen tut man WCB natürlich nicht.
Mangel seh ich da keinen und Datenverlust tritt auch nicht auf!
Oder gibt es da ein Vorgehen welches den von Hand angelegten Final-Wegpunkt löscht?
Bild

=== Hier könnte Ihre Werbung stehen ===

hbr
Geocacher
Beiträge: 235
Registriert: Di 12. Feb 2008, 18:14
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: ACB: Mysteries und Koordinatenübernahme

Beitrag von hbr » Mo 23. Dez 2013, 16:20

klausundelke hat geschrieben:Wollte nur sagen es geht in WCB und ACB unbedingt brauchen tut man WCB natürlich nicht.
Mangel seh ich da keinen und Datenverlust tritt auch nicht auf!
Oder gibt es da ein Vorgehen welches den von Hand angelegten Final-Wegpunkt löscht?
Ja, ich glaube wenn man die Koorditen direkt auf der Grounspeek Seite ändert oder dort auch Notizen hinterlegt - genau weiß ich es aber nicht, da ich da weder Koortinaten ändere noch irgend welche Notizen hinterlege.

Gruß
Heiner

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder