Cachebox 3

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 513
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Cachebox 3

Beitrag von Lemmi1de » Di 7. Mär 2017, 20:57

Wichtig ist das CB3 die neuen Theme Möglichkeiten der Freizeitkarte unterstützt. Aber ich denke das klappt eh.

Und das man anständig mit der Tastatur schreiben kann.

Aber hatte ich schon erwähnt.

Freu mich schon drauf.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Werbung:
Timo TA93
Geomaster
Beiträge: 826
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 19:32

Re: Cachebox 3

Beitrag von Timo TA93 » Di 7. Mär 2017, 21:48

@ cacheboxer,

"drei Versionen von Bildern", das würde ich wenn es möglich ist noch etwas erweitern:
Es kommen bei vielen Caches immer wieder die gleichen Bilder vor und werden jeweils extra gespeichert (nur als Beispiel Smilies).
Kann so etwas nicht in einer Bibliothek global zusammen gefasst werden? Würde Speicherplatz sparen...

ANT+ hatte ich vor Jahren schon mal versucht ins Gespräch zu bringen, allerdings gibt es sehr wenige Caches mit diesem Erfordernis und damit dürfte der Aufwand den Nutzen übersteigen.

Metadaten zu aus ACB aufgenommenen Fotos sollten einfach georeferenziert sein ... GPS ist bei Nutzung von ACB eh aktiv.
Gruß Timo
Bild

cacheboxer
Geomaster
Beiträge: 809
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 21:31

Re: RE: Re: Cachebox 3

Beitrag von cacheboxer » Di 7. Mär 2017, 23:01


Timo TA93 hat geschrieben:Metadaten zu aus ACB aufgenommenen Fotos sollten einfach georeferenziert sein ... GPS ist bei Nutzung von ACB eh aktiv.
Das reicht nicht. Wenn an WP10 nach einem Detail an WP5 gefragt wird, will ich wissen, welche Fotos ich an WP5 aufgenommen habe.
Zu Bildern aus dem Listing braucht man Dateiname, Titel und Beschreibung, weil die Owner da Infos hinterlegen oder darauf Bezug nehmen.
Da bietet es sich an, diese Daten, die man für Listingbilder/Spoiler ohnehin speichern muss, auch für eigene Bilder zu verwalten und sinnvoll vorzubelegen - z.B. anhand des aktuellen Wegpunkts.

(Vom Tablet gesendet)

Mein Benutzername ist mangels Phantasie entstanden. Ähnlichkeiten mit den Namen genialer Softwareprodukte sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 513
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Cachebox 3

Beitrag von Lemmi1de » Mo 27. Mär 2017, 16:59

Noch ein kleiner Vorschlag zu Cachebox 3 von mir.

Vielleicht könnte man in der Onlinekartenauswahl Satellitenkarten irgendwie realisieren. Am besten Google Sat Maps, Bing Sat oder so. Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit der Integration. Ab und an ist man doch mal froh über so eine Ansicht.

Genial wäre die sog. "Bird View" bei Bing Maps, wo man um die Gebäude fast herumlaufen kann. Aber es reichen normale Sat Karten ;)

Gruss Lemmi1de.

Homer-S
Geomaster
Beiträge: 706
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 09:14
Wohnort: Muenchen

Re: Cachebox 3

Beitrag von Homer-S » Di 11. Jul 2017, 20:55

Gibt es eigentlich was neues zur Version 3? Vielleicht einen weiteren Teaser?
running ACB on Galaxy S3 Stock ROM 4.3 and NOW also on
Samsung Galaxy S5 ACTIVE Stock ROM 5.0 !!!

Benutzeravatar
Longri
Geowizard
Beiträge: 2943
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: Cachebox 3

Beitrag von Longri » Do 13. Jul 2017, 10:27

Ich brauche noch ein wenig!
Im Moment sind noch 6 Aufgaben offen.
Ich habe hier aber meinen Plan, zuerst eine Android Version und dann später eine iOS Version zu veröffentlichen, überworfen und werde gleich beides Veröffentlichen.

In der ersten Version wird es die Grundfunktionen geben. Im changelog steht momentan:
[3.1.x]
★ add: Compass view
★ add: Waypoint Add/Edit dialog
★ add: generate API-Key dialog
★ add: Cache list view
★ add: Quick-Button list
★ add: Cache list view
★ add: Manage DB dialog
★ add: About view
★ add: Description view
★ add: Cache list view
★ add: WayPoint list view
★ add: Map view (vtm)
★ add: Settings view
★ add: Import over API ( by position map or gps)

Das sind nicht viele Funktionen, aber der Anfang ist gemacht und dann müssen die anderen Funktionen ‚nur‘ noch übertragen werden.
Der größte Aufwand waren die ganzen Icons, welche jetzt als SVG’s implementiert sind und die Umstellung auf die neue UI-bibliothek.

In wie weit ich die iOS Version über iTunes vertreiben kann weiß ich auch noch nicht. Hier gibt es so eine Art Beta Phase aber damit habe ich ja noch keine Erfahrungen!
Für Android plane ich dann die ACB-TestVersion umzuwandeln in die reguläre Store Version und die TestVersion aus dem Store zu entfernen. Dann wird die CB3 als neues Produkt im Store eingepflegt!

Nach dieser Veröffentlichung wird es eine kleine Arbeitspause geben, wobei das nur Indirekt gemeint ist. Denn ich werde ein kleines Hilfsprogramm schreiben, mit dem man die beiden Mapsforge Varianten mit einander vergleichen kann.
Denn leider gibt es hier noch Inkompatibilitäten bei den Themes von der normalen Version und der VTM-Version. Ich werde also erst einmal meine Aufmerksamkeit der Mapsforge-VTM widmen, damit auch hier die Allseits geliebten Themes im vollen Umfang benutzt werden können. Was ja dann auch in CB3 funktioniert, weil ja hier auch komplett auf die VTM-Mapsforge gesetzt wird.

Zur Veröffentlichung werde ich dann auch ein neues Video erstellen, in dem alle im Moment implementierten Funktionen zu sehen sein werden.

Da ich aber meinem angestrebten Terminplan schon 9 Monate hinterher laufe, werde ich lieber etwas vorsichtiger mit Aussagen bezüglich neuer Zeitangaben.

Ich hoffe aber, dass ich hier noch weitere Entwickler dazu bringen kann an CB3 weiter zu machen.
So wie ich den Stand der Dinge sehe, wird es in Zukunft von der CB3 auch noch mehr Versionen geben. Also nicht nur für iOS und Android sondern auch bei der Desktop Version wird es zwei Varianten geben. Eine wie gewohnt mit dem gleichen Layout wie die Mobilen Versionen, aber auch eine mit einem Layout das dem von WinCB entsprechen wird und mit Maus und Tastatur bedient werden kann, aber komplett den selben Code haben wird. Das bedeutet dann dass Änderungen am Code in allen Versionen zur Verfügung stehen werden.

Zusätzlich werde ich dann an einem Server Backend arbeiten, welches dann CB3 auch in einem Browser darstellen kann. Als Test habe ich mal die VTM-Mapsforge auf vtm.cachebox3.de geladen.
Hier wird mit Hilfe des CB3 codes eine einfache Map dargestellt. Das Ganze ist auf einen 1&1 Sever als HTML5 abgelegt und ich finde es läuft hervorragend. Ich sehe damit die Chance auch mit der Server Variante auf denselben Code von CB3 zurückzugreifen.

Im Schluss heißt das, dass es ein Core Projekt gibt und viele Backend Möglichkeiten.
Für mobile Geräte mit Touch Eingabe:
• iOS
• Android
• Desktop (Windows Tablet, Linux Tablet)
Für Geräte mit Maus und Tastatur:
• Desktop (Windows, Linux, MacOS)
• Server
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 513
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Cachebox 3

Beitrag von Lemmi1de » Do 13. Jul 2017, 11:29

Hört sich vielversprechend an. Bin total gespannt.

Du denkst an die Texteingabe? Das die gängigen Tastaturen voll nutzbar sind.

Denke du weißt was ich meine. Hab ich ja schonmal geschrieben.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Benutzeravatar
Longri
Geowizard
Beiträge: 2943
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: Cachebox 3

Beitrag von Longri » Do 13. Jul 2017, 11:41

Bei der Text Eingabe habe ich komplett umgestellt auf Plattform abhängige Eingabe.
Das bedeutet, dass man ein Text Feld hat, in dem man scrollen und lesen kann und zum Bearbeiten gibt es ein Button der dann die Plattformabhängige Eingabe aufruft!
1.png
1.png (60.75 KiB) 740 mal betrachtet
Unter Android wird dann ein Original Android Text Eingabe Feld aufgerufen, in dem man dann arbeiten kann.
Ist die Arbeit/Eingabe beendet, wird der neue Text in das Textfeld übernommen.
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 513
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Cachebox 3

Beitrag von Lemmi1de » Do 13. Jul 2017, 11:44

Dann könnte es klappen. Ich lass mich mal überraschen.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


nothelfer
Geomaster
Beiträge: 534
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 11:50

Re: Cachebox 3

Beitrag von nothelfer » Fr 14. Jul 2017, 20:07

Lemmi1de hat geschrieben:
Do 13. Jul 2017, 11:29
Hört sich vielversprechend an. Bin total gespannt.
....

DITO!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder