Welche offline Karten sind optimal für Cachebox?

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Antworten
Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 528
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Welche offline Karten sind optimal für Cachebox?

Beitrag von Lemmi1de » Mi 3. Aug 2016, 15:56

Hi miteinander!

Ich grübel gerade, welche offline Karten optimal für Android Cachebox sind.

Bisher hab ich fast ausschließlich die Freizeitkarte mit dem zugehörigen Freizeitkarten Theme genommen.

Aktuell gibt es da ja ein Update auf die Version 4 des Freizeitkartenthemes. Nebenher gibt es noch ein FZK Outdoor Contrast Theme.

Teilweise wird behauptet die Version 4 läuft nicht mit Cachebox. Bei mir scheint es schon zu laufen, nur sind die Wander- oder Radwege so extrem eingefärbt das sie nerven und einen durcheinander bringen ab und an. Sieht auch dadurch eigentlich nicht mehr aus wie die originale Freizeitkarte.

Dann gibt es ja noch die Open Android Maps mit z.b. Elevate Theme, womit ich noch überhaupt keine Erfahrung habe und dann noch reine Mapsforge Maps ohne Theme, die mir eigentlich zu wenig Infos enthalten.

Welche offline Karten mit welchem Theme laufen nun optimal für unsere Cachebox? Wie gesagt ich favorisiere die Freizeitkarte, nur scheint sie aktuell überladen mit der Anzeige und man kann nichts deaktivieren.

In der Freizeitkarte scheint man ja einiges neu implementiert zu haben, nur überfrachtet es sie in diversen Apps. Man bräuchte eine Möglichkeit diverse Sachen zu deaktivieren in der App, die man nicht möchte.

Hier die Anpassungen:

http://geoclub.de/forum/viewtopic.php?f=174&t=78378

Gruss Lemmi1de.

Werbung:
Benutzeravatar
Longri
Geowizard
Beiträge: 2955
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: Welche offline Karten sind optimal für Cachebox?

Beitrag von Longri » Mi 3. Aug 2016, 16:05

Ich weiss jetzt nicht ob der ThemeConfigurator, den wir mal geschrieben haben, auch noch mit den neuen Themes funktioniert, aber ein Versuch ist es Wert. Er ist auch im Playstore zu finden.

Klaus, hatte mal angeregt die Themes konfigurierbar zu machen und hatte seine Themes so aufgebaut, das man einige Sachen abschalten konnte. Dafür hatten wir den ThemeConfigurator geschrieben, der das An/Abschalten übernimmt.

Die neuere Mapsforge hat aber auch so eine Funktionalitaet und ich weiss nicht ob die neueren Themes, von Freizeitkarte, beide Möglichkeiten unterstützt.

https://play.google.com/store/apps/deta ... izeitkarte
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 528
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Welche offline Karten sind optimal für Cachebox?

Beitrag von Lemmi1de » Mi 3. Aug 2016, 16:13

Das geht dann faktisch nur über den ThemeConfigurator. Eine andere Möglichkeit, wie z.b. innerhalb ist nicht geplant oder? Ich hab da mal einen Vorschlag für die Version 3 reingeschrieben, vielleicht kann man das ja implementieren. Gibt's ja in diversen Apps schon, die aber nicht für Geocaching primär ausgelegt sind.

Aber wenn ich dich erstmal richtig verstehe, dann klar Freizeitkarte mit aktuellem Theme v4? Oder lieber doch ein älteres Theme?

Diese App hab ich übrigens gesucht. MIr fiel der Name nicht mehr ein.

Benutzeravatar
Longri
Geowizard
Beiträge: 2955
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: Welche offline Karten sind optimal für Cachebox?

Beitrag von Longri » Mi 3. Aug 2016, 16:18

Der ThemeConfigurator basiert auf dem Code von Cachebox. Die Funktionen, die da enthalten sind, habe ich aber nie Geschafft, in die Cachebox zu übernehmen. Fuer CB3 ist es aber auf alle Fälle vorgesehen.
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 528
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Welche offline Karten sind optimal für Cachebox?

Beitrag von Lemmi1de » Mi 3. Aug 2016, 16:21

Danke dir, dann hast du fast alles beantwortet, was ich wissen wollte. Werde dann erstmal bei der gewohnten Freizeitkarte bleiben. Gefällt mir eh am besten.

Und dann hoffe ich auf die ersten Builds zum Testen von Cachebox 3. Aber nichts überhasten, es soll ja gut werden ;)

Trotzdem dürfen andere gerne noch antworten, welche offline Karten sie nehmen und warum. Rein aus persönlichem Interesse.

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 528
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Welche offline Karten sind optimal für Cachebox?

Beitrag von Lemmi1de » Mi 3. Aug 2016, 16:34

Gerade probiert, der Configurator funktioniert nicht mit der Version 4 der Freizeitkarte und das alte Theme unterstützt nicht die neue Freizeitkarte. Es bleibt nur auf ein Ausweichen auf das hässliche FZK Outdoor Contrast.

Hab folgende Antwort im Freizeitkartenthread gerade bekommen:
SwissPoPo hat geschrieben:Ja der "Theme-Configurator" bot diese Möglichkeit. Aber exklusiv für die Freizeitkarten V1 Themes.
Mit V4 ist dieser nicht mehr nötig und auch nicht mehr unterstützt, da diese Funktionalität (zwar mit einem anderen Konzept) in die mapsforge library integriert wurde. Und somit innerhalb der App zur Verfügung steht. (Für Cachebox: zur Verfügung stehen würde...)

Ja, Locus unterstützt die Style Menüs. Aufgrund einer anderen Restriktion (Map Version) kommt jedoch dort eine speziell angepasste Locus-Theme-Version zum Einsatz (Inhaltlich vergleichbar mit der V4).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder