Wincachebox auf Linux

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Jadefalke
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 08:27

Re: Wincachebox auf Linux

Beitrag von Jadefalke » Sa 11. Nov 2017, 10:24

Puuh, sieht komplexer aus als ich in der Lage wäre zu verstehen.

Schade :(

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee

Werbung:
baer
Geomaster
Beiträge: 848
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:04

Re: Wincachebox auf Linux

Beitrag von baer » Sa 11. Nov 2017, 10:41

Wie hast Du denn Wincachebox unter Linux entpackt?

Hintergrund meiner Frage: Wenn ich das richtig sehe, wird die Datei sqlceme35.dll von Wincachebox selber zur Verfügung gestellt. Ist die da? Auf dem selben Verzeichnis wie das *.exe?

Jadefalke
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 08:27

Re: Wincachebox auf Linux

Beitrag von Jadefalke » Sa 11. Nov 2017, 10:43

Ich habe einfach meine Windows Installation auf SD Karte gezogen und dann unter Linux gestartet.
Vieleicht liegt auch da der Fehler

Benutzeravatar
Longri
Geowizard
Beiträge: 2963
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: Wincachebox auf Linux

Beitrag von Longri » Sa 11. Nov 2017, 11:13

WCB kann die Translation Files nicht finden!

FILE NOT FOUND EXCEPTION
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Jadefalke
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 08:27

Re: Wincachebox auf Linux

Beitrag von Jadefalke » Sa 11. Nov 2017, 14:50

Die Daten sind genau da wo er sucht
Habe auch schon versucht die Pfadangaben auf Relativ zu ändern, leider gleiche Ergebniss

Benutzeravatar
Longri
Geowizard
Beiträge: 2963
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: Wincachebox auf Linux

Beitrag von Longri » Sa 11. Nov 2017, 14:56

Dann kann ich mir nur vorstellen, dass es mit '/' und '\' zusammen hängt.
Oder du kontrollierst nochmal die groß und klein Schreibung (die ist meines Wissens bei Linux entscheidend)
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 4779
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Wincachebox auf Linux

Beitrag von arbor95 » Sa 11. Nov 2017, 15:26

Sorry da ich kein linux habe.
Bild

Jadefalke
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 08:27

Re: Wincachebox auf Linux

Beitrag von Jadefalke » Sa 11. Nov 2017, 20:13

Also die vermutung "/" und "\" war richtig.
Die drei .lan Dateien habe ich dann noch dahin verschoben wo Cachebox sie haben wollte und Violah:

20:10 --- cachebox startup, rev 312 ----------------------------------------------------------
20:10 Main.InitializeDatabase: System.NullReferenceException: Object reference not set to an instance of an object
at WinCachebox.CBCommandSQLite..ctor (System.Data.SQLite.SQLiteConnection connection, System.String commandText) <0x4106c250 + 0x0001b> in <filename unknown>:0
at WinCachebox.Database.CreateCommand (System.String commandText) <0x4106b580 + 0x000cf> in <filename unknown>:0
at WinCachebox.Database.GetDatabaseSchemeVersion () <0x4106b400 + 0x0006f> in <filename unknown>:0
at WinCachebox.Database.Startup (System.String sdfPfad, Boolean onlyCacheBox) <0x4106aa60 + 0x001a7> in <filename unknown>:0
at WinCachebox.Database.Startup (Boolean onlyCacheBox) <0x4106aa20 + 0x00023> in <filename unknown>:0
at WinCachebox.Form1..ctor () <0x40ff3620 + 0x013d3> in <filename unknown>:0
20:10 System.NullReferenceException: Object reference not set to an instance of an object
at WinCachebox.CBCommandSQLite..ctor (System.Data.SQLite.SQLiteConnection connection, System.String commandText) <0x4106c250 + 0x0001b> in <filename unknown>:0
at WinCachebox.Database.CreateCommand (System.String commandText) <0x4106b580 + 0x000cf> in <filename unknown>:0
at WinCachebox.Database.WriteConfigString (System.String key, System.String value) <0x410917c0 + 0x001d7> in <filename unknown>:0
at WinCachebox.Form1..ctor () <0x40ff3620 + 0x016cb> in <filename unknown>:0
at (wrapper remoting-invoke-with-check) WinCachebox.Form1:.ctor ()
at WinCachebox.Program.Main () <0x40fb5a80 + 0x0003f> in <filename unknown>:0
20:10 SqlCeConnection Error: System.Data.SQLite.dll

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 4779
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Wincachebox auf Linux

Beitrag von arbor95 » So 12. Nov 2017, 19:47

Und jetzt?
Wird die wincachebox.config angelegt?
Was steht drin?
Hast du außer den *.lan Dateien noch etwas im data-UnterVerzeichnis von WinCachebox.exe?
Warum waren die lan-Dateien nicht vorhanden?
Hast du noch andere Dateien kopiert?
Bild

Jadefalke
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Sa 7. Jun 2014, 08:27

Re: Wincachebox auf Linux

Beitrag von Jadefalke » So 12. Nov 2017, 19:58

Die Ordnerstrucktur ist dieselbe wie unter Windows.
Ich habe in der angelegten wincachebox.config die Pfadangaben entsprechend angepasst.
Irgendwie habe ich das Gefühl daß Cachebox nicht weiß wo es sich befindet denn obwohl die Pfadangaben richtig sind findet es die Dateien nicht.

Dies sind die Pfadangaben in der config:
LanguagePath=/home/jadefalke/WinCachebox/data/lang
Sel_LanguagePath=/home/jadefalke/WinCachebox/data/lang/en.lan

Dazu folgende Fehlermeldung :
System.IO.FileNotFoundException: Could not find file "/home/jadefalke/en.lan".
File name: '/home/jadefalke/en.lan'

Also habe ich aus verzweiflung die Datei in das /home Verzeichnis kopiert.
Danach kommt der oben gepostete Datenbank Fehler :(

Dazu habe ich ein paar Lösungsansätze Gegooglet bin aber bisher noch nicht erfolgreich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder