Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

ACB und Huawei Smartphone

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 590
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

ACB und Huawei Smartphone

Beitrag von Lemmi1de » So 14. Jan 2018, 14:14

Hallo miteinander!

Ich habe ja aktuell ein Samsung Galaxy S5 Neo Smartphone auf dem ACB wunderbar läuft. Aber da mir die neuen gewölbten Displays (Edge) der Samsung Geräte nicht gefallen wollte ich zu Huawei wechseln, da es hier noch die planen normalen Displays gibt.

Genauer gesagt liebäugele ich mit dem Huawei Mate 10 Lite oder dem Honor 7x. Die haben ja alle auf eine neue Displaygröße umgeswitched, die sich zum Standart entwickelt, wie es aussieht.

Auflösung (HxB):
2.160 x 1.080 Pixel
Display:
IPS, Full View Display, 407 ppi

Nun habe ich gehört, dass noch einige Anwendungen nicht mit der Auflösung zusammen arbeiten.

Hat jemand von euch schon solche Smartphones und nutzt ACB auf denen? Funktioniert alles wie gewohnt?

Nicht das ich mir sowas kaufe und kann dann ACB nicht mehr nutzen.

Klar soll man den Kauf eines Smartphones nicht von einer App abhängig machen. Aber ich nutze sie halt am häufigsten, wenn ich am Cachen bin. Und da sollte sie schon laufen. Wollte deswegen halt schon vorher mich erkundigen.

Ich suche halt ein gutes Smartphone zum Geocachen, dass bezahlbar ist, nach Möglichkeit einen großen internen Speicher hat und dabei eine gute Kamera hat. Und ich denke die sind nicht verkehrt. Zögere zwar noch, weil sie nicht wasserdicht sind. Aber eins nach dem anderen ;)

Falls einer Tipps hinsichtlich aktueller Smartphones in der Richtung hat. Bin da dankbar für Tipps.
Könnte mir auch ein Topmodell zu einer Vertragsverlängerung nehmen, aber dann würde der auch wieder teurer. Denke es muss nicht immer das Topmodell sein. So kann ich es ausserhalb vom Vertrag kaufen und der bleibt günstig.

Gruss Lemmi1de.
Cachebox on Samsung Galaxy S5 Neo rocks! :D

Werbung:
nothelfer
Geomaster
Beiträge: 575
Registriert: Sa 5. Mär 2011, 11:50

Re: ACB und Huawei Smartphone

Beitrag von nothelfer » Mo 15. Jan 2018, 07:10

Hatte neulich das Huawei Mate 9 getestet, da lief die Cachbox einwandfrei, das Gerät ist superschnell.

Aber für langjährige Samsung-User "ein-gewöhnungsbedürftig", viele von Samsung gewohnte Datails sind dort anders, und nicht jeder mag die dunkle Huawei-Bildschirm-Optik, manche nennen es "edel" manche "depressiv".

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 590
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: ACB und Huawei Smartphone

Beitrag von Lemmi1de » Mo 15. Jan 2018, 08:22

Die Optik kann man sicher anpassen. Glaube nicht das die fest ist. Hatte aber selber noch keines zum Testen.

Mit gefallen halte die neuen Edge Displays nicht. In meinen Augen grausam und zudem wahrscheinlich Outdoor empfindlicher.

Es geht ja mehr um die neuen Bildschirmgrößen der neuen Huawei Geräte. Die sind ja etwas länger und in dem Sinn schmaler.

Nicht das es dann Anzeigeproblem gibt. Ist zwar scheinbar der neue Standart, aber einige Apps sollen noch dahin optimiert werden müssen.



Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

Cachebox on Samsung Galaxy S5 Neo rocks! :D

stepke
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: So 4. Okt 2009, 13:41

Re: ACB und Huawei Smartphone

Beitrag von stepke » Mo 15. Jan 2018, 10:00

Ich kann die Kombination Cachebox und Huawei nur empfehlen.

Auf einem Huawei Mate 10 Pro mit einer Auflösung von 2160x1080 Pixel läuft Cachebox völlig problemlos.

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 590
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: ACB und Huawei Smartphone

Beitrag von Lemmi1de » Mo 15. Jan 2018, 10:04

Danke, genau das wollte ich wissen. Weil das ist ja das allerneueste.

Witzigerweise ist dieses Huawei Mate 10 Pro das einzige, was auch wasserdicht wäre. Nur bei der Anschaffung von dem müsste ich es mit Vertrag subventionieren, was teureren monatlichen Vertrag zur Folge hätte.

Hab aktuell einen Geschäftskundenvertrag bei der Telekom der sehr günstig ist. Ist halt einer ohne Smartphone und deswegen relativ günstig.

Man muss sehen, was man tut ;)

Aber die Info reicht mir fast. Es läuft und das ist schonmal gut.
Cachebox on Samsung Galaxy S5 Neo rocks! :D

Benutzeravatar
hamado
Geocacher
Beiträge: 211
Registriert: Do 22. Mai 2008, 15:14
Wohnort: 47167 Duisburg

Re: ACB und Huawei Smartphone

Beitrag von hamado » Mo 15. Jan 2018, 19:46

Hallo,
es läuft auch auf einem Mate 10 lite ;) .
Vorher hatte ich es auf einem Mate 8 laufen.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5949
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: ACB und Huawei Smartphone

Beitrag von hcy » Di 16. Jan 2018, 10:27

Lemmi1de hat geschrieben:
Mo 15. Jan 2018, 10:04
mit Vertrag subventionieren
Ist das wirklich noch so? Hab immer den Eindruck das ist keine Subventionierung mehr sondern nur eine Ratenzahlung.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
Longri
Geoguru
Beiträge: 3000
Registriert: So 23. Jan 2011, 09:39
Ingress: Enlightened
Wohnort: Berlin

Re: ACB und Huawei Smartphone

Beitrag von Longri » Di 16. Jan 2018, 10:31

Jub, da stimme ich Dir zu! Bei Vodafone muss man jetzt schon 20,- EUR zu zahlen (für ein Note 8)

Deshalb habe ich auch noch keins und renne immer noch mit meinem Note 4 rum!
I have lost my mind, but, that´s OK, I have marked it with a waypoint. Oh-Oh, LOW BATTERY

Benutzeravatar
Lemmi1de
Geomaster
Beiträge: 590
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: ACB und Huawei Smartphone

Beitrag von Lemmi1de » Di 16. Jan 2018, 10:58

Ich könnte auswählen ohne, mit und mit Top Smartphone. 3 Möglichkeiten.

Ohne ca. 30 Euro, mit 38, mit Top 46 Euro bei meinem aktuellen Geschäftskundentarif bei der Telekom.

S8 als Beispiel müsste ich bei dem mittleren 300 Euro zuzahlen. Glaub 900 Euro kostet es normal. Käme hochgerechnet dann doch günstiger.

Will aber nicht mehr zahlen im Monat und brauch auch kein High-end Smartphone.

Wichtig ist gute Kamera und tauglich für Geocaching. Optimal wäre natürlich wasserdicht und da hapert es bei Huawei.

Bei den lite Versionen sparen sie dummerweise meist an der Kamera. Kein Bildstabilisator, was die Highends wieder haben.

Samsung S5 hatte sowas, das S5 Neo nicht und das hab ich und es wurmt mich ... Sonst ist es gut.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Cachebox on Samsung Galaxy S5 Neo rocks! :D

Homer-S
Geomaster
Beiträge: 724
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 09:14
Wohnort: Muenchen

Re: ACB und Huawei Smartphone

Beitrag von Homer-S » So 21. Jan 2018, 15:44

Wer die Möglichkeit hat, Kollegen in den USA zu haben oder öfter mal geschäftlich rüber muss, der kann sich ein S7 active oder jetzt neu S8 active "unlocked" kaufen.
Ich habe mein S7 im letzten Jahr gekauft für 450 EUR als das neue gerade raus gekommen war. Ich bin mehr als zufrieden und für das Cachen und Fotografieren sehr gut geeignet.
running ACB on
Samsung Galaxy S5 ACTIVE Stock ROM 5.0
and
Samsung Galaxy S7 ACTIVE

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder