Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Das Laden von PQ

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

bayernbazi
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: So 18. Okt 2009, 13:53

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von bayernbazi » Do 3. Jan 2019, 07:20

Habe gerade die letzte Store Version 3256 installiert und der Import funktionierte wieder. Danke für die schnelle Fehlerbehebung. :p

Werbung:
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5347
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von arbor95 » Do 3. Jan 2019, 09:15

Hi, es wurde nichts bezüglich des Imports geändert.
Der Log aus dem vorigen Beitrag ist normal.
Beim Herunterladen von Spoilern oder Beschreibungsbildern muss für jeden Cache ein Zugriff bei GC gemacht werden, um festzustellen, dass es vielleicht gar keine Bilder gibt. Das geht recht schnell, und so kommen leicht mehr als 30 Cache pro Minute zusammen.
Das ist aber ein Limit bei in der API: Nur 30 Aufrufe pro Minute. Also wird das im Log dokumentiert (bei debug) und dann gewartet, bis die Minute vorbei ist. Dann geht es weiter. (Immerhin zählen diese Aufrufe nicht mit bei der Anzahl der Cachezugriffe, in der Live-Api Version bei 6000 pro Tag).
So kann man sich leicht ausrechnen, wie lange es braucht, um für alle seine Cache die Bilder zu importieren.
Also, vielleicht die Cache filtern, die man besuchen will.
Soweit die Infos erst mal.
Bild

Benutzeravatar
Koblenzer
Geomaster
Beiträge: 645
Registriert: Do 19. Mai 2005, 07:00
Wohnort: 56070 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von Koblenzer » Sa 5. Jan 2019, 12:18

Seit kurzem sind im Gegensatz zu früher alle PQs in der Download-Auswahlliste initital vorausgewählt. Das ist für mich sehr schlecht und bedeutet Mehraufwand, da ich viele PQs in der Liste habe, von denen ich aber nur einige wenige in die aktuelle Datenbank lade. Denn diese habe ich nach Regionen bzw. DB aufgeteilt. Daher wäre es schön,
- das alte Verhalten wieder zu bekommen oder
- das Verhalten per Konfiguration umschalten zu können oder
- die per Default zu ladenden PQs pro DB einstellbar wären oder
- per Zusatzfunktion alle Einträge in der Liste auf einmal wählen/abwählen/Auswahl umkehren zu können.
Über eine der o.g. Lösungen würde ich mich sehr freuen!
Bild

Benutzeravatar
Koblenzer
Geomaster
Beiträge: 645
Registriert: Do 19. Mai 2005, 07:00
Wohnort: 56070 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von Koblenzer » Sa 5. Jan 2019, 12:24

Noch etwas: in der PQ-Download-Auswahlliste hat sich leider offenbar auch die Sortierung geändert. Vorher war sie alphabetisch sortiert, nun nach Datum. Dadurch muss ich mir die PQs, die ich entsprechend für die jeweilige Datenbank benamt habe, nun mühselig einzeln aus der Liste rauspicken, sie stehen nun wild verteilt in der Liste und nicht mehr direkt untereinander.
Hier wäre es auch sehr schön, entweder das alte Verhalten wieder zu bekommen, oder es per Konfiguration wählbar zu machen.
Bild

SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 272
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von SamHenkel » Sa 5. Jan 2019, 12:27

Koblenzer hat geschrieben:
Sa 5. Jan 2019, 12:18
Seit kurzem sind im Gegensatz zu früher alle PQs in der Download-Auswahlliste initital vorausgewählt. [...]
Das ist beim Umstieg von einer API (alt) zur anderen API (neu) immer so. War bei mir in GSAK auch so. Das liegt an den unterschiedlichen Datumsformaten, wann das PQ gelaufen. Nach einer Woche war wieder alles wie gehabt, wenn man nicht die API zwischendurch wechselt.

Benutzeravatar
Koblenzer
Geomaster
Beiträge: 645
Registriert: Do 19. Mai 2005, 07:00
Wohnort: 56070 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von Koblenzer » Sa 5. Jan 2019, 12:34

Von dieser Ursache bin ich nicht wirklich überzeugt. Auch nicht, dass sich das nach ein paar Tagen wieder von selbst ändert!
Bild

Benutzeravatar
GeoLemmi
Geomaster
Beiträge: 710
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von GeoLemmi » Sa 5. Jan 2019, 12:36

Ist bei mir auch immer vorausgewählt bei den PQs. Muss immer erst alle Haken entfernen.

Falls möglich wäre es gut, dass die Haken per Default weg wären.

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Cachebox on Samsung Galaxy S9 rocks! :D

Benutzeravatar
Koblenzer
Geomaster
Beiträge: 645
Registriert: Do 19. Mai 2005, 07:00
Wohnort: 56070 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von Koblenzer » Sa 5. Jan 2019, 12:46

Und wo wir gerade dabei sind: wenn die PQs schon vorausgewählt werden, dann aber bitte nur diejenigen, die nicht schon zuvor in die DB importiert wurden und somit wirklich neu sind. Also so wie bei GSAK ;-)
Sonst lädt man ja immer alle alten, bereits zuvor importierten PQs wieder. Das macht nicht wirklich Sinn und dauert "ewig".
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5347
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von arbor95 » So 6. Jan 2019, 09:52

Ein paar Punkte konnte ich direkt erledigen:
Das Anhaken aller PQs war natürlich falsch.
Jetzt ist die Reihenfolge nicht mehr die von GS gelieferte, sondern die Alphabetische.
Eine Erweiterung bezüglich der einfacheren Handhabung/Auswahl/Einschränkung gibt es noch nicht. Z.B. kann ich zur Zeit nicht erkennen, ob eine PQ schon mal eingelesen wurde. Das bedarf einer größeren Überarbeitung.
Bild

SamHenkel
Geocacher
Beiträge: 272
Registriert: Do 26. Apr 2018, 14:39

Re: Das Laden von PQ

Beitrag von SamHenkel » So 6. Jan 2019, 10:09

Koblenzer hat geschrieben:
Sa 5. Jan 2019, 12:34
Von dieser Ursache bin ich nicht wirklich überzeugt. [...]
API v6 liefert als Erstellungsdatum (also wann das PQ das letzte mal bei GS "gelaufen" ist) immer Seattle-Zeit aus, während API v1 die lokale Zeit des Users anzeigt. Wenn man beide APIs mischt, dann kann beim Abgleich der Daten schon mal etwas durcheinander geraten. ;-)

Antworten