Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wunsch: Korrigierte Koordinaten

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Benutzeravatar
GeoLemmi
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Wunsch: Korrigierte Koordinaten

Beitrag von GeoLemmi » Di 12. Mär 2019, 13:00

zu 1: denke das wird schon passen, wobei mir nicht klar ist, was du mit "s" meinst.

zu 2: Alle Caches mit Final finde ich auch nicht gut. Weil wenn dann sollten wirklich nur die grün angezeigt werden, die man manuell bei Groundspeak geändert hat. Ich ändere hier aus Prinzip nur Mysteries, weil andere brauche ich nicht geändert. Sprich ist was grün, dann ist man selber Schuld dran, bzw. will es so.

Alle mit Final grün sollte nicht sein, da muss ich Cacheboxer recht geben.

Witzigerweise wurde ich dadurch schonmal an einen vergessenen gelösten Mysterie mal erinnert, der mich grün anlächelte an den Finalkoordinaten. Konnte ihn dann gut spontan finden. Der war schon viele Monate gelöst und wartete nur auf Abholung.

zu 3: da ich noch keine Challenges aktiv gemacht habe wird bei mir nix in grün auftauchen.

Sprich in meinem speziellen Fall werde ich keinen Unterschied feststellen und nur die gelösten Mysteries in grün sehen und das ist gut so. Wenn sie nach dem Loggen zurückspringen wäre das auch gut, aber ist kein muss. Brauch ich nicht unbedingt.
Cachebox on Samsung Galaxy S9 rocks! :D

Werbung:
Benutzeravatar
GeoLemmi
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Wunsch: Korrigierte Koordinaten

Beitrag von GeoLemmi » Di 12. Mär 2019, 13:16

Hab mir gerade nochmal kurz Gedanken gemacht. Lass die Darstellung am besten so wie sie ist mit den Funden von "grünen" Geocaches. Glaub wenn sie da dargestellt werden, wo man sie fand, sprich die Mysteries in meinem Fall, dann sollte es besser sein.

Den Abgleich Änderung beim Fundlog ist nicht notwendig, weil gerade, wenn sie da dargestellt werden, wo sie wirklich sind. Auch nach einem Fund, dann ist es ja eigentlich ein Feature und gut. GeoArt ist doch eh überflüssig ;)

Weis nicht, was andere drüber denken, aber von meiner Seite aus kannst du es so lassen, wie es ist.

So tut man sich auf einem Blick leichter mit den Abständen, wenn man da was neues legen will. Sonst muss man sich umständlich alle Wegpunkte anzeigen lassen und dann wird die Karte böse voll ...
Cachebox on Samsung Galaxy S9 rocks! :D

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5350
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Wunsch: Korrigierte Koordinaten

Beitrag von arbor95 » Di 12. Mär 2019, 15:34

GeoLemmi hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 09:54
...Übrigens könnte man die Beta Tester Namen mal irgendwann überarbeiten...
Woher bekomme ich die aktuellen Namen?
Bild

Benutzeravatar
GeoLemmi
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: So 21. Aug 2011, 11:57
Kontaktdaten:

Re: Wunsch: Korrigierte Koordinaten

Beitrag von GeoLemmi » Di 12. Mär 2019, 17:31


arbor95 hat geschrieben:
GeoLemmi hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 09:54
...Übrigens könnte man die Beta Tester Namen mal irgendwann überarbeiten...
Woher bekomme ich die aktuellen Namen?
Ich würde mal die Nutzer Namen nehmen von denen, die sich hier im Forum an den ganzen Diskussionen zur Verbesserung, Fehlerbehebung und Co. beteiligen nehmen.

Ich denke die meisten testen die Beta von denen.

Einfach in der Liste ergänzen. War nur ein Vorschlag. Raus nehmen sollst du niemanden. Du musst auch gar nichts rein schreiben.




Bild

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Cachebox on Samsung Galaxy S9 rocks! :D

Timo TA93
Geomaster
Beiträge: 934
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 19:32

Re: Wunsch: Korrigierte Koordinaten

Beitrag von Timo TA93 » Di 12. Mär 2019, 19:16

GeoLemmi hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 13:16
So tut man sich auf einem Blick leichter mit den Abständen, wenn man da was neues legen will. Sonst muss man sich umständlich alle Wegpunkte anzeigen lassen und dann wird die Karte böse voll ...
Genau das Gegenteil ist der Fall. Laut Guidelines sind nicht nur Finalpunkte sondern auch Listingkoordinaten von Multis/Mysterys der Abstandsregel unterworfen!

Sehe ich den Listingpunkt nicht mehr gibts Probleme.
Gruß Timo
Bild

Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5350
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Wunsch: Korrigierte Koordinaten

Beitrag von arbor95 » Di 12. Mär 2019, 19:25

Aber da sollte ja, zumindest bei neueren Caches, Stage 1 liegen, oder?
Bild

Timo TA93
Geomaster
Beiträge: 934
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 19:32

Re: Wunsch: Korrigierte Koordinaten

Beitrag von Timo TA93 » Di 12. Mär 2019, 19:27

GeoLemmi hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 09:54

Übrigens könnte man die Beta Tester Namen mal irgendwann überarbeiten. Muss nicht gleich sein Bild

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
Da gibt es eine klare Auswahl ... wer ist im Forum aktiv und vermeldet Fehler oder Wünsche an die Programmierer!
Welcher Kommunikationsweg dabei genutzt wird ist unerheblich ...

Aber mal nebenbei:
Ich komme langsam ins "Schleudern", verstehe das Konzept von Cachebox nicht mehr. Dazu mache ich mir mal in Ruhe Gedanken und mach dann mal einen Fred dazu auf ...
Gruß Timo
Bild

Timo TA93
Geomaster
Beiträge: 934
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 19:32

Re: Wunsch: Korrigierte Koordinaten

Beitrag von Timo TA93 » Di 12. Mär 2019, 19:36

arbor95 hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 19:25
Aber da sollte ja, zumindest bei neueren Caches, Stage 1 liegen, oder?
Ich denke du hast jetzt mich gemeint.

Definere:
- Listingkoordinate, unabhängig vom Cachetyp, wird auf der Karte angezeigt mit jeweiligem Icon.
- Station1, kann aber muß nicht mit Listingkoordinate identisch sein!
- Ob unlängst veröffentlichter oder im Jahr 2000 publishter Cache darf keine Rolle bei der Behandlung des jeweiligen Caches innerhalb von ACB spielen!
Gruß Timo
Bild

cacheboxer
Geomaster
Beiträge: 883
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 21:31

Re: Wunsch: Korrigierte Koordinaten

Beitrag von cacheboxer » Di 12. Mär 2019, 19:46

arbor95 hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 09:08
Vielleicht sagt cacheboxer noch etwas dazu?
Ne, der ist wieder auf 3326, hat dem Playstore Updates verboten und wäre froh, wenn ihm die Sache nicht in die Schuhe geschoben würde.

Ich wollte sagen, dass die Konzepte, das Vorhandensein eines Final-Wegpunkts als "Aufgabe gelöst" zu interpretieren und das Icon auf der Karte auf die Finalkoordinaten zu verschieben beide IMHO nie gute Konzepte waren. Für mich als Mystery-Verweigerer war's bisher akzeptabel, aber die Erweiterung auf Cachetypen, die natürlicherweise Child Waypoints haben, passt für mich nicht.
Meine Versuche zu erbitten, das neue Verhalten zumindest einstellbar zu machen, als Begründung herzunehmen, den über Jahre in der ACB-Gemeinde einbürgerten Umgang mit Mysteries zu ändern (so zumindest lese ich das aus den Beiträgen) irritiert mich und war ganz gewiss nicht meine Absicht.

Mein momentaner Favorit wäre Einstellbarkeit unter Map/View als "Show Child Wayppoints" mit Option "None, Finals, All". Falls das den Threaderstellern nicht ausreicht, eine generelle Option in den Einstellungen à la "ALLE Cachetypen mit Finalwegpunkt als gelöst ansehen". Wenn die Wahl auf letzteres fallen sollte, wäre mir egal, was die Option dann genau tut, solange das Verhalten ohne diese Option dem Verhalten vor diesem Thread entspricht.

Vielen Dank für's Lesen des ganzen Geschreibsels - eigentlich wollte ich mich ja hier jetzt raushalten...
Mein Benutzername ist mangels Phantasie entstanden. Ähnlichkeiten mit den Namen genialer Softwareprodukte sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

cacheboxer
Geomaster
Beiträge: 883
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 21:31

Re: Wunsch: Korrigierte Koordinaten

Beitrag von cacheboxer » Di 12. Mär 2019, 20:01

Timo TA93 hat geschrieben:
Di 12. Mär 2019, 19:16
Laut Guidelines sind nicht nur Finalpunkte sondern auch Listingkoordinaten von Multis/Mysterys der Abstandsregel unterworfen!
Das stimmt nicht, die Abstandsregel gilt nur für physical stages und finals. Ist aber auch egal, da für ACB ohnehin nicht feststellbar ist, ob die Startkoordinate eine physical stage ist...
Mein Benutzername ist mangels Phantasie entstanden. Ähnlichkeiten mit den Namen genialer Softwareprodukte sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

Antworten