Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

BahnCaches ich glaub es nicht

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

dl1nux
Geocacher
Beiträge: 249
Registriert: Mo 12. Feb 2007, 18:28

Re: Verkehrsmittel

Beitrag von dl1nux » Do 10. Jan 2008, 15:13

kawahh hat geschrieben: Ich finde den Umweltschutzgedanken sehr wichtig und im Zusammenhang der ganze Klima und Energiesituation immer wichtiger werdend
so dass ich gerne vorschlagen würde und will, dass es KEINE Parkkoordinaten gibt und es eine Ehre für jeden Geocacher sein sollte
das möglichst zu Fuss, per Rad oder Öffentlichem Nahverkehr zu erreichen. Bergsteiger die per Hubschrauber kommen dürfen sich auch nicht ins Gipfelkreuz-Logbuch eintragen.

nur per Auto zu erreichende Caches sollten meines Erachtens einfach komplett ignoriert werden.
So ein Gewaaf..... (so sprechen wir Franken)

Nur weil es bei euch so viele Leitplanken-Caches gibt die man schön mit dem Fahrrad abklappern kann, kannst du das nicht auf ganz Deutschland umsetzen. Es gibt auch Gegenden die sehr hügelig oder bergig sind. Mach da mal ein paar Caches mit dem Fahrrad. Du wirst dich freuen!

Die Parkplatzkoordinaten nicht erwähnen? Ja bist du des Wahnsinns? Soll man noch Ewigkeiten als nicht-Einheimischer einen geeigneten Parkplatz suchen? Da wird ja noch viel mehr CO2 in die Luft geschleudert, überlege dir das doch mal! Ganz zu schweigen von der Zeit die verschwendet wird.

Ich als autofahrender Cacher jedenfalls suche mir Caches nicht danach aus ob PP-Koordinaten angegeben sind oder nicht. Wenn keine da sind, sucht man eben (und belastet die Umwelt mehr). Ist das überhaupt in deinem Sinne?

Ich glaube dieser Cache hier ist perfekt für dich:

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 9b6f61cc8b

Ansonsten, keep cool. Ist nur ein Hobby. Der eine cacht nur auf dem Fahhrad, der andere nur mit Auto. Jedem das seine!

Werbung:
kawahh

bahn

Beitrag von kawahh » Do 10. Jan 2008, 19:35

also ich habe "this may include" für mich im Lesen übersetzt als
"dies knann sein, kann aber auch ..."

möglich dass ich zu schlecht englisch kann, aber ich hab das für mich eben so übersetzt und ich würde es gerne wissen wie es denn die reviewer übersetzen
denn ich denke ja die denken überhaupt nicht, sondern es gibt ein autorizierungsfeature in der datenbank die automatisch eine rote lampe anzeigt und ein "archiving process" aktiviert ohne dass es da zu einem denkprozess überhaupt nur kommt.

Ich würde erwarten, dass man so einen Cache "under suspence" fallen lässt und nach Beweisfotos für dessen Harmlosigkeit nachgefragt wird.

Apropos komme ihc aus dem schwarzwald, ich kenne als Hügel
die sogar höher sind als komische fränkische.

Benutzeravatar
Feodora_
Geocacher
Beiträge: 109
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 18:56
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von Feodora_ » Sa 12. Jan 2008, 18:26

geometer42 hat geschrieben:
Schoki hat geschrieben: ...
Da man sich aber den Reviewer nicht aussuchen kann hilt das Namen nennen wenig.
...
Mein Eindruck war in der letzten Zeit, dass man durch geschickte Wahl des Zeitpunktes schon ein wenig Einfluss darauf nehmen kann, bei wem der Cache landet.

Schönen Dank an alle für die Offenheit.
Welchen zeitpunkt muß ich denn für welchen Pol äh Reviewer wählen?? Gibt es da Erfahrungen?
Feodora_ :queengrin: Tradifinderin mit Sissiqualitäten und ohne T5 Ehrencodex
skype: Feodora

Bild

Benutzeravatar
Feodora_
Geocacher
Beiträge: 109
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 18:56
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: in der nähe der bahn

Beitrag von Feodora_ » Sa 12. Jan 2008, 18:56

kawahh hat geschrieben:hallo



Was ich nun sagen wollte ist, dass der Reviewer "2" einfach meinen Cache abgelehnt hat mit dem Hinweis auf "45m"
und dann auf meine Antwort kommentarlos archiviert hat.
Das fand ich auch heftig, einfach archivieren. So "I am GOD" mäßig ich kann das und ich tue das.

Ich denke auch das von den deutschen Reviewern es zu einfach interpretiert wird. Diese pauschalisieren ist mit dieser Regel, so hoffe ich doch, sicher nicht gemeint. In meinem Fall war eine Büschungund ein Zaun dazwischen.
Ich hatte den cache noch nicht wieder eingesamelt und kam nun erst nach 3 Wochen (Weihnachsturalub) dazu. Die Dose war da, kein Alarm, keine Bomebndrohung... . Nun ist das Döschen wieder bei mir und hofft auf einen erneuten Einsatz :D
Feodora_ :queengrin: Tradifinderin mit Sissiqualitäten und ohne T5 Ehrencodex
skype: Feodora

Bild

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Sa 12. Jan 2008, 23:30

Schoki hat geschrieben:
geometer42 hat geschrieben:
Schoki hat geschrieben: ...
Da man sich aber den Reviewer nicht aussuchen kann hilt das Namen nennen wenig.
...
Mein Eindruck war in der letzten Zeit, dass man durch geschickte Wahl des Zeitpunktes schon ein wenig Einfluss darauf nehmen kann, bei wem der Cache landet.

Schönen Dank an alle für die Offenheit.
Welchen zeitpunkt muß ich denn für welchen Pol äh Reviewer wählen?? Gibt es da Erfahrungen?
Am 07. oder 08. war die Chance, in Berlin bei ApproV zu landen, nicht so klein:

GC1069G Licht- und Luftbad Oberspree Don Rocbeer 12.01.2008
GC18H17 Russenheide 2 11.01.2008
GC18DGC Berliner Wassertürme 1 fortwo 11.01.2008
GC18GF3 In Memory of "Harald Juhnke" fortwo 11.01.2008
GC186VX Teufels Hühneraugen (Bonuscache zu "Teufelsaugen") (Disabled) fortwo 11.01.2008
GC1868E Teufelsaugen fortwo 11.01.2008
GC18FXT Die Erde ist rund. Punkt! fortwo 10.01.2008
GC18GCT Robert Koch Park Panketal 2 10.01.2008
GC18G25 Rast in Lietzen Don Rocbeer 09.01.2008
GC18FDN Arachnophobia - Bonus ApproV 08.01.2008
GC18BZ5 Arachnophobia ApproV 08.01.2008
GC18FEF Adonistal ApproV 08.01.2008
GC18FCE 20.April 45 ApproV 08.01.2008
GC18FAB Am Weiher ApproV 08.01.2008
GC186K6 Die Flussinsel Don Rocbeer 08.01.2008
GC18BZ0 Torfseeblick ApproV 07.01.2008
GC18BXR Gelbe Blüten ApproV 07.01.2008
GC189VE Wanderungen durch die Mark - Zossener Bonusdose ApproV 07.01.2008
GC189RC Wanderungen durch die Mark - Zossener Heide ApproV 07.01.2008
GC18ETX Marienhof 2 07.01.2008
GC18EJX billige Schießbahn 2 07.01.2008
GC18DER Micro ärger Dich nicht Don Rocbeer 06.01.2008
GC18CZZ Kurbelhotte 2 06.01.2008
GC18CH0 Volle Deckung 2 05.01.2008
GC18CJV Das Büro im Osten Don Rocbeer 05.01.2008
GC18CHJ Prof. Dr. Dr. med. Schlitzer Don Rocbeer 05.01.2008
GC18C47 Der Doktor und das liebe Vieh Don Rocbeer 05.01.2008

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » Sa 12. Jan 2008, 23:36

geometer42 hat geschrieben:Am 07. oder 08. war die Chance, in Berlin bei ApproV zu landen, nicht so klein:
Und wo ist da jetzt die Vorhersage für die Zukunft?

kawahh

U-Bahn

Beitrag von kawahh » So 13. Jan 2008, 02:31

warum zählt eigentlich eine U-Bahn nicht als Bahngelände.. also der gesamte U-Bahn verlauf..
fiel mir mal so auf wenn ich die Cache Karte mir ansehe.. sind dort nämlich nicht die U-Bahn Linien verzeichnet und es liegen recht viele im dem ominösen 45 meter Bereich. Teilweise sind nur 5 meter Untergrund dazwischen..
manche liegen sogar geografisch "mitten" auf den gleisen
und abwitzigerweise gilt dsa sogar für Hochbahnen
wo man praktisch unmittelbar unter den Gleisen ganze Autos parken bzw Regular vergraben kann (zumindest in Hamburg)

ps. nächstes mal stell ich einfach mal eine kleine Hitliste zusammen
der Caches die auf Gleisen liegen.. ist ja fast spannender als geocaching.
Ich vermute da wird der eine oder andere alte Hase sicher staunen dass sein döschen dort so bombig liegt und er das noch nicht mal wusste.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: U-Bahn

Beitrag von radioscout » So 13. Jan 2008, 02:48

kawahh hat geschrieben: Teilweise sind nur 5 meter Untergrund dazwischen..
Kein Problem denn Caches dürfen nicht vergraben werden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » So 13. Jan 2008, 03:19

Carsten hat geschrieben:
geometer42 hat geschrieben:Am 07. oder 08. war die Chance, in Berlin bei ApproV zu landen, nicht so klein:
Und wo ist da jetzt die Vorhersage für die Zukunft?
Es gibt keine, zumindest nicht für die fernere Zukunft. Aber wer einen Cache bei ApproV reviewt haben wollte, der tat gut daran, seinen Cache am 8.1. einzustellen. Hat bei mir vor kurzem auch genau so geklappt.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 13. Jan 2008, 03:22

Und wer das in Zukunft möchte, muß einfach nur das Hidden-Datum auf den 8.1. setzen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder