Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

BahnCaches ich glaub es nicht

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Feodora_
Geocacher
Beiträge: 109
Registriert: Sa 1. Sep 2007, 18:56
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von Feodora_ » Fr 21. Dez 2007, 16:33

geometer42 hat geschrieben:Aus welchen Grund werden bei diesem Thema eigentlich keine Namen genannt? Es ist doch sicher für den Cacheleger sehr nützlich, wenn er weiß, bei welchem Reviewer sein Bahncache eine Chance hat.

Von welchem Reviewer stammt die ablehnende Mail, die diesen Thread verursacht hat? Und wer ist der freundliche Reviewer, der die beiden von Lakritz erwähnten Caches akzeptiert hat?
Da man sich aber den Reviewer nicht aussuchen kann hilt das Namen nennen wenig.
Aber wen es interessiert in diesem Fall war es, wie auch schon öfter "2".
Feodora_ :queengrin: Tradifinderin mit Sissiqualitäten und ohne T5 Ehrencodex
skype: Feodora

Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnueffler » Fr 21. Dez 2007, 16:43

geometer42 hat geschrieben:Und wer ist der freundliche Reviewer, der die beiden von Lakritz erwähnten Caches akzeptiert hat?
Und bei den von mir genannten Caches war es tupperman.

Somit wird mal wieder deutlich, dass die Reviewer keinen roten Faden bei ihrer Arbeit haben.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
widdi
Geowizard
Beiträge: 1602
Registriert: So 9. Apr 2006, 11:09
Wohnort: Gochsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von widdi » Fr 21. Dez 2007, 17:10

Schnueffler hat geschrieben:
geometer42 hat geschrieben:Und wer ist der freundliche Reviewer, der die beiden von Lakritz erwähnten Caches akzeptiert hat?
Und bei den von mir genannten Caches war es tupperman.
Somit wird mal wieder deutlich, dass die Reviewer keinen roten Faden bei ihrer Arbeit haben.
und eben dieser hat hier einen abgelehnt, trotz Sicherheitsmassnahmen, etc....
BildBild

kruemelmonster
Geomaster
Beiträge: 614
Registriert: Mi 29. Sep 2004, 17:37

Beitrag von kruemelmonster » Fr 21. Dez 2007, 17:15

muggleschreck hat geschrieben:
kruemelmonster hat geschrieben: Das mußt Du mir noch einmal erklären: Warum geht ein Multi, ein Tradi aber nicht?
8|
Diese Frage sollte man nicht vertiefen! Denk doch mal scharf nach, dann kommste auch drauf ;)
Nee, ich komm nicht drauf, denn von einem Multi mit dämlichen Abzähl- oder Ablesestationen war keine Rede, den Quark hat RS erst in's Gespräch gebracht.
radioscout hat geschrieben: Ein Offset-Cache (der als Multi gelistet wird) wäre theoretisch möglich:

Zähle alle "e", aber nur die, vor denen kein "d" steht. In diesem Fall ist das "e" zweimal zu zählen und das nächste "r" dreimal, sofern noch fünf Wörter vorher ein Wort mit "m" beginnt.
[..] Dort findest Du eine Filmdose irgendwo in der P....l-Ecke eines Parkplatzes.
Was sich für mich einfach wie die persönliche Abneigung gegenüber Multi-Caches liest. Die Bedosung von Piss-Ecken ist keine Frage des Cache-Types. Welcher Rastplatz-Cache an der Autobahn ist denn ein Multi?
8|

tituz
Geomaster
Beiträge: 453
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 19:17
Wohnort: Bottrop

Beitrag von tituz » Fr 21. Dez 2007, 17:18

Lakritz hat geschrieben:Komische Probleme habt ihr.
Überhaupt sehen hier einige die ganze Sache zu ernst... aber das ist ja normal in den deutshen Kleingärtenvereinen... :roll:

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Fr 21. Dez 2007, 17:19

Schoki hat geschrieben: ...
Da man sich aber den Reviewer nicht aussuchen kann hilt das Namen nennen wenig.
...
Mein Eindruck war in der letzten Zeit, dass man durch geschickte Wahl des Zeitpunktes schon ein wenig Einfluss darauf nehmen kann, bei wem der Cache landet.

Schönen Dank an alle für die Offenheit.

whiterabbit
Geocacher
Beiträge: 193
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 18:46
Wohnort: N51° 20.xxx E12° 24.xxx

Beitrag von whiterabbit » Fr 21. Dez 2007, 17:53

tituz hat geschrieben:Überhaupt sehen hier einige die ganze Sache zu ernst... aber das ist ja normal in den deutshen Kleingärtenvereinen... :roll:
Muckt der gemeine Laubenpieper gegen die Obrigkeit auf und spricht Mißstände im nüchternen Zustand an?
Und wenn schon ein Kleingartenvergleich: Gartenvorstand = ...
Follow the white rabbit...

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Fr 21. Dez 2007, 18:10

kruemelmonster hat geschrieben: hat RS erst in's Gespräch gebracht.
Nicht ganz:
eigengott hat geschrieben: Oder, falls es am Provinzbahnhof wirklich was zu sehen gibt, mach einen Multi draus und gut ist.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Fr 21. Dez 2007, 18:14

-tiger- hat geschrieben: Daß du auf die dünne Terror-Propaganda Geschichte reinfällst, wundert mich nicht wirklich.
Du kannst es nennen wie Du willst und davon halten, was Du willst:
Das Problem bleibt bestehen.

Geocaching ist keine abgeschlossene Paralellwelt sondern findet im öffentlichen Raum statt.

Und da gibt es leider auch Muggels, darunter viele für Terrorgefahren sensibilisierte Sicherheitsleute und besorgte Bürger.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Beitrag von eigengott » Fr 21. Dez 2007, 18:37

Schnueffler hat geschrieben:Somit wird mal wieder deutlich, dass die Reviewer keinen roten Faden bei ihrer Arbeit haben.
Du erwartest *garantierte* Ausnahmen. Das kann nicht klappen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder