Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

BahnCaches ich glaub es nicht

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

..........

Beitrag von .......... » Sa 22. Dez 2007, 11:14

"Dejar de observar este tema" *klick*

Werbung:
Hugo B
Geocacher
Beiträge: 281
Registriert: Do 21. Sep 2006, 12:56

Beitrag von Hugo B » Sa 22. Dez 2007, 11:37

Schoki hat geschrieben:
Hugo B hat geschrieben:
geometer42 hat geschrieben:...Von welchem Reviewer stammt die ablehnende Mail, die diesen Thread verursacht hat?...
Schoki hat geschrieben:...Aber wen es interessiert in diesem Fall war es, wie auch schon öfter "2".
Und bei uns in Brandenburg wurde letzten Monat ein super LP-Cache auf dem Bahngelände durch "2"!!! freigeschaltet...
LP heißt keine aktive Bahnline!
Ist in diesem Fall ein verlassener Wasserturm auf dem aktiven Bahngelände 10m neben aktiven Gleisen....

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Sa 22. Dez 2007, 12:10

Sauerei! Solche Caches gehören verboten! SBA loggen!
;-)
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Sa 22. Dez 2007, 12:22

Da ist doch jegliche Diskussion völlig sinnlos. Die wollen sowas eben nicht freischalten (ausnahmen bestätigen die Regel). :roll: Es hat sich doch schon in n-Threads gezeigt dass
- wenn se net wollen, dann wollen se halt net.
- die eine Krähe der anderen keine Auge aushackt.
- die Reviewer kein Zeit für solche Diskussionen haben.
- ein durchgeschummelter Cache schnell mal einen Platz auf der schwarzen Liste bringt.

Diskussionen haben i.d.R. nix gebracht. Findet euch damit ab und/oder stellt sie da ein wo man etwas offener ist!

Gruß,
GeoFaex


team-schneewittchen
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 9. Okt 2007, 22:20
Wohnort: Mönchengladbach / Aachen / Bonn

Beitrag von team-schneewittchen » So 23. Dez 2007, 00:03

Wir hatten den gleichen Fall:
Wir wollten ein kleines Döschen an einem Bahnhof verstecken, an dem täglich keine 20 Züge halten. Es gibt dort kein Bahnhofsgebäude und nix. Abgelehnt. Begründung:
ich muss mich an die Richtlinien halten. Ausnahmen kann ich keine
zulassen, dann wird nur wieder über die Reviewer hergezogen.
Als wir ihm dann spontan fünf Ausnhamen aus unserer Gegend genannt haben, schrieb er doch tatsächlich:
poste ein should be archived und ich archiviere die Caches.
:evil:
Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » So 23. Dez 2007, 00:09

GeoFaex hat geschrieben: Diskussionen haben i.d.R. nix gebracht. Findet euch damit ab und/oder stellt sie da ein wo man etwas offener ist!
So kann man auch als Diktator argumentieren: Hat eh kein Zweck, ich sperr Euch alle ein, nun haltet die Klappe und findet Euch damit ab, oder geht in ein Land, wo man etwas offener ist.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » So 23. Dez 2007, 00:32

moenk hat geschrieben:
GeoFaex hat geschrieben: Diskussionen haben i.d.R. nix gebracht. Findet euch damit ab und/oder stellt sie da ein wo man etwas offener ist!
So kann man auch als Diktator argumentieren...
Ein Diktator kann aber nur erfolgreich sein, wenn er entweder ein ausreichendes Maß an physischer Gewalt ausübt oder das Volk dumm genug ist, sich mit fadenscheiniger Propaganda einlullen lässt und nicht merkt, was wirklich abläuft...

Den nächsten Satz, den ich noch dazu schreiben wollte, lasse ich weg, ist ja bald Weihnachten, das Fest der Liebe. Ihr könnt euch das sicher selbst zusammenreimen, wie es weiter gegangen wäre ;)
Bild

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 607
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Beitrag von feinsinnige » So 23. Dez 2007, 01:09

team-schneewittchen hat geschrieben:Wir hatten den gleichen Fall:
Wir wollten ein kleines Döschen an einem Bahnhof verstecken, an dem täglich keine 20 Züge halten. Es gibt dort kein Bahnhofsgebäude und nix. Abgelehnt. Begründung:
ich muss mich an die Richtlinien halten. Ausnahmen kann ich keine
zulassen, dann wird nur wieder über die Reviewer hergezogen.
Als wir ihm dann spontan fünf Ausnhamen aus unserer Gegend genannt haben, schrieb er doch tatsächlich:
poste ein should be archived und ich archiviere die Caches.
:evil:
Der Zynismus in der Antwort der/des Reviewers ist mal nicht schlecht. :evil:
Welcher war es denn in Deinem Fall? Dann weiß man von vornherein, dass eine Diskussion mit dem sinnlos ist und wendet sich lieber Reviewern zu, die neulich erst diesen traditionalen Cache unter der Brücke veröffentlicht haben.

neuer Tradicache neulich:
Bild

im Bild:
Bild

f

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » So 23. Dez 2007, 01:10

moenk hat geschrieben:
GeoFaex hat geschrieben: Diskussionen haben i.d.R. nix gebracht. Findet euch damit ab und/oder stellt sie da ein wo man etwas offener ist!
So kann man auch als Diktator argumentieren: Hat eh kein Zweck, ich sperr Euch alle ein, nun haltet die Klappe und findet Euch damit ab, oder geht in ein Land, wo man etwas offener ist.
Klar, allerdings ist es in der Regel der Diktator der die Regeln aufstellt, und die stell ja nicht ich auf. Ich bin nur realistisch genug um zu merken das der 287ste Fred zu dem Thema genausowenig bringt wie die 286 Freds davor.

Gruß,
GeoFaex

Antworten