Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

BahnCaches ich glaub es nicht

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Beitrag von TantchensOnkelchen » So 23. Dez 2007, 14:31

Das schlimme ist, dass die Regel im Original eine "Für Gewöhnlich" - Regel ist, diese aber in Deutschland von manchen Reviewern als Absolut-Regel ausgelegt wird.

Viele Grüße
Onkelchen
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...

Werbung:
feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 605
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Beitrag von feinsinnige » So 23. Dez 2007, 15:53

tituz hat geschrieben:oops... jetzt sind wir schon bei Diktatur angekommen... interessant... :wink:

Einer Diktatur unterworfen zu sein, beinhaltet für mich, dass es dabei nahezu unmöglich ist, den Zwangssituationen auszuweichen. Es können z.B. nunmal nur die Wenigsten 'einfach mal eben' in ein anderes Land auswandern, weil sie ihr Dasein zu Hause als unerträglich empfinden.

Angesichts des Leidens, dass in realen Diktaturen besteht, erscheint mir ein solcher Vergleich auch reichlich überzogen und als eine Missachtung der Menschen, die in realen Diktaturen leben müssen.
Den Vergleich mit einer Diktatur finde ich auch ganz unangemessen, da stimme ich mit Dir überein. Deinen Umkehrschluss
Wenn so etwas bereits eine Diktatur ist, dann können Diktaturen ja anscheinend auch 'nicht ganz so schlimm' sein...
finde ich aba auch nicht besonders logisch.
Mich würde es auch ärgern, wenn ein Cache nicht freigeschaltet wird aus Gründen, die ich nicht nachvollziehen kann. Und die 45m Regel kann ich pauschal angewendet auch nicht nachvollziehen. Aber es müsste ja mitlerweile klar sein, dass sie existiert. Heulen im Forum hat keine Änderung gebracht. Ob Proteste an gc.com gemailt wurden, weis ich nicht, gehe aber mal davon aus, dass sie nicht zum Erfolg führten, also basta.
Genau das ist der Punkt, gegen viele Obrigkeiten und Systeme mit asymetrischen Machtstrukturen hat anhaltender Protest und Widerstand geholfen.
f

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » So 23. Dez 2007, 16:44

Zum Beispiel?

VNDriver
Geocacher
Beiträge: 77
Registriert: So 23. Okt 2005, 16:59

Beitrag von VNDriver » So 23. Dez 2007, 18:23

Hubatt hat geschrieben:Zum Beispiel?

Polen, DDR

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » So 23. Dez 2007, 19:32

Indien.
"First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win." (Mohandas Gandhi)
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

tituz
Geomaster
Beiträge: 453
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 19:17
Wohnort: Bottrop

Beitrag von tituz » So 23. Dez 2007, 21:13

[quote="feinsinnige"]Deinen Umkehrschluss
[quote]Wenn so etwas bereits eine Diktatur ist, dann können Diktaturen ja anscheinend auch 'nicht ganz so schlimm' sein... [/quote]
finde ich aba auch nicht besonders logisch.[/quote]

Da hast du wohl Recht, war auch mehr als Beispiel dafür gedacht, dass es bei Manchen zu diesem Denken führen könnte.

[quote="feinsinnige"]
Genau das ist der Punkt, gegen viele Obrigkeiten und Systeme mit asymetrischen Machtstrukturen hat anhaltender Protest und Widerstand geholfen.
f[/quote]

Anhaltender Protest wäre auch völlig in Ordnung. Sind genug dieser Meinung, besteht die Chance auf Änderung. Wenn nicht, verläuft es im Sand...

Aber dann an der richtigen Stelle: GC.com. Nicht immer wieder aufkommendes Geheule im Forum. Mitlerweile dürfte doch wirklich jeder mitbekommen haben, was da läuft. Es steht jedem offen, gegen eine verweigerte Freischaltung Beschwerde einzulegen. Oder die Plattform zu wechseln, wie Moenk es ja auch geschrieben hatte paar Seiten zuvor.

Im Gegensatz zu den in den Beispielen zuvor genannten Menschen habt ihr doch die Wahl! Ein heroischer Freiheitskampf erscheint mir daher fehl am Platze.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 23. Dez 2007, 21:26

tituz hat geschrieben: Oder die Plattform zu wechseln, wie Moenk es ja auch geschrieben hatte paar Seiten zuvor.
Solange die User in .us zufrieden sind, wird es wohl kaum jemanden interessieren, ob die paar .de-User gc nicht mehr nutzen.
Wie viel Prozent der gc-User kommen aus .de? Und auch hier gibt es genug zufriedene User.

tituz hat geschrieben: Im Gegensatz zu den in den Beispielen zuvor genannten Menschen habt ihr doch die Wahl!
Theoretisch ja. Aber in der Praxis?
Schau dir mal an, wie oft Caches, die nicht bei gc gelistet sind, geloggt werden. Und für Cacher, die auch außerhalb von .de cachen, gibt es i.A. keine Alternative zu gc.

Selbst zum zusätzlichen Listen der bei gc gelisteten Caches werden die Alternativen kaum akzeptiert.
Ich bin ja froh, wenn ich alle paar Jahre einen Cache (auch) bei GPSGames.org, alle paar Monate bei Navicache und ab und zu bei oc loggen kann. Leider kommt das immer seltener vor (kann natürlich regional abweichen).
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

tituz
Geomaster
Beiträge: 453
Registriert: Mo 27. Aug 2007, 19:17
Wohnort: Bottrop

Beitrag von tituz » So 23. Dez 2007, 21:41

radioscout hat geschrieben:
tituz hat geschrieben: Im Gegensatz zu den in den Beispielen zuvor genannten Menschen habt ihr doch die Wahl!
Theoretisch ja. Aber in der Praxis?
Schau dir mal an, wie oft Caches, die nicht bei gc gelistet sind, geloggt werden. Und für Cacher, die auch außerhalb von .de cachen, gibt es i.A. keine Alternative zu gc.
Selbst zum zusätzlichen Listen der bei gc gelisteten Caches werden die Alternativen kaum akzeptiert.
Ich bin ja froh, wenn ich alle paar Jahre einen Cache (auch) bei GPSGames.org, alle paar Monate bei Navicache und ab und zu bei oc loggen kann. Leider kommt das immer seltener vor (kann natürlich regional abweichen).
Da ist natürlich etwas dran. Ich selber schaue und liste auch gar nicht bei OC und Navicache. Wir gehen ohnehin eher seltener cachen und dann zusammen mit den Hunden oder im Urlaub.

Allerdings müsste sich das Cacheraufkommen dort dann ja ändern, wenn mehr Caches, die bei GC scheitern, gelistet sind oder andere bestimmte Arten von Caches, die dann zugleich natürlich auch gefragt sein müssen.

Aber davon ab ist es denn wirklich erforderlich, gleich Amiland aufzuscheuchen? Es ist doch mehr ein regionales bzw. länderbezogenes Problem. Dort müsste sich doch auch ein Ansprechpartner finden lassen. Wo finde ich eigentlich die Organisationsstruktur von GC. Ist die irgendwo beschrieben?

Benutzeravatar
König Moderig
Geowizard
Beiträge: 1018
Registriert: Do 3. Aug 2006, 22:34
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von König Moderig » So 23. Dez 2007, 22:23

Ne ne, durchden Thread wühle ich mich jetzt nicht durch. Ich verlinke nur mal auf meine eigenen beiden. Da soltle alles geklärt worden sein. Am Ende habe ich mich geschlagen gegeben. Um genau zu sein habe ich bi heute keine Antwort von appeals@geocaching.com erhalten.

http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... pic=174732

Schade, der Thread auf der Wiese hier im Forum ist verschwunden. Böser moenk ;)

Ich werde mich bezüglich meines Bahnhofscaches nochmal dahinter klemmen. Die Serie wird einigen Logs zufolge doch vermisst.

-nik

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 23. Dez 2007, 22:29

The Hawks hat geschrieben: Schade, der Thread auf der Wiese hier im Forum ist verschwunden. B[...]
Nach 90 Tagen Inaktivität werden Freds auf der Wiese automatisch gelöscht.
Das ist bekannt und nicht böse. Wer einen Wiesenfred länger erhalten will, muß alle 89 Tage etwas schreiben.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder