Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Änderung des Finals?

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Antworten
Benutzeravatar
TMC
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Änderung des Finals?

Beitrag von TMC » So 23. Dez 2007, 16:56

Mir ist mein erster Cache gemuggelt worden. Da das Final jahreszeitlich bedingt zu gut einsehbar ist, überlege ich, die Final-Location zu verlegen - und zwar um ein paar 100m. - Darf das? Was sollte beachtet werden?

Außerdem muss ich das Rätsel entsprechend anpassen, was nicht so trivial ist, weil das Koordinatenkreuz durch 4 feste Objekte definiert wird. Kann ich das Rätsel vom alten Final verlängern (z.B. »und nun noch 350m westlich, da isser jetzt«)?

PS: Das einfachste wäre sicher archivieren und neu legen, aber irgendwie hängt Mensch ja gerade an seinem ersten Cache. **schnieff**
Bild My post is my castle. Bild Bild

Werbung:
Benutzeravatar
DunkleAura
Geowizard
Beiträge: 1848
Registriert: So 9. Sep 2007, 11:10
Kontaktdaten:

Beitrag von DunkleAura » So 23. Dez 2007, 17:02

Also, ich würde es so machen:
- Von den errechneten Koordinaten Peilst Du N Grad M Meter.

was ich auch schon gesehen habe:
- Der Cache befindet sich neu von den Final Koordinaten 0.003' mehr Südlich und 0.003' mehr Östlich.

Sowie 100m solten glaube ich kein Problem geben, und falls es erneut beim Reviewer landet, sollte es eigentlich auch kein Problem sein, wenn dort nicht bereits irgend etwas Physisches steht.

Gruss DunkleAura
Use http://coord.ch/ the Multi Waypoint Redirector
Bild Bild

TrickyMD
Geowizard
Beiträge: 1166
Registriert: So 5. Mär 2006, 13:12
Kontaktdaten:

Beitrag von TrickyMD » So 23. Dez 2007, 18:07

DunkleAura hat geschrieben:...wenn dort nicht bereits irgend etwas Physisches steht.
...oder ein Schienenfahrzeug fährt.
SCNR
Bild
besucht auch Geocaching-Anhalt.de!

Benutzeravatar
blackbeard69
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Do 10. Mai 2007, 20:50
Wohnort: 50354 Hürth

Re: Änderung des Finals?

Beitrag von blackbeard69 » So 23. Dez 2007, 20:12

TMC hat geschrieben:Mir ist mein erster Cache gemuggelt worden. Da das Final jahreszeitlich bedingt zu gut einsehbar ist, überlege ich, die Final-Location zu verlegen - und zwar um ein paar 100m. - Darf das? Was sollte beachtet werden?
Wie andere schon geschrieben haben, solltest Du Dich vergewissern, dass der neue Ort nicht gegen die Richtlinien verstößt (Schienen oder was auch immer). Dazu gehört auch, dass Du die 160m-Richtlinie am neuen Ort einhältst. Den (für normale Cacher unsichtbaren) Final-Waypoint im Mystery-Listing kannst Du selber ändern und schließlich würde ich den Reviewer, der Deinen Cache damals freigeschaltet hat, am Ende anmailen und ihn fragen, ob das so in Ordnung geht. Diese Mail hat einen ganz einfachen Zweck: Du vermeidest das berüchtigte "Reviewer ausgetrickst -- warum ist der jetzt plötzlich im Archiv???"-Missverständnis.

Thomas
Der Weg ist das Ziel; die Dose der Anlass, ihn zu gehen.

Benutzeravatar
TMC
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Danke

Beitrag von TMC » So 23. Dez 2007, 21:02

Danke, für Eure Antworten. Sicher sinnvoll den Reviewer zu informieren.
Das technische wie ist mir eigentlich auch klar, unsicher bin ich halt »ob« die Änderung eines bestehenden Caches ok ist (»Cachinette«?), wenn der Final einige 100m weg platziert wird.
Bild My post is my castle. Bild Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 23. Dez 2007, 21:06

Dazu gibt es verschiedene Meinungen. Die einen sagen "einfach nur ändern", die anderen "archivieren und neu listen".
Letzteres hat den Vorteil, daß die, die den alten Cache schon gefunden haben den neuen und bei dem Abstand auch wirklich anderen Cache erneut loggen können.

Wenn ich die bisherigen Diskussionen dazu richtig in Erinnerung habe, wird bei Änderungen von wenigen m überwiegend "ändern" empfohlen, bei größeren Distanzen "neu listen".
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

VirDoc
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Sa 22. Dez 2007, 14:24

Re: Änderung des Finals?

Beitrag von VirDoc » So 23. Dez 2007, 21:07

TMC hat geschrieben:Mir ist mein erster Cache gemuggelt worden. Da das Final jahreszeitlich bedingt zu gut einsehbar ist, überlege ich, die Final-Location zu verlegen - und zwar um ein paar 100m.
Für mich hört sich das als gute Begründung an, die man ja auch in die Beschreibung mit einbinden kann. Denn besser ein verlegtes Final als ein archivierter Cach.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder