Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wielange dauert das Freischalten??

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

fachaela
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 16:12
Wohnort: 79639 Grenzach

Re: Wielange dauert das Freischalten??

Beitrag von fachaela » Mo 20. Apr 2009, 07:55

es hat bei uns ja auch schon 7 tage gedauert, bis die bitte um reviewernote kam: das macht nacht adam riese 168 stunden.
also hat auch das 72 stunden da nicht so geklappt.

nur so am rand bemerkt; aber das fand ich noch nachvollziehbar, weil ich mir vorstellen konnte, daß zu beginn der osterzeit erhöhtes cacheaufkommen ist ;-)

also ging auch das fehlerfinden nicht so schnell, wie behauptet, aber wollte ich nur am rande erwähnen. ich bin erleichtert, daß der cache endlich freigeschaltet ist und gut ist.

Werbung:
Benutzeravatar
weihnachtshasen
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 21:58
Wohnort: Downtown Lichterfelde

Re: Wielange dauert das Freischalten??

Beitrag von weihnachtshasen » Do 7. Mai 2009, 08:59

Ich warte jetzt auch schon seit 5 tagen auf die Freischaltung eines einfachen Tradis.

Bisher kam weder ne Note noch ne andere Nachricht.... wat nun? :(

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Wielange dauert das Freischalten??

Beitrag von wutzebear » Do 7. Mai 2009, 09:00

Hast Du mal im Spam-Filter nachgesehen?
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
weihnachtshasen
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 21:58
Wohnort: Downtown Lichterfelde

Re: Wielange dauert das Freischalten??

Beitrag von weihnachtshasen » Do 7. Mai 2009, 09:03

Ja klar... ist ja nicht mein erster Cache....

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: Wielange dauert das Freischalten??

Beitrag von eigengott » Do 7. Mai 2009, 09:45

weihnachtshasen hat geschrieben:Ich warte jetzt auch schon seit 5 tagen auf die Freischaltung eines einfachen Tradis.

Bisher kam weder ne Note noch ne andere Nachricht.... wat nun? :(
An contact@geocaching.com schreiben, auf die mehr als 72 Stunden Wartezeit hinweisen und um mehr Reviewer bitten (möglichst auf Englisch, muss nicht perfekt sein).

Benutzeravatar
dajani
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Do 25. Sep 2008, 15:54
Wohnort: Potsdam

Re: Wielange dauert das Freischalten??

Beitrag von dajani » Do 7. Mai 2009, 20:53

Bei mir ist auch noch nix weiter passiert, merkwürdigerweise wurde ein Cache freigeschaltet, zwei andere, die zur gleichen Zeit eingestellt wurden aber noch nicht...

Ich hab mal Eigengotts Vorschlag befolgt und nach mehr Reviewern verlangt:
Hi Groundspeak,

I placed three caches on 5/2/2009, only one of them was reviewed and activated until now. The other two caches haven't been reviewed for five days now (no note, no activation, nothing..).

Is there a possibility to appoint some more reviewers here in germany to accelerate the reviewing process?

Thanks in advance,
dajani
Die Reviewerwarteschlange auf die-reviewer.info zeigt ja auch schon seit einigen Tagen kaum eine Änderung, der Graph zu bearbeitender Caches fällt kaum unter die 1000-caches Marke...

Ob sich das positiv auf die Qualität des Review-Prozesses auswirkt, wenn man mit solchen Mengen zu tun hat wage ich mal zu bezweifeln.

dajani
Bild

Benutzeravatar
Tupperman
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 20:02

Re: Wielange dauert das Freischalten??

Beitrag von Tupperman » Do 7. Mai 2009, 22:29

dajani hat geschrieben: Die Reviewerwarteschlange auf die-reviewer.info zeigt ja auch schon seit einigen Tagen kaum eine Änderung, der Graph zu bearbeitender Caches fällt kaum unter die 1000-caches Marke...
was man leider nicht sieht ist wie viele Caches freigeschaltet wurden, die Statistik fehlt noch, oder gibt es die nicht irgendwo. Die könnte man doch mal gegenüberstellen.
dajani hat geschrieben: Ob sich das positiv auf die Qualität des Review-Prozesses auswirkt, wenn man mit solchen Mengen zu tun hat wage ich mal zu bezweifeln.
glaube ich nicht, Groundspeak sieht sehr wohl wieviele wir freischalten, da brauche wir uns nicht zu verstecken. Ich mache das jetzt schon zwei Jahre, nie war mehr los als zur Zeit. Also habt Geduld.

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: Wielange dauert das Freischalten??

Beitrag von eigengott » Fr 8. Mai 2009, 00:48

Tupperman hat geschrieben:was man leider nicht sieht ist wie viele Caches freigeschaltet wurden, die Statistik fehlt noch, oder gibt es die nicht irgendwo.
Hier gibt es sowas: http://www.gummiseele.de/index.php?tool ... stikfrosch

Demnach wurden allein die letzten 8 Tage 900 Caches freigeschaltet.

chrinani
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 20:56

Re: Wielange dauert das Freischalten??

Beitrag von chrinani » Sa 9. Mai 2009, 22:12

Moin,

unser erster Beitrag im Forum und gleich eine Meckernote.

:irre:

Das Reviewen scheint momentan wohl vielerorts länger zu dauern, da immer mehr Caches versteckt werden. Gut, zu der neuen Spezies gehören wir wohl auch, denn die Dosen, auf die wir warten, sind unsere ersten drei (zwei Micros plus ein Mystery als Final). Nun habne wir uns aber besondere Mühe gegeben, als Newbies möglichst alles richtig zu machen, also Häkchen zu setzen, Entfernungen mit dem Lineal nachzumessen, :roll: Waypoints zu setzen, schicke Verstecke zu finden und dergleichen mehr.

Und nu refreshen wir unsere Browser seit dem 3. Mai minütlich auf der Suche nach Freischaltung oder Reviwer Note. Nüscht. Garnüscht.

Erstaunlich, allerdings, dass in Niedersachsen eine Reihe von Caches jüngeren Datums schon gelistet sind. Andererseits scheint die Zahl der Freischaltungen hier momentan subjektiv etwas gering, seit Anfang Mai gingen aber doch 165 Caches on air. Doch nicht so wenig.

Wenn ich dann noch sehe, dass in NDS heute noch Caches aus dem April online gehen, mache ich mir Sorgen, wann unsere Schätze denn wohl geboren werden. :schockiert:

Blöd ist allerdings, dass Caches, die vor mehr als 7 Tagen in die Landschaft gelegt wurden, wohl nicht mehr als "new" gelistet werden. Kann ich das Datum aktualisieren, ohne den Platz in der Waitlist zu verlieren?

Und könnten die Reviewer vielleicht mal büddä auch unsere Dosen begutachten?

Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Wielange dauert das Freischalten??

Beitrag von Guido-30 » Sa 9. Mai 2009, 22:36

Ich habe noch einen guten Tipp für die Leute, denen die Warterei zu lange dauert: Geht Caches suchen, es gibt genug!
Ich komme gar nicht dazu, meine überfälligen Cachewartungen durchzuführen, :ops: geschweige denn neue Caches zu legen, da ich mit der Suche mehr als ausgelastet bin. Irgendwie glaube ich, dass hier irgendjemand etwas falsch macht. :???:

Antworten