Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflicht

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Fritz-aus-Bayern
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Sa 17. Mär 2007, 10:22

Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflicht

Beitrag von Fritz-aus-Bayern » Di 31. Aug 2010, 22:54

Neueinsteiger können ab sofort nur noch dann ein Cachelisting erstellen, wenn die Homekoordinate eingetragen ist.

Alle, die noch keine Homekoordinaten eingetragen haben werden gebeten, dies nachzuholen. Dies kann über diesen Link erfolgen: http://www.geocaching.com/account/ManageLocations.aspx

Die Homekoordinate muss nicht exakt auf die Wohnung zeigen. Sie sollte jedoch im näheren Umkreis liegen. Groundspeak spricht hier von einer Entfernung, die man innerhalb von fünf Minuten erreichen kann.

Werbung:
eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von eigengott » Di 31. Aug 2010, 23:25

Fritz-aus-Bayern hat geschrieben:Groundspeak spricht hier von einer Entfernung, die man innerhalb von fünf Minuten erreichen kann.
Also im Normalfall die nächstgelegene Kirche oder Kneipe (je nach Gusto). :D ;)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von moenk » Mi 1. Sep 2010, 00:01

eigengott hat geschrieben:Kirche oder Kneipe (je nach Gusto). :D ;)
War da nicht noch was? ;-)
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
Nojan
Geomaster
Beiträge: 903
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 18:14
Wohnort: bi de Uhlenköpers...

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von Nojan » Mi 1. Sep 2010, 00:10

natürlich...

Steffies Schlemmerbistro!

..allein schon!

Ein Gruß an alle Nordlichter!
Uhlenköper und RUNTERZIEHER
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von adorfer » Mi 1. Sep 2010, 01:21

Nojan hat geschrieben: ..allein schon!
Ich brauch noch "Fragewort mit zwei Buchstaben, erster 'w'" - "WP?"

oh, das hier ist gar nicht die Wiese?

Dann noch was zum Thema:
Praktisch wäre eine Funktion, die dem Reviewer zeigt, wo das Areal ist in dem man seine meisten Funde hat, wobei das nicht mit einer simplen Schwerpunktberechnung getan wäre, denn sonst würde bei jemanden, der nur in Hamburg und Kassel Caches gefunden hat (und da jeweils etwa gleich viel) das Resultat "Hannover" heissen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

DerTonLebt
Geomaster
Beiträge: 451
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 18:34

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von DerTonLebt » Mi 1. Sep 2010, 09:01

Die Homekoordinate muss nicht exakt auf die Wohnung zeigen. Sie sollte jedoch im näheren Umkreis liegen. Groundspeak spricht hier von einer Entfernung, die man innerhalb von fünf Minuten erreichen kann.
Und wenn nicht? Kommen dann Jeremys Schergen und nehmen mich fest?

:D :lachtot: :D :lachtot:
Abseilen und aufseilen ist nicht klettern!

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von steingesicht » Mi 1. Sep 2010, 09:10

DerTonLebt hat geschrieben:
Die Homekoordinate muss nicht exakt auf die Wohnung zeigen. Sie sollte jedoch im näheren Umkreis liegen. Groundspeak spricht hier von einer Entfernung, die man innerhalb von fünf Minuten erreichen kann.
Und wenn nicht? Kommen dann Jeremys Schergen und nehmen mich fest?
Du bekommst 100 Founds abgezogen und darfst nur noch LPMs loggen :???:
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
farino
Geomaster
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:20

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von farino » So 3. Okt 2010, 02:18

Hmmm, wie heisst das noch? '"Bitch brother ist watching you?"

Als ich mich Anno Dunnemals das erste Mal umgemeldet habe, gab es auf dem Fragebogen noch so ein nettes Ankreuzkästchen: "Ich bin Mitglied in einem Schützenverein".

Hintergrund war der kalte Krieg und jeder Volltorf, der "Ja" angekreuzt hat, wäre im Ernstfall sofort dran gewesen. Weil, er kann ja mit einer Waffe umgehen. Wer also damals mit einem Luftgewehr Löcherchen in Papptäfelchen ballern konnte und dann so gut war, das er den dicken schwarzen Punkt getroffen hat, konnte bestimmt auch mit einer Utzi (oder was auch immer, jedenfall mit mehr Wums als dem "Plop" eines Luftgewehres) durch mehr oder minder dicken non-Papp-Männeken ballern.

Ein - Moment, was ist die Einzahl von Daten??? - DATE (däit) mehr von uns allen für die dicken Brüder aus Übersee, auf, das diverse unabhängig-überparteilich-selbstdenkende User noch mehr gegängelt werden können...

Farino
Farino & Stoerti haben ein Baby! 400 Jahre alt, 1000 qm umbauter Raum, 20 Jahre unbewohnt... die Leute nennen es Schloss. Wir nennen es "viel Arbeit!"
.

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2383
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von BlueGerbil » So 3. Okt 2010, 10:02

DerTonLebt hat geschrieben:
Die Homekoordinate muss nicht exakt auf die Wohnung zeigen. Sie sollte jedoch im näheren Umkreis liegen. Groundspeak spricht hier von einer Entfernung, die man innerhalb von fünf Minuten erreichen kann.
Und wenn nicht? Kommen dann Jeremys Schergen und nehmen mich fest?
Die Konsequenz ist bereits im ersten Posting beschrieben - dann ist kein Einstellen eines Cachelistings möglich - d.h. du kannst Caches suchen, aber nicht verstecken.

Hintergrund wird wohl der sein, das Legen von ungepflegten Urlaubscaches zu vermeiden, weil der Mensch, der ihn legte, nie wieder "da hin" kommt. Da braucht man kein Gefasel wie das von Farino von Schützenverein, Datenkrake und den bösen Männern aus USA.

Nebenbei: Mit sinnvoller Argumentation werden Urlaubscaches nach wie vor akzeptiert, habe das bei mir gerade durch. Im Vorfeld mit dem Reviewer gesprochen und gut war.

Da soll EIN Wert als Heimkoordinate eingegeben werden, damit sollte es doch möglich sein, EINEN Wert zu finden, der weit genug vom tatsächlichen Wohnort/Lebensmittelpunkt entfernt liegt, um der jeweiligen Datenschutzparanoia genüge zu tun.

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von Christian und die Wutze » So 3. Okt 2010, 14:31

farino hat geschrieben:Ein - Moment, was ist die Einzahl von Daten???
Datum
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Antworten