Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflicht

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Krolock
Geocacher
Beiträge: 227
Registriert: Fr 14. Jan 2011, 09:31

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von Krolock »

BlueGerbil hat geschrieben:Da soll EIN Wert als Heimkoordinate eingegeben werden, damit sollte es doch möglich sein, EINEN Wert zu finden, der weit genug vom tatsächlichen Wohnort/Lebensmittelpunkt entfernt liegt, um der jeweiligen Datenschutzparanoia genüge zu tun.
Sehe ich genau so. Für den Zweck den Groundspeak damit verfolgt würde ja auch ein 5 KM Umkreis genügen. Und damit gibt man nicht mehr Daten über seinen Wohnort preis, als mit den ganzen Founds, die man zufällig in seiner näheren Umgebung hat
Benutzeravatar
Clownfisch
Geocacher
Beiträge: 62
Registriert: Do 19. Aug 2010, 20:53
Kontaktdaten:

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von Clownfisch »

Und jeder Wochenendpendler darf sich zukünftig erklären, weil er unter der Woche an seinem Arbeitsplatz in München und am Wochenende im heimatlichen Sachsen, Nordbayern oder Thüringen was legt.

Außerdem kenne ich ein paar, die die Homekoords 20 km weglegen, damit die Benachrichtigungen bessere Ergebnisse bringen.
"Nicht schießen ich bin unschuldig, ich bin Amerikaner"
"Ja was denn nun, entscheiden Sie sich bitte.."

http://www.abzumcachen.de
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5761
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von jennergruhle »

Das fällt Dir jetzt ein? Die Regel gibt's doch schon ein Jahr...
Bedenken gibt's doch wohl nur, wenn ein deutscher Cacher auch Caches in Spanien o.ä. legt.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8681
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von MadCatERZ »

Ich sehe das datenschutztechnisch unkritisch. Jeder, der die Foundlist durcharbeitet, wird feststellen, dass die ersten Caches in der Regel in einer bestimmten, recht kleinen Region gefunden wurden und dass eine bestimmte Region mehr oder weniger vollständig 'geloggt' ist.
Meine Homekoordinate liegt irgendwo hier in der Gegend auf'm Acker, dass ich irgendwo im Umkreis davon wohne, ist kein Geheimnis.
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von friederix »

MadCatERZ hat geschrieben: Jeder, der die Foundlist durcharbeitet, wird feststellen, dass die ersten Caches in der Regel in einer bestimmten, recht kleinen Region gefunden wurden
So ist es.
Immer, wenn ich mal gucken wollte, wo jemand her kommt, hat das gepasst.
Vor 5 Jahren war das nicht ganz so zuverlässig, aktuell passt das aber auf ca. 1000 Meter fast immer genau.
Kein Wunder, bei der Cache-Dichte ...

Manchmal eben doch ganz interessant, alte Freds wieder hoch zu schieben.
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!
Benutzeravatar
plan3
Geocacher
Beiträge: 215
Registriert: Do 7. Apr 2011, 08:44

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von plan3 »

Ich finde es ganz prima. In meiner Homezone sind ein paar ungepflegte Caches von "Ausländern", die schreiben immer nur ins Listing sie können nicht schauen gehen.
Und mit etwas Vorplanung und Unterhaltung mit dem passenden Reviewer kann ich bestimmt bei guter Erklärung auch in Hintertupfingen meine Dose legen.
GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2609
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von GeoSilverio »

Bei mir würde das nichts nützen, da ich seit jeher Wohnort und Arbeitsort getrennt habe und zudem noch der Arbeitsort (an dem ich ja dann auch meist unter der Woche lebe) vor einiger Zeit gewechselt hat.
Das mit den Home-Koordinaten ist OK, besondere Umstände sollten aber berücksichtigt werden können.
Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von Guido-30 »

Silverio hat geschrieben: besondere Umstände sollten aber berücksichtigt werden können.
Werden doch auch, oder? Da schreibt man in die Reviewernote, wie man das Ding warten kann, und gut ist.

Eine feste Entfernungsangabe ist Blödsinn. Ich habe einen Cache, der Luftlinie gerade mal 4km von meiner angegebenen, einigermaßen richtigen Home-KO entfernt liegt, zu dem ich trotzdem seit 1 1/2 Wochen nicht zur Wartung hinkomme. Einfach, weil ich keinen Sinn darin sehe, nur für die Wartung mal eben 14km mit dem Auto durch die Stadt zu fahren.
gugo1403
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: So 1. Jan 2012, 19:05

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von gugo1403 »

Außerdem kenne ich ein paar, die die Homekoords 20 km weglegen, damit die Benachrichtigungen bessere Ergebnisse bringen.
Naja, soviel bringt das auch nicht, denn man kann einfach den Umkreis der Benachrichtigungen erweitern ;D
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Info für Neueinsteiger - Homekoordinate ab sofort Pflich

Beitrag von adorfer »

gugo1403 hat geschrieben:
Außerdem kenne ich ein paar, die die Homekoords 20 km weglegen, damit die Benachrichtigungen bessere Ergebnisse bringen.
Naja, soviel bringt das auch nicht, denn man kann einfach den Umkreis der Benachrichtigungen erweitern ;D
Und dann? Solange die Koordinaten in den Mails fehlen bekommt man die unerwünschten aus $BENACHBARTE_GROSSSTAD_MIT_P___ECKENTRADIS nicht weggefiltert.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Antworten