Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Favoritenpunkte wiederholen------legitim, oder nicht

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Bolitong
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Mai 2009, 12:13
Wohnort: Bohmte

Favoritenpunkte wiederholen------legitim, oder nicht

Beitrag von Bolitong » Di 29. Mai 2012, 12:02

Seit einigen Tagen beschäftigt mich die Frage, ob es legitim ist, sich die Favoritenpunkte von bereits archivierten Dosen wiederzuholen.
Es kann ja vorkommen, das die Dose wieder aus dem Archiv herausgekramt wird.
Wie denkt Ihr darüber?

Werbung:
Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2113
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Favoritenpunkte wiederholen------legitim, oder nicht

Beitrag von kohlenpott » Di 29. Mai 2012, 12:06

Wenn(!) ich FPs vergeben würde, müßten eine Menge FPs an archivierte Caches gehen. Sie sind und bleiben meine Favoriten, auch wenn sie längst archiviert sind. Im übrigen kriegt man die FPs ja so schnell zusammen, daß man eigentlich immer genug Punkte über haben sollte...

Benutzeravatar
SkyTrain
Geowizard
Beiträge: 1041
Registriert: So 3. Mai 2009, 10:04

Re: Favoritenpunkte wiederholen------legitim, oder nicht

Beitrag von SkyTrain » Di 29. Mai 2012, 12:54

..... ob es legitim ist, sich die Favoritenpunkte von bereits archivierten Dosen wiederzuholen. .....
Das machen wohl einige Leute. Ich persönlich finde das die blaue Schleife an die oberen 10% gehen sollten. Da gehören auch die besuchten, inzwischen aber archivierten Dosen dazu.

Selbst habe ich nur die oberen 2% mit einer Schleife versehen. Das hat sich aber so ergeben und war nicht beabsichtigt.

Benutzeravatar
Torsten007
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: Do 1. Jul 2010, 23:09
Wohnort: Dessau

Re: Favoritenpunkte wiederholen------legitim, oder nicht

Beitrag von Torsten007 » Di 29. Mai 2012, 12:58

Hm, warum sollte man das machen? Ein Schleifchen bekommen nur Caches, die mir besonders gut gefallen haben. Daran ändert sich doch auch nichts, wenn er archiviert ist. Er bleibt dann trotzdem einer meiner Favoriten.... :???:
Bild

Benutzeravatar
rolf39
Geowizard
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 20:11
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Kontaktdaten:

Re: Favoritenpunkte wiederholen------legitim, oder nicht

Beitrag von rolf39 » Di 29. Mai 2012, 13:00

Ich sehe in den Favoritenpunkte vor allem eine Empfehlung für m.M.n. gute Caches,
hätte also keine Bedenken, sie bei archivierten wieder zu löschen.
Warum etwas empfehlen, das es nicht mehr gibt?
Daß mir der Cache gefallen hat, ist aus dem Log zu ersehen, das ja bleibt.
Bild
GPSmap 62 - Nüvi 1390T

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Favoritenpunkte wiederholen------legitim, oder nicht

Beitrag von Starglider » Di 29. Mai 2012, 21:57

Was jemand mit seinen Favoritenpunkten macht ist einzig und alleine seine Sache.

Die kann er meinetwegen täglich anderen Caches zuweisen oder auch ganz für sich behalten oder verkaufen, vermieten, meistbietend versteigern...
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23125
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Favoritenpunkte wiederholen------legitim, oder nicht

Beitrag von radioscout » Mi 30. Mai 2012, 20:33

Ich würde keine Favoritenpunkte zurücknehmen, wenn ein Cache archived wird.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3112
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Favoritenpunkte wiederholen------legitim, oder nicht

Beitrag von Börkumer » Mi 30. Mai 2012, 20:49

wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter. Wenn du es also nötig hast dir deine Punkte wieder zurück zu holen, dann mach das doch einfach.
Bild

McJenso
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Di 22. Dez 2009, 17:01

Re: Favoritenpunkte wiederholen------legitim, oder nicht

Beitrag von McJenso » Mi 30. Mai 2012, 21:45

Wir stehen von Zeit zu Zeit vor dem "Problem" keinen freien FP mehr zu haben aber einen geben zu wollen. Wenn den ein Cache mit einem FP von uns archiviert wurde, entfernen wir den Punkt ohne schlechtes Gewissen.

Viele Grüße

Jens

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Favoritenpunkte wiederholen------legitim, oder nicht

Beitrag von Marschkompasszahl » Mi 30. Mai 2012, 22:07

Die Regelung, nur alle zehn Caches einen FP vergeben zu können, ist vielleicht für Powertrailer okay; für die "Genusscacher" wohl eher ein Drahtseilakt.

Ich liege irgendwo dazwischen und hatte bisher kein Problem, noch einen freien Punkt vergeben zu können. Aber ein schöner Multi, plus klasse Bonus an einem Nachmittag/ Abend - da sind schnell zwei Punkte weg, für die man erst einmal wieder ein paar 0815-Dosen zum "Nachfüllen" reinholen muss.

"Geschenkt ist geschenkt - wiederholen ist gestohlen!"
Darum hole ich FPs grundsätzlich - auch bei archivierten Dosen - nicht zurück. Da werde ich eher knauseriger bei anderen Dosen, die zum Teil schon viele FPs eingeheimst haben. Da muss ich nicht auch noch einen Punkt verteilen.

Allerdings - wenn ich keine Punkte mehr hätte... würde ich vermutlich auch in den Archiven "räubern". Man kann es ja in einer kleinen Note auch erklären.

Antworten