Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gibt es einen "besten Cache"?

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

eXplorist_97
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 21:34

Gibt es einen "besten Cache"?

Beitrag von eXplorist_97 »

Gibt es einen besten Cache? Welcher Cache hat die meisten Favoriten-Punkte, weltweit, deutschlandweit und bayernweit? Gibt es da irgendwo eine Liste?

Danke im Vorraus
Magellan eXplorist GC
Nokia C5-00


Bild
Benutzeravatar
hellgies
Geocacher
Beiträge: 141
Registriert: Do 27. Jan 2011, 21:51
Wohnort: Nähe Kassel

Re: Gibt es einen "besten Cache"?

Beitrag von hellgies »

eXplorist_97 hat geschrieben:Gibt es einen besten Cache?
Ich glaub das muss jeder für sich selbst herausfinden.
Die meisten FP muss noch lange nicht heißen, dass diesen Cache jeder für den besten hält.
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8691
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Gibt es einen "besten Cache"?

Beitrag von MadCatERZ »

Der beste Cache ist der, den Du für den besten Cache hältst. Die meistfavorisierten Caches kann man mit einer PQ ermitteln
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 25153
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Gibt es einen "besten Cache"?

Beitrag von radioscout »

Die meisten FP hat AFAIK dieser "Giraffencache" in Bärlin.

Ich kenne ihn nicht aber nach Beschreibung und Fotos ist das ein Extremmuggel"cache", der von mir nie einen FP bekommen würde.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Aga & Deti
Geowizard
Beiträge: 1124
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 22:02
Wohnort: Hanau-Steinheim und Mülheim/Ruhr

Re: Gibt es einen "besten Cache"?

Beitrag von Aga & Deti »

Ich würde mal sagen einer der besten Caches ist VOSS MARGARINE
Eben war ich überrascht dass er bereits 1337 Fav.Point hat :D
Nichts gegen den Giraffencache in Berlin - der war auch lustig - aber die Mystphis in Hamburg :lachtot:
Bergbauer
Geocacher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 14. Jan 2011, 12:15

Re: Gibt es einen "besten Cache"?

Beitrag von Bergbauer »

Die meisten FPs hat http://coord.info/GC11JM6
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: AW: Gibt es einen "besten Cache"?

Beitrag von Eastpak1984 »

Und mit was..?

Mit Recht! :grin:
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Gibt es einen "besten Cache"?

Beitrag von BriToGi »

radioscout hat geschrieben:Die meisten FP hat AFAIK dieser "Giraffencache" in Bärlin.

Ich kenne ihn nicht aber nach Beschreibung und Fotos ist das ein Extremmuggel"cache", der von mir nie einen FP bekommen würde.
Da fummeln so viele Leute an dem Ding dass es keinem auffällt. Ich fahre da jeden Tag dran vorbei und ständig ist die Giraffe besetzt ;-)
Benutzeravatar
Roter-Wolf
Geomaster
Beiträge: 451
Registriert: Di 11. Mär 2008, 12:26
Wohnort: Dessau
Kontaktdaten:

Re: AW: Gibt es einen "besten Cache"?

Beitrag von Roter-Wolf »

BriToGi hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Die meisten FP hat AFAIK dieser "Giraffencache" in Bärlin.

Ich kenne ihn nicht aber nach Beschreibung und Fotos ist das ein Extremmuggel"cache", der von mir nie einen FP bekommen würde.
Da fummeln so viele Leute an dem Ding dass es keinem auffällt. Ich fahre da jeden Tag dran vorbei und ständig ist die Giraffe besetzt ;-)
Naja ich geb ja nicht jedem Nano nen Fp. Außerdem was sagt die Fp Anzahl schon aus? Die Giraffe ist nicht automatisch der Beste Cache. Denn darüber sagt schon eher das Verhältnis zwischen Logs und FP etwas aus.

Clyde on tour with tapatalk
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: AW: Gibt es einen "besten Cache"?

Beitrag von Eastpak1984 »

Noch eher zwischen Favoritenpunkten und der Anzahl Premium-Member-Logs.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Antworten