Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was wären Eure Wünsche an GC.com?

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23604
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Was wären Eure Wünsche an GC.com?

Beitrag von radioscout » Sa 11. Apr 2015, 19:19

- Cacheserien zusammenfassen und bis zum "Aufklappen" wie einen Cache behandeln.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
Holzi junior
Geocacher
Beiträge: 17
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:32

Re: Was wären Eure Wünsche an GC.com?

Beitrag von Holzi junior » Do 16. Apr 2015, 20:27

-Endlich wieder die alte Suche zurück :roll:
-eventuell ne Cache-lege-Sperre bis 100 Funde und dann vllt die Möglichkeit, einen komplett legalen Zweitaccount nur fürs Legen anzulegen (machen ja manche eh schon...)
"Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd." (Wilhelm II.)

Benutzeravatar
HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Was wären Eure Wünsche an GC.com?

Beitrag von HansHafen » Fr 17. Apr 2015, 21:57

Holzi junior hat geschrieben: -eventuell ne Cache-lege-Sperre bis 100 Funde und dann vllt die Möglichkeit, einen komplett legalen Zweitaccount nur fürs Legen anzulegen (machen ja manche eh schon...)

Moin

Wo ist da der Sinn? :denken:
Was bedeuten 100 Funde denn? Nix, kannst du heute doch an einem Nachmittag machen.
Und was lernt man dann dabei? Dass man verkackte Gammeldosen einfach beliebig irgendwo in die Botanik pfeffern kann und dann zig Behämmerte kurz darauf mit dem Auto angekachelt kommen und über all in die Logbuchstreifenimitate ihren Stempel reinknallen. Und sich das Spiel vorzugsweise an den den Wochenenden x-mal wiederholt.

Nicht unbedingt das, was man einem Owner in spe mitgeben möchte, oder?

BG
HansHafen

PS: Wozu der Zweitaccount?
Ich und die Schwerkraft, was für eine nervenaufreibende Kombination...

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Was wären Eure Wünsche an GC.com?

Beitrag von Marschkompasszahl » Fr 17. Apr 2015, 22:26

Cacheserien filtern/ raussuchen können.
Das ist insbesondere dann schwierig, wenn sich mehrere Owner die Serie aufteilen und die Caches zudem an unterschiedlichen Tagen erstellt sind (z.B. Taunusstein-Runde)

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7940
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Was wären Eure Wünsche an GC.com?

Beitrag von Zappo » Sa 18. Apr 2015, 07:41

Mein uralter Wunsch wäre: Ein Tool, daß jeder für sich die Cache-symbole auf der Karte einfärben/markieren könnte.

Dann könnte ich zB nach dem Listinglesen den Cache grün markieren, den ich unbedingt machen will, rot für Flachcaches und Runden, blau für Nachtcaches, gelb für Caches, die ich mache, wenn ich mal klettern kann :) und andere Markierungen für die, die sich auch mal für ne Muggelwanderung eignen oder für die man unbedingt zu mehreren sein muß - und so weiter.

So hätte man abseits aller Listen und robotischen Sortierkriterien ne übersichtliche Karte mit persönlichem Zuschnitt, die es erleichtern würde, je nach Art des geplanten "Einsatzes" Pläne zu schmieden. Und darstellen würde, wann eine Ecke "abgegrast" ist - wenn alle mit Smilies versehen oder als nicht ins Beuteschema passend gekennzeichnet sind.

Ohne irgendwelche "Krücken" als Sortierkriterium heranziehen zu müssen, die meist doch ne gewisse Unschärfe haben.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Holzi junior
Geocacher
Beiträge: 17
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:32

Re: Was wären Eure Wünsche an GC.com?

Beitrag von Holzi junior » Mo 20. Apr 2015, 18:10

Gut wäre auch, wenn Mysterys, die man gelöst hat und bei denen man die Koords geändert hat, auch auf der großen Karte an dieser Stelle angezeigt würden.
"Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd." (Wilhelm II.)

arminus
Geocacher
Beiträge: 138
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 19:29

Re: Was wären Eure Wünsche an GC.com?

Beitrag von arminus » Do 23. Apr 2015, 09:23

Zappo hat geschrieben:Mein uralter Wunsch wäre: Ein Tool, daß jeder für sich die Cache-symbole auf der Karte einfärben/markieren könnte.
Leicht OT weil ich ja nicht GC.com bin ;) : Die Funktion gibt's seit gestern auf xctrails.org. Speichern wollte ich schon lange können, Farben hab ich auf Grund Deiner Anregung mit dazu genommen.

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Was wären Eure Wünsche an GC.com?

Beitrag von argus1972 » Do 23. Apr 2015, 16:14

Counter weg, Leistungserfassung und -belohnung jeglicher Art weg, eine Abstandsregel lediglich auf Basis von Locationanspruch, bei dem das Nanomachwerk "Weil hier noch keiner lag" oder die Urbanserie "Next to the Glascontainer" schmerzfrei als einfach zu doof für dieses interessante Hobby durchs Raster fällt und in jeglichen Zweifelsfällen, in denen nicht sofort einleuchtet, es mit einer sehenswerten Besonderheit oder einem besonders schönen Weg oder pfiffigem Cache zu tun zu haben, die Frage des Reviewers unter Hinweis auf "Step one", ob dieser Cache denn wirklich sein muss, denn so ginge das ja nun nicht mit dem Geocaching.

Neben einem konsequent umgesetzten Bekenntnis gegen Masse und hin zu Qualität, nach dem neben der wieder einzuführenden PT-Regel ein Micro bereits im Review einen gesunden Argwohn und den Hinweis auf "Regular" als reguläre Cachegröße auslösen sollte, ( :roll: ich weiß, ich weiß, ein frommer Wunsch) würde mir persönlich genügen, wenn ich auch einen flexiblen Regionsfilter auf Basis von Polygonen hätte, um nach Bedarf meine selbst definierten Gebiete leichter auswählen zu können, ohne in GSAK einen Workaround zu machen.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5843
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Was wären Eure Wünsche an GC.com?

Beitrag von JackSkysegel » Do 23. Apr 2015, 16:28

Halleluja mein Bruder! :gott:
Ich bin dabei! :2thumbs:
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23604
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Was wären Eure Wünsche an GC.com?

Beitrag von radioscout » Do 23. Apr 2015, 19:39

argus1972 hat geschrieben: Abstandsregel lediglich auf Basis von Locationanspruch,
[...]
als einfach zu doof für dieses interessante Hobby durchs Raster fällt
Wer soll das beurteilen? Viel Spaß beim Reviewen und bei der Diskussion zwischen Reviewern und Usern.
argus1972 hat geschrieben: Neben einem konsequent umgesetzten Bekenntnis gegen Masse und hin zu Qualität,
Wie soll man damit das zum Betrieb und zur von den Usern geforderten Weiterentwicklung der Website benötigte Geld verdienen?
argus1972 hat geschrieben: und den Hinweis auf "Regular" als reguläre Cachegröße auslösen sollte,
Ich würde mich über drei Regeln freuen:
- Ein Cache ist mindestens 150*150*150 mm groß
- Ein Cache hat mindestens 1 km Abstand zu Gebäuden
- Keine Caches auf oder in der Sichtweite von Spielplätzen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten