Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ich ersticke in Mysterys!

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
Lichtinsdunkel
Geomaster
Beiträge: 743
Registriert: Di 17. Nov 2009, 20:47
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Ich ersticke in Mysterys!

Beitrag von Lichtinsdunkel »

Momentan bin ich mehr damit beschäftigt, Mysterys auf meine Ignore-Liste zu setzen, als ehrlich gelegte Dosen zu suchen.

Kann man diesem Pestgeschmeiß von Cachetyp vielleicht irgendwie beikommen (Ideen: 1. Petition an Groundspeak; 2. Abstandsregel, dass Mysterys nicht 161 Meter, sondern 161 Kilometer auseinander liegen müssen)?

Die Fragezeichen scheißen bundesweit alle Orte immer mehr zu, an denen auch ein ehrlich gelegter Cache liegen könnte, der für jeden für uns findbar wäre. Dazu kommt, dass alle Fragezeichen die Möglichkeit einschränken, eigene Caches zu legen, sofern man die Fragezeichen nicht gelöst bekommt, was alleine schon absolut unfair ist.

Man erstellt mit viel Liebe und Herzblut einen neuen Cache, legt ihn aus, und erfährt dann von einem Reviewer, anstatt eines Publishes, dass es Abstandskonflikte mit irgendeinem verkackten Mystery gibt, der offiziell drei Kilometer entfernt liegt.

Die blöden Fragezeichen sind ein echter Beschiss am ehrlichen Cacher.

So kann es doch nicht weitergehen, oder?

Ein eindeutiges "Ja" zum herrlichen GC-Leaks, das eine wöchentliche Institution werden sollte; ein eindeutiges "Nein" zu weiteren Publishes von Mysterys!

Diesen Dreck braucht kein Mensch!
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 6447
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Ich ersticke in Mysterys!

Beitrag von JackSkysegel »

Kinderstube vergessen?
Unechter Cacher (Tm)
Benutzeravatar
Salzburger
Geomaster
Beiträge: 729
Registriert: Di 13. Okt 2015, 07:30

Re: Ich ersticke in Mysterys!

Beitrag von Salzburger »

Ich ersticke auch in gelösten Mysteries. :)
Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2867
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Ich ersticke in Mysterys!

Beitrag von SammysHP »

Ich filtere die einfach auf der Karte raus. Geht wunderbar und habe schon seit vielen Jahren keinen mehr gelöst.
c:geo-Entwickler
Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 7078
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Ich ersticke in Mysterys!

Beitrag von hustelinchen »

Guten Morgen, ja, das ist immer ärgerlich, wenn man seinen Kram wieder einsammeln darf, hatte ich in diesem Jahr auch bereits zweimal, allerdings ohne Mysteries, das kann auch passieren, wenn andere einfach schneller waren.
Herzliche Grüße
Michaela
Benutzeravatar
pri0n
Geowizard
Beiträge: 1354
Registriert: So 31. Mär 2013, 19:46
Wohnort: sonniger Süden

Re: Ich ersticke in Mysterys!

Beitrag von pri0n »

Ich bin absolut nicht Deiner Meinung.
"Eigentlich bin ich ganz anders - ich komme nur so selten dazu..."
Benutzeravatar
Zweiauge
Geowizard
Beiträge: 2226
Registriert: So 5. Feb 2012, 23:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Ich ersticke in Mysterys!

Beitrag von Zweiauge »

ich glaube, das Hobby wäre wieder schöner, wenn Leute, die meinen, ihre Frust verbal an der Allgemeinheit auslassen zu müssen, sich ein anderes Hobby suchen würden.
Ich bin auch keine Freundin von "ich weiß etwas, was du nicht weißt-Myteries", aber ganz ehrlich, mit jemanden, der meint, sich so auskotzen zu müssen, möcht ich kein Wort drüber reden. Und wenn ich nen schlechten Tag hab, legt ich dem nen Mystie direkt vor die Haustür.
Andere pauschal als "Unehrlich" zu bezeichnen, nur weil denen ein Aspekt des Caches gefällt, den man selber nicht so mag, ist abgesehen von der Fäkalsprache wirklich unterste Schublade.
mark
Geowizard
Beiträge: 2592
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Ich ersticke in Mysterys!

Beitrag von mark »

Mehr als "Mimimi?" Fällt mir dazu nicht ein.
slowfox
Geowizard
Beiträge: 2846
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: Ich ersticke in Mysterys!

Beitrag von slowfox »

Lichtinsdunkel hat geschrieben:Momentan bin ich mehr damit beschäftigt, Mysterys auf meine Ignore-Liste zu setzen, als ehrlich gelegte Dosen zu suchen.
Du machst dir zu viel Arbeit, auf Dauer führt das zu Verspannungen.
Lichtinsdunkel hat geschrieben:Kann man diesem Pestgeschmeiß von Cachetyp vielleicht irgendwie beikommen (Ideen: 1. Petition an Groundspeak; 2. Abstandsregel, dass Mysterys nicht 161 Meter, sondern 161 Kilometer auseinander liegen müssen)?
Nein
Lichtinsdunkel hat geschrieben:Die Fragezeichen scheißen bundesweit alle Orte immer mehr zu, an denen auch ein ehrlich gelegter Cache liegen könnte, der für jeden für uns findbar wäre. Dazu kommt, dass alle Fragezeichen die Möglichkeit einschränken, eigene Caches zu legen, sofern man die Fragezeichen nicht gelöst bekommt, was alleine schon absolut unfair ist.
Du musst unbedingt deine Wortwahl überdenken!
Grundsätzlich gilt das für jeden Cachetyp, außer für Tradis, nur dass bei keinem anderen ein Rätsel vorgeschaltet ist.
Lichtinsdunkel hat geschrieben:Man erstellt mit viel Liebe und Herzblut einen neuen Cache, legt ihn aus, und erfährt dann von einem Reviewer, anstatt eines Publishes, dass es Abstandskonflikte mit irgendeinem verkackten Mystery gibt, der offiziell drei Kilometer entfernt liegt.
s. o.
Lichtinsdunkel hat geschrieben:Die blöden Fragezeichen sind ein echter Beschiss am ehrlichen Cacher.
Das siehst du falsch.
Lichtinsdunkel hat geschrieben:So kann es doch nicht weitergehen, oder?
Doch, wird es.
Lichtinsdunkel hat geschrieben:Ein eindeutiges "Ja" zum herrlichen GC-Leaks, das eine wöchentliche Institution werden sollte; ein eindeutiges "Nein" zu weiteren Publishes von Mysterys!
Genau umgekehrt!
Lichtinsdunkel hat geschrieben:Diesen Dreck braucht kein Mensch!
Solch eine, mit Fäkalsprache hinterlegte Polemik braucht kein Mensch!

Du solltest dich mehr und intensiver mit dem Lösen von Mysterys beschäftigen. Das hilft ungemein, mehr Licht ins Dunkel zu bringen.
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)
Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2320
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Ich ersticke in Mysterys!

Beitrag von kohlenpott »

Das einzige was ich gerne von GS hätte wär die Möglichkeit die Ratehaken automatisch auf die Ignoreliste zu setzen. Das erpsart die lästige Klickerei bei diesen Dosen...
Gesperrt