Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4856
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von jennergruhle » Mo 21. Mär 2016, 18:24

Genau. Noch nicht, oder nicht mehr.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von radioscout » Mo 21. Mär 2016, 21:25

Na und? Rabatt für Neukunden gibt es überall. Besonders viel gibt es z.B. bei Händiverträgen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5811
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von hcy » Di 22. Mär 2016, 10:40

unkreativ.net hat geschrieben:
hcy hat geschrieben:
unkreativ.net hat geschrieben:Erst werden die Bestandskunden darauf hingewiesen schnell zu verlängern, weil es sonst teurer werden könnte
Musst du mal richtig lesen was da steht.
Verstehst du es anders? Please explain :-)
Ich verstehe es so, dass wenn es zu Fehlern in der Zahlungsabwicklung kommt der Preis anders sein kann. So wie in D wenn du die Kosten der Rücklastschrift trägst oder so.
The membership policy (which you can read here) states that if your Geocaching Premium membership lapses or can’t be renewed due to a payment failure, your price could change to reflect current payment plan offerings, which may be higher than your current price.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

unkreativ.net
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 20. Mär 2011, 16:20

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von unkreativ.net » Di 22. Mär 2016, 11:02

hcy hat geschrieben:
unkreativ.net hat geschrieben:
hcy hat geschrieben: Musst du mal richtig lesen was da steht.
Verstehst du es anders? Please explain :-)
Ich verstehe es so, dass wenn es zu Fehlern in der Zahlungsabwicklung kommt der Preis anders sein kann. So wie in D wenn du die Kosten der Rücklastschrift trägst oder so.
The membership policy (which you can read here) states that if your Geocaching Premium membership lapses or can’t be renewed due to a payment failure, your price could change to reflect current payment plan offerings, which may be higher than your current price.
Das steht da nicht. Da steht:
Die Mitgliedsvereinbarung (die du hier lesen kannst) sagt aus, dass wenn Deine GC Premium Mitgliedschaft erlöscht oder nicht verlängert werden kann, durch einen Zahlungsfehler, Dein Beitrag sich ändern kann, um die aktuellen Preismodelle abzubilden, die höher sein können, als dein aktueller Beitrag.

;-)

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5811
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von hcy » Di 22. Mär 2016, 11:46

Ja, sag ich ja: "durch einen Zahlungsfehler".
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

schwoats
Geocacher
Beiträge: 141
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 19:37

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von schwoats » Di 22. Mär 2016, 17:27

Kann man in der neuen App keine Listen mehr speichern? Ich finde keine Funktion dazu. Das ist ja blöd, wenn man im ausland ist. Und dass PQs jetzt Lesezeichenlisten heißen hab ich auch erst nach langem Suchen gefunden...

lg

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5811
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von hcy » Di 22. Mär 2016, 18:14

schwoats hat geschrieben:Und dass PQs jetzt Lesezeichenlisten heißen hab ich auch erst nach langem Suchen gefunden...
Ne, "Lesezeichenlisten" sind Bookmark Lists. PQs gibt's offenbar nicht (und braucht man ja eigentlich auch nicht).
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

schwoats
Geocacher
Beiträge: 141
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 19:37

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von schwoats » Di 22. Mär 2016, 18:53

Anscheinend sind da nicht nur die Bookmark Listen dabei, denn ich finde in der Liste auch meine neu erstellten PQs am Ende... und das war in der alten App ganz praktisch, da man diese Listen dann auch Offline speichern konnte.
lg

Kalli
Geowizard
Beiträge: 1421
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von Kalli » Fr 25. Mär 2016, 11:12

Mittlerweile kann man die PQs auch offline speichern, die Kartenausschnitte scheinen auch gespeichert (oder gecached) zu werden. Somit könnte man die App wohl auch wirklich mobil verwenden.

Die Anbindung an die Apple Watch muss ich mal in der Praxis ausprobieren. Zur Zeit ist es so, dass man auf dem iPhone einen Cache raussucht und die Zielführung startet, auf der Watch sieht man dann einen Richtungspfeil, Karte, Beschreibung und Hint, Loggen geht auch. Für Caches mit hohem Muggelaufkommen könnte dies hilfreich sein. Wenn allerdings jemand dauernd auf seine Uhr starrt fällt das heutzutage wahrscheinlich mehr auf, als wenn sich jemand mit seinem Handy beschäftigt.

Benutzeravatar
LateRiser7
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Do 8. Dez 2016, 13:45

Re: Abzocke: GC App wird nicht mehr unterstützt

Beitrag von LateRiser7 » Sa 28. Jan 2017, 09:36

Moin moin,

Greife das Thema hier nochmal kurz auf...
Bin ich zu blöd die Notiz-Funktion in der neuen App zu finden?
Nicht jeder der herumirrt, hat sich auch verlaufen.
Nicht jeder der was sucht, hat auch was verloren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder