Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Multicache mit QR-Codes

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Michi77
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 09:52

Multicache mit QR-Codes

Beitrag von Michi77 » Mi 20. Apr 2016, 10:03

Hallo!
Ich habe eine Frage.
Ich würde gerne einen Mutli-Cache auslegen. (Mein erster!) Dabei soll es 4 Stages und das Final geben.
Bei den 4 Stages würde ich gerne QR-Codes verwenden, welche Zahlen für die Finalkoordinaten bekanntgeben.
Allerdings weiß ich nicht genau wie ich das Listing (mit den Wegpunkten) anlegen soll, damit es korrekt ist.

Multicache-Listing: Wo zeigen die Koordinaten des Multicache-Listings normalerweise hin? Auf die Stage 1 - also die selben Koordinaten oder abseits?

Stage 1: QR-Code mit Zahl - Hier lege ich im Listing dann praktisch einen "gegenständlichen Wegpunkt" an - mit den Koordinaten der Stage 1
Stage 2: QR-Code mit Zahl - Hier lege ich im Listing dann praktisch einen "gegenständlichen Wegpunkt" an - mit den Koordinaten der Stage 2
Stage 3: QR-Code mit Zahl - Hier lege ich im Listing dann praktisch einen "gegenständlichen Wegpunkt" an - mit den Koordinaten der Stage 3
Stage 4: QR-Code mit Zahl - Hier lege ich im Lisitng dann praktisch einen "gegenständlichen Wegpunkt" an - mit den Koordinaten der Stage 4

Nun habe ich die 4 Zahlen und kann damit die Koordinaten für das Final berechnen.

Final: Cache mit Logbuch.

lg
Michi77

Werbung:
machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1146
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Multicache mit QR-Codes

Beitrag von machmalhalblang » Mi 20. Apr 2016, 10:08

Wenn du schon qr-codes verwendest, dann kannst du doch auch gleich die Koordinaten reinschreiben. Dann muss man nicht erst umständlich rechnen.

Benutzeravatar
hoshie79
Geowizard
Beiträge: 1122
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:26

Re: Multicache mit QR-Codes

Beitrag von hoshie79 » Mi 20. Apr 2016, 10:20

Und schreib bitte deutlich ins Listing, dass vor Ort eine App zum Lesen von QR-Codes benötigt wird. Wer nämlich nicht mit einem Smartphone, sondern mit einem antiken Mobiltelefon anreist (ja, sie gibt es tatsächlich noch ;) ), wird dann enttäuscht sein, weil er/sie das Finale nicht finden kann.

Du könntest daher auch noch eine alternative Lösungsmöglichkeit anbieten, zum Beispiel an jeder Station ein kleines (nicht zu schweres) Rätsel. Dann kann sich der Cacher aussuchen, ob er lieber die Rätsel löst oder sein Smartphone zückt. Und der Cache ist quasi für jedermann machbar.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
hoshie79
Geowizard
Beiträge: 1122
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:26

Re: Multicache mit QR-Codes

Beitrag von hoshie79 » Mi 20. Apr 2016, 10:25

Nachtrag: Da Du die Koordinaten der einzelnen Stages offen ausweist, kann der Startpunkt des Multis zum Beispiel einen möglichen Parkplatz angeben. Mehr Informationen zu den einzelnen Cachetypen gibt es zum Beispiel hier: Cachetypen
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7954
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Multicache mit QR-Codes

Beitrag von Zappo » Mi 20. Apr 2016, 10:33

hoshie79 hat geschrieben:Und schreib bitte deutlich ins Listing, dass vor Ort eine App zum Lesen von QR-Codes benötigt wird. Wer nämlich nicht mit einem Smartphone, sondern mit einem antiken Mobiltelefon anreist …..
Die alte Zwickmühle.

Wenn man die Erfordernisse der Ausrüstung nicht vorher bekanntgibt, ist das unfair bis NoGo. Wenn die Erfordernisse bekannt sind, ist die Tätigkeit (hier: Gerät an Code halten) eher unspektakulär und wenig aufregend. Also könnte man sie dann auch einfach weglassen. Und den Cache auch, wenn DAS der einzige Aufhänger ist - was ich nicht hoffen will.

@Threadstarter:

Der Startpunkt beim Multi ist Stage eins.

Wenn ich das System richtig erkannt habe, dann sammelt man 4 Zahlen an 4 Stationen, aus denen man den Final berechnet. An bekannten Koordinaten. Frägt man sich, ob es nicht Zahlen im Klartext oder was anderes tut - SO unterhaltsam ist das mit der reinen Umwandlung aus QR ja nicht - s. oben.
Oder willst Du, daß an man erst an Stage eins die Koordinaten der Stage 2 erfährt?

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
skybeamer
Geomaster
Beiträge: 777
Registriert: Do 3. Mär 2011, 12:01
Wohnort: Westerwald

Re: Multicache mit QR-Codes

Beitrag von skybeamer » Mi 20. Apr 2016, 10:36

Michi77 hat geschrieben:Multicache-Listing: Wo zeigen die Koordinaten des Multicache-Listings normalerweise hin?
geocaching.com hat geschrieben:Die oben im Listing genannten Koordinaten sind die der ersten Station eines Multi-Geocaches.
Quelle

Station 1-4 sind, wie richtig angenommen, physische Wegpunkte, siehe auch: http://www.gc-reviewer.de/hilfe-tipps-u ... unkttypen/

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1146
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Multicache mit QR-Codes

Beitrag von machmalhalblang » Mi 20. Apr 2016, 10:43

Eigentlich finde ich das Abscannen von QR-Codes auch ziemlich langweilig, allerdings ist es eine Möglichkeit, die Zwischenstationen halbwegs muggelsicher zu 'verstecken'. Wenn der Sinn des Multis allerdings alleine darin besteht, von QR-Code zu QR-Code zu laufen, dann lass es lieber sein.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7954
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Multicache mit QR-Codes

Beitrag von Zappo » Mi 20. Apr 2016, 10:56

machmalhalblang hat geschrieben:Eigentlich finde ich das Abscannen von QR-Codes auch ziemlich langweilig, allerdings ist es eine Möglichkeit, die Zwischenstationen halbwegs muggelsicher zu 'verstecken'…..
Richtig. Moralextremisten werden aber in der Frage des Beklebens von fremden Dingen ein Problem sehen. Etwas Eigenes zu verstecken, das mit nem QR-Code versehen ist, ist dann aber auch wieder ein wenig mit der Brust durchs Auge.
Dann kann man auch kleine unterhaltsame Aufgaben in den Petling packen. Und wenns der Würfel mit 6 gleichen Zahlen ist und der Forderung, man möge die nächste Zahl auswürfeln :)

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Multicache mit QR-Codes

Beitrag von MadCatERZ » Mi 20. Apr 2016, 14:32

Man kann neben schnöden Koordinaten auch noch eine fortlaufende Geschichte über die Stages hinweg vermitteln - wer nur möglichst schnell zur Finalbox will, wird die Koordinaten abpinnen und weitergehen, die anderen können sich darüber freuen, dass hier ein Owner mit eingesetztem Hirnschmalz am Werk war - besser als stumpfe Onhzfghzcs-Orgien durch den lokalen Bumswald ist das allemal.

Benutzeravatar
schatzi-s
Geomaster
Beiträge: 495
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:23
Wohnort: Bremen

Re: Multicache mit QR-Codes

Beitrag von schatzi-s » Mi 20. Apr 2016, 15:16

Leute,
es ist doch nicht alles schlecht, nur weil es Euch nicht gefaellt...

QR Codes sind eine Technik, mehr nicht. Sie machen einen Cache weder spannend noch langweilig.

Neulich mussten wir bei einem Multi im Wald an jeder der mehr als 10 Stationen eine andere Codierung finden. Bei den Codes, die gcc kannte, war das ein langweiliger Bildvergleich (die selbst im Schwarm mit ueber fuenf Leuten nervig war). Bei denen, die gcc nicht kannte, war es noch schlimmer und man musste dann mit Edge-Verbindung im Internet zu suchen (was bei den Temperaturen auch nicht angenehm war). Dann lieber ein QR Code...
(Nebenbei: Im Listing stand, dass man ein internetfaehiges Fon braeuchte und die Haelfte der Logs klingen begeistert...).

Wie alle Techniken haben QR Codes Vorteile (z. B. Muggelsicher, billig in der Herstellung, eindeutig, Tipparbeit sparend...), aber auch Nachteile (irgendwann nicht mehr lesbar, man beklebt fremdes Eigentum, Bedarf eines Smartphones (nebenbei: wie cacht man mit einem alten Mobiltelefon? Vom TJ gefuehrtes Cachen? Ich nutze da lieber ein GPS ;-)

Also: Lasst den Threadstarter das doch machen und sucht andere Caches, wenn Euch dieser nicht gefaellt...

Antworten