Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache weg...

Rund um die beliebteste Geocaching-Website

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
LilaMaus
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Di 28. Dez 2004, 06:40
Wohnort: Reinheim VORM Odenwald

Cache weg...

Beitrag von LilaMaus » So 19. Jun 2016, 21:29

Mir ist gerade aufgefallen, daß mein 5/5-Cache aus der Matrix verschwunden ist - da er schon vor längerer Zeit archiviert wurde, finde ich ihn weder auf der aktuellen Karte noch irgendwo in meinen Annalen. Wie kann das passieren? Was kann ich tun? Irgendjemand eine Idee?
Liebe Grüße
Renate

Werbung:
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Cache weg...

Beitrag von friederix » So 19. Jun 2016, 22:24

Ich vermute mal, dass der Owner aus irgendeinem Grund die D/T nachträglich geändert hat.
Aber in Deier Chronik sollte der Cache doch zu finden sein.
Geloggt hast Du ihn doch, also muss das Log auch noch da sein.

Wenn Du das ungefähre Datum noch weis, einfach mal da in Deinen Logs rumstöbern,

Gruß Fried
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5955
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Cache weg...

Beitrag von JackSkysegel » So 19. Jun 2016, 22:24

Es wäre möglich das der Owner die D/T-Wertung nachträglich verändert hat.

Hups da war der Fried wohl schneller;-)
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
LilaMaus
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Di 28. Dez 2004, 06:40
Wohnort: Reinheim VORM Odenwald

Re: Cache weg...

Beitrag von LilaMaus » So 19. Jun 2016, 22:39

Bei einem archivierten Cache die Wertung ändern, geht doch nicht, dachte ich. Selbst der archivierte Cache ist weg, ich hab jetzt alle Listen (meine, die des Owners etc.pp.) durch, selbst bei project.gc - nix, nada, niente. Gibt es nicht so eine Art History, in der Veränderungen angezeigt werden? Kann ein archivierter Cache überhaupt so dermaßen verschwinden??? Komisch, komisch....
Liebe Grüße
Renate

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5955
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Cache weg...

Beitrag von JackSkysegel » So 19. Jun 2016, 22:42

Von wem war der Cache? Wie hieß der Cache?
Hat noch ein anderer Cacher den du kennst den Cache geloggt?
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2185
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Cache weg...

Beitrag von kohlenpott » So 19. Jun 2016, 23:21

Prinzipiell kann ein Cache "verschwinden". Das ist bei uns in der Ecke mal passiert, als ein Reviewer einen Cache nach der Archivierung auch noch "retracted" hat. Allerdings sind da die Logs noch vorhanden und man kann seinen eigenen Log auch noch lesen, nur das Listing und die anderen Logs sind nicht mehr sichtbar.

THC
Geomaster
Beiträge: 642
Registriert: So 16. Feb 2014, 00:07

Re: Cache weg...

Beitrag von THC » Di 21. Jun 2016, 10:32

LilaMaus hat geschrieben:M noch irgendwo in meinen Annalen.
Welche Annalen?

Hier ein Zitat von Groundspeak

"Du kannst eine Pocket-Query, die eine Liste aller von Dir gefundenen Geocaches zusammen mit Deinen Logeinträgen enthält, veranlassen. Diese Abfrage wird dann zur aktuellen Warteschlange für diesen Tag hinzugefügt."

Hast du dir eine solche MyFindsQuery schicken lassen?, das steht der Cache mit Sicherheit drin.
Gruß
THC

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2846
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Cache weg...

Beitrag von Fadenkreuz » Di 21. Jun 2016, 17:20

Man kann auch einfach in seinen Funden suchen. Diese kann man ja nach verschiedenen Kriterien filtern. Der Cachename ist doch offenbar bekannt, weitere Details ebenfalls, oder woher weißt du, dass der Cache archiviert wurde?

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1146
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Cache weg...

Beitrag von machmalhalblang » Di 21. Jun 2016, 18:56

War es ein Mystery? Es gibt so Spezialisten, die stufen die D-Wertung runter, wenn sie glauben, dass die Lösung "zu offensiv" weiter gegeben wird. Vielleicht ist es ja das, was vor dem Archivieren passiert ist. Manchmal passiert das auch zeitgleich.

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2382
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Cache weg...

Beitrag von BlueGerbil » Fr 24. Jun 2016, 15:28

LilaMaus hat geschrieben:Bei einem archivierten Cache die Wertung ändern, geht doch nicht, dachte ich. Selbst der archivierte Cache ist weg, ich hab jetzt alle Listen (meine, die des Owners etc.pp.) durch, selbst bei project.gc - nix, nada, niente. Gibt es nicht so eine Art History, in der Veränderungen angezeigt werden? Kann ein archivierter Cache überhaupt so dermaßen verschwinden??? Komisch, komisch....
Der Cache, den Du meinst, war GC351A - Bübos Nest - den hast Du am 27.Januar 2002 gefunden.

Der war damals kein 5/5er und wurde irgendwann, als der Owner beschloß, mit dem Cachen aufzuhören, auf unsinnige Werte geändert - 5/5er Wertung, in Hong Kong, in 3.5km Tiefe. Nennen wir´s Trotzreaktion. Da der Owner seit 2004 nicht mehr eingelogt war, nehme ich an, jmd. hat sich bei Groundspeak über die verfälschte Statistik beschwert (ich war´s nicht, obwohl es mir immer auf den Sack ging) und es wurde auf "was Sinnvolles" bzw. "was weniger Sinnloses" geändert.

Danke für´s Aufmerksam machen, dann fehlt mir jetzt auch mein 5/5er - merde! Letzten September zwar einen schönen T5 gemacht, aber der war schon auf 50m Entfernung sichtbar, also nur D1.5 - naja, wird sich schon was finden... :/

Bild Bild

Schönes Wochenende!

Antworten