Seite 1 von 5

Favoritenpunkt vergessen? Man braucht keine Note zu schreiben.

Verfasst: Di 16. Aug 2016, 10:49
von Fadenkreuz
Diese Information richtet sich an alle Cacher, die immer noch meinen, man müsse ein Log schreiben, um einen Favoritenpunkt zu vergeben. In letzter Zeit häufen sich nämlich die Logs vom Typ "Write Note", in denen dann sinngemäß steht "Ach ja, hier noch die verdiente blaue Schleife". Diese Cacher haben den FP beim Fundlog vergessen und meinen nun, sie müssten eine Note schreiben. Die Vergabe eines FP ist aber nicht nur unterhalb des Logeingabefeldes möglich, sondern auch ganz simpel so:

Listing aufrufen, oben neben der Anzahl der Favoritenpunkte auf den Pfeil klicken, dann "Add to your favorites" wählen.

Re: Favoritenpunkt vergessen? Man braucht keine Note zu schreiben.

Verfasst: Di 16. Aug 2016, 10:59
von machmalhalblang
Ich finde es sowieso eine Unsitte, in den Logs ständig zu erwähnen, dass man einen Favoritenpunkt gegeben hat. In Ausnahmefällen mag das angebracht sein, aber ich habe den Eindruck, als würden es viele Leute als höflich empfinden, sowas grundsätzlich zu tun (am besten in irgendeinen besonders originellen Satz, der irgendwas mit blau enthält). Vielleicht erklären sich die Notes durch so einem unterbewussten Zwang.

Re: Favoritenpunkt vergessen? Man braucht keine Note zu schreiben.

Verfasst: Di 16. Aug 2016, 11:07
von ReneFFM
machmalhalblang hat geschrieben:Ich finde es sowieso eine Unsitte, in den Logs ständig zu erwähnen, dass man einen Favoritenpunkt gegeben hat. In Ausnahmefällen mag das angebracht sein, aber ich habe den Eindruck, als würden es viele Leute als höflich empfinden, sowas grundsätzlich zu tun (am besten in irgendeinen besonders originellen Satz, der irgendwas mit blau enthält). Vielleicht erklären sich die Notes durch so einem unterbewussten Zwang.
Also ich vergebe Favoriten nur bei Caches die sie meiner Meinung nach auch verdient haben weil sie eben einer meiner favorisierten Caches waren, erwähne das fast immer im Log und verstehe nicht wo das Problem liegt. Eine Note im Nachhinein schreibe ich natürlich nicht, aber im Log selbst erwähne ich in der Regel immer das ich ein "blaues Schleifchen" vergebe und denke sowas zeigt dem Owner auch das man seine Arbeit würdigt.

Re: Favoritenpunkt vergessen? Man braucht keine Note zu schreiben.

Verfasst: Di 16. Aug 2016, 11:33
von SoASach
Das sieht er auch, wenn die Anzahl der Favoritenschleifen steigt.

Re: Favoritenpunkt vergessen? Man braucht keine Note zu schreiben.

Verfasst: Di 16. Aug 2016, 11:50
von mark
Mir ging dieses Note-Nachschieben auch auf die Nüsse, deshalb habe ich das ganze Thema vor Jahren mal mit Bildern verbloggt: https://www.schraegstrichpunkt.de/favor ... -vergeben/

Re: Favoritenpunkt vergessen? Man braucht keine Note zu schreiben.

Verfasst: Di 16. Aug 2016, 12:34
von luppolo
Ich finde diese Notes auch überflüssig, da es ja eine andere Möglichkeit gibt.
In meinen Logs schreibe ich es meistens dazu, wenn ich einen FP vergebe. Was mir aber bei einem unserer Caches immer wieder auffällt ist, dass zwar im Log ein FP angekündigt wird, er aber nie vergeben wird. Das hatten wir jetzt schon des öfteren.

Re: Favoritenpunkt vergessen? Man braucht keine Note zu schreiben.

Verfasst: Di 16. Aug 2016, 12:46
von Svensson
Fadenkreuz hat geschrieben:Diese Information richtet sich an alle Cacher, die immer noch meinen, man müsse ein Log schreiben, um einen Favoritenpunkt zu vergeben.
Die lesen hier bestimmt alle mit. Klar.
Fadenkreuz hat geschrieben:In letzter Zeit häufen sich nämlich die Logs vom Typ "Write Note", in denen dann sinngemäß steht "Ach ja, hier noch die verdiente blaue Schleife".
Ja? Hier nicht.

Re: Favoritenpunkt vergessen? Man braucht keine Note zu schreiben.

Verfasst: Di 16. Aug 2016, 12:51
von spaziergaenger
SoASach hat geschrieben:Das sieht er auch, wenn die Anzahl der Favoritenschleifen steigt.
Ne Begründung schadet aber trotzdem nicht, individualisiert es doch den Logeintrag zusätzlich. Gerade dies ist leider nicht mehr selbstverständlich.

Re: Favoritenpunkt vergessen? Man braucht keine Note zu schreiben.

Verfasst: Di 16. Aug 2016, 13:11
von machmalhalblang
Wenn ein Cache so gut ist, dass man einen Favoritenpunkt vergeben möchte, versteht es sich doch von selbst, dass man im Log lobende Worte findet. Die Tatsache der Favoritenpunktvergabe an sich zu erwähnen, ist allerdings genauso redundant, als würde man erwähnen, dass man gerade einen Log schreibt.

Re: Favoritenpunkt vergessen? Man braucht keine Note zu schreiben.

Verfasst: Di 16. Aug 2016, 13:55
von schatzi-s
Grosse Teile meiner Logs sind redundant, in sich, zum Listing, zu anderen Logs... na und?!

Ich erwaehne auch, wenn ich einen Favoritenpunkt vergebe (gerne auch mit "irgendeinen[m] besonders originellen Satz, der irgendwas mit blau enthält"), denn zwischen einem positiven Log und einem Favoritenpunkt ist bei mir noch immer ein riesiger Unterschied. Es kommt sogar "noch schlimmer": Ich habe schon einem Cache nach einem insgesamt negativen Log einen Favoritenpunkt gegeben. Warum?! Weil mein negatives Log daher stammte, dass der Cache nicht meinem persoenlichen Geschmack entsprach. Objektiv war er jedoch weit ueber Durchschnitt und definitiv etwas Besonderes. Ich vergebe lieber an solch einen Cache, als pauschal am Ende eines Petling-Trails am Bonus "fuer das Gesamtwerk"...

Ausserdem schafft der versprochene FavPunkt auch eine gewisse "Redunanz". Ich kenne es sowohl als Owner, als auch als Cacher, dass nicht jede versprochene Schleife auch verteilt wird und ich persoenlich freue mich, wenn der Owner in dem Fall nachfragt.